PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in Baden-Württemberg:

156 Ergebnisse

Camping Münstertal
Weitere Details
Zur Homepage
1 - 17 von 156 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Friedrichshafen

  • Heidelberg

  • Kirchzarten

  • Konstanz

  • Schluchsee

Populäre Regionen

Du willst im Campingurlaub tolle Natur und gutes Wetter in einer freundlichen Atmosphäre genießen? Dann solltest du zum Camping nach Baden-Württemberg kommen. Das südwestliche Bundesland von Deutschland begeistert mit vielfältigen Landschaftsformen, hervorragenden Campingmöglichkeiten und vielen Sehenswürdigkeiten. Bei PiNCAMP findest du die besten Plätze!

Beliebte Campingplätze in Baden-Württemberg

Die Auswahl an Campingplätzen in Baden-Württemberg ist groß: Egal, ob du einen gemütlichen Stellplatz am Bodensee, ein gepflegtes Mobilheim auf der Schwäbischen Alb oder einen Platz zum Zelten im Schwarzwald suchst. Die folgenden Campingplätze in unserem Programm zählen zu den beliebtesten Plätzen in Baden-Württemberg und erhalten viele gute Bewertungen auf PiNCAMP.

Camping Schwabenmühle

Camping im wunderschönen Taubertal unweit des beliebten Ferienorts Laudenbach bietet der Campingplatz Schwanenmühle. Das großzügige Wiesengelände auf einer idyllischen Halbinsel bietet Standplätze mit Stromanschluss und Frischwasserversorgung für Wohnmobile, Caravans und Zelte. Wenn du es etwas ausgefallener magst, kannst du auch in einem der Campingfässer übernachten. Dank täglichem Brötchenservice startest du gut in den Tag. Auf dem Gelände gibt es zudem einen kleinen Kiosk und eine Bar.

Camping Holmernhof

Der Campingplatz Holmenhof in Bad Füssing ist genau dein Ort, wenn du dich im Urlaub so richtig entspannen möchtest. Auf dem Gelände befinden sich eine Wellness-Farm und eine Physiotherapiepraxis mit einem großen Angebot an Massagen und anderen Verwöhnangeboten. Direkt nebenan liegt zudem die bekannte Therme von Bad Füssing mit ihren heilenden Quellen und einer einzigartigen Saunalandschaft. Nach ein paar Tagen Campingurlaub auf dem Holmerhof wirst du dich wie neugeboren fühlen!

Campingplatz Kinzigtal

An einem der schönsten Orte im Schwarzwald liegt dieser tolle Campingplatz mitten im Wanderparadies Kinzigtal. Hier bekommst du alles, was du für einen entspannten Urlaub mit der ganzen Familie brauchst: Großzügige Stellplätze, einen Abenteuerspielplatz für Kinder, Restaurant und SB-Laden für Selbstversorger und ein beheiztes Schwimmbad. Die wunderbare Natur des Kinzigtal erkundest du am besten bei Radtouren oder ausgedehnten Spaziergängen – gerne auch mit Vierbeiner. Hunde sind auf dem Platz herzlich willkommen.

Camping Demmelhof

Direkt am Wasser und abseits der Massen liegt der wunderbare Campingplatz Demmelhof in Bad Tölz. Hier verbringst du unbeschwerte Tage am See und genießt die tolle Natur der Voralpen in vollen Zügen. Wenn du nicht mit dem eigenen Reisemobil unterwegs bist, kannst du auch in den gemütlichen Mietunterkünften oder den Campingfässern wohnen. Sehr beliebt und ein unvergessliches Erlebnis ist auch das Schlafen im Heu in einem alten Bauernhaus. Für Kinder gibt es auf dem Platz einen Streichelzoo.

Camping Hopfensee

5-Sterne-Camping im Herzen des Allgäus bietet der ausgezeichnete Campingplatz Hopfensee. Auf diesem Komfortplatz bleiben keine Wünsche offen. Zur Ausstattung zählen ein eigenes Hallenbad, ein riesiger Wellness-Bereich, mehrere Kinderspielplätze, Badestellen mit Liegewiesen und zahlreiche Sportangebote und Fitnessprogramme. Neben regulären Stellplätzen werden auch Mietunterkünfte und Ferienwohnungen angeboten. Camper mit Hund freuen sich über Services wie Hundeduschen.

Allgemeine Informationen zum Camping in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist eine unglaublich vielfältige Campingregion und bietet Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack. Wunderbare Landschaften wie die saftigen Rheinauen, der malerische Bodensee, die Schwäbischen Alb oder der Schwarzwald machen die Ferienregion zum Traumziel für naturnahes Camping. Darüber hinaus kannst du in den historischen Altstädten am Neckar wie Heidelberg oder Tübingen und Sehenswürdigkeiten wie der Insel Mainau im Bodensee viel entdecken. Hier campen Urlauber nahe historischer Schlossanlagen und stimmungsvoller Fachwerkaltstädte.

Besonders beliebt ist in Baden-Württemberg das Camping am See oder am Fluss. Fans von Gewässern verbringen ihren Urlaub zum Beispiel am Ufer des Rheins, am Neckar oder am Bodensee. Perfekt für unbeschwerte, sonnige Tage am Badestrand! Neben Stellplätzen für Wohnmobile und Caravans bieten die meisten Plätze auch Mobilheime und Mietunterkünfte an, sodass du auch ohne eigenes Reisemobil entspannt in den Campingurlaub startest. Ruhesuchende, die es gerne etwas luxuriöser möchten, finden in den gut ausgestatteten Glampingunterkünften ein neues Zuhause.

Viele der Ortschaften in Baden-Württemberg zeichnen sich dabei durch ihren hochwertigen Weinanbau aus und verlocken zu Spaziergängen durch die mit Reben bewachsenen Hänge. Zum Klettern und Wandern sind Outdoorfans im Schwarzwald genau richtig. Dichter Baumbewuchs, kahle Bergspitzen und urige Dörfer machen den Reiz dieser Gegend aus. Sanfte Hügel und nicht allzu steile Berge erwarten dich in der Schwäbischen Alb und in den Alpenausläufern im Süden. Im Allgäu kannst du im Herbst bei den traditionellen Almabtrieben zuschauen.

Camping mit Hund in Baden-Württemberg

Dein vierbeiniger Begleiter muss beim Campingurlaub in Baden-Württemberg nicht zuhause bleiben. Die meisten Ferienanlagen erlauben das Mitbringen von Hunden und anderen Haustieren. Besonders hundefreundliche Campingplätze bieten auch Dienstleistungen wie Hundeduschen und Auslaufflächen für die Vierbeiner. Bei PiNCAMP zeigen wir dir auf einen Blick, welche Services der jeweilige Platz bietet.

So klappt die Anreise nach Baden-Württemberg

Mehrere Autobahnen führen nach Baden-Württemberg. Es hängt also davon ab, welches Ferienziel du vor Augen hast, um dich für die richtige Route zu entscheiden. Für Reisen in den westlichen Schwarzwald und an den Rhein ist beispielsweise die A5 zu empfehlen, die an Karlsruhe, Kehl und Freiburg im Breisgau bis zur schweizerischen Grenze führt.

Die Autobahn führt von Norden aus Frankfurt am Main und Bad Hersfeld, wo sie auf die Nord-Süd-Achse A7 trifft. Letztere kannst du beispielsweise für die Anreise aus Norddeutschland, Hamburg und Hannover nutzen, um ins Allgäu von Baden-Württemberg zu gelangen. Zudem finden sich mehrere Abzweige nach Westen, zum Beispiel die A6 nach Heidelberg und die A8 nach Stuttgart. Zum Bodensee führen die A96 und die A81.

Die Entfernung aus dem norddeutschen Raum, zum Beispiel von Hamburg, beträgt zwischen 700 und 900 km. Berlin liegt etwa 630 km und Köln 400 km von Baden-Württemberg entfernt. Für Münchner ist das Nachbarbundesland natürlich ein besonders bequemer Ausflug mit einer Distanz von maximal 300 bis 400 km.

Beliebte Reiseziele in Baden-Württemberg

In deinem Campingurlaub in Baden-Württemberg erwarten dich idyllische Altstädte wie Freiburg im Breisgau, Heidelberg und Tübingen. Freizeitfans und Aktivurlauber begeben sich zu den Campingplätzen an Rhein, Bodensee, im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb. Beliebte Ferienregionen für Naturliebhaber sind zudem Kraichgau, das Kinzigtal und das Münstertal.

Schwarzwald

Dichte Waldstücke und bezaubernde Berge erwarten dich im Schwarzwald. Vor allem Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten und können Erhebungen wie den Feldberg oder den Schauinsland erklimmen. Bemerkenswert sind die vielen Luftkurorte in schwindelerregenden Höhen. Titisee und Mummelsee sind toll für entspannte Stunden. Freiburg im Breisgau fasziniert mit seinem Münster und der historischen Architektur. Ein empfehlenswerter Anlaufpunkt für Ausflüge in den Schwarzwald ist der Campingplatz Erbenwald.

Kinzigtal

Das Kinzigtal im mittleren Schwarzwald ist eine der beliebtesten Ferienregionen in Baden-Württemberg. Mit seinen verträumten kleinen Dörfchen, hübschen Schwarzwaldhöfen und blühenden Wiesen wirst du hier viele erlebnisreiche Stunden verbringen. Eine der schönsten Arten das Kinzigtal zu erkunden ist auf den vielen Radwegen und Wanderwegen.

Ferienregion Münstertal

Die magische Landschaft des Münstertals zwischen Schwarzwald, Breisgau und Markgräflerland bietet Naturerlebnisse vom Allerfeinsten. Das „Tal der hundert Täler“ ist von Wiesen und malerischen Weidelandschaften geprägt, die sich zwischen den Berghängen erstrecken. Vom höchsten Berg Belchen hast du eine atemberaubende Aussicht auf die Alpen. Die Gemeinde Münstertal ist zudem Luftkurort und daher vor allem für Ruhesuchende ein toller Ort für einen Sommerurlaub.

Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb erstreckt sich über fast 200 km lang quer durch Baden-Württemberg. Das Kalkmassiv hat ein angenehm hügeliges Mittelgebirge mit Erhebungen von bis zu 1.015 m geschaffen. Beeindruckend sind vor allem die saftig-grünen Almen, auf denen Kühe und Ziegen grasen. Sehenswert sind außerdem die vielen Höhlen in der Region.

Bodensee

Der Bodensee ist das größte Binnengewässer in Deutschland und befindet sich direkt im Dreiländereck mit der Schweiz und Österreich. An der Nordküste finden Urlauber zahlreiche Campingplätze und malerische Städte wie Friedrichshafen und Konstanz. Hier nutzen Camper der Generation 50+ gerne die Passagierschifffahrt, während sportbegeisterte Familien sich dem Segeln und Surfen widmen. Eines der beliebtesten Ausflugsziele, das du auf keinen Fall verpassen darfst, ist die Blumeninsel Mainau.

Gastronomie

Baden-Württemberg ist allgemein für die herzhafte schwäbische Küche bekannt. Rund um Stuttgart werden gerne Eierspätzle gegessen, die mit Käse verfeinert oder als Beilage zum Braten oder Eintopf gereicht werden. Aus der Region stammen ebenfalls die Maultaschen mit verschiedener Füllung. Diese schmecken besonders gut in leichten Brühen oder Suppen.

Beliebt ist der deftige Rostbraten, zu dem unter anderem Schupfnudeln passen. Unterschiede gibt es im badischen Raum im westlichen Teil des Bundeslandes. Hier isst man gerne Rehrücken aus dem Schwarzwald und das Schäufele, ein Stück gepökelte Schweineschulter mit Kartoffeln und Feldsalat. Aus dem elsässischen Raum kommen Spezialitäten wie der Flammkuchen und die Schneckensuppe.

Beste Reisezeit

Die meisten Reisenden entscheiden sich für den Sommer, um in Baden-Württemberg zu campen. Von Juni bis August herrschen perfekte Temperaturen für einen Aufenthalt mit Werten um die 25 °C. Im Mai und im September ist immer noch mit maximal 19 °C zu rechnen. Der Bodensee ist im Juli und August etwa 20 °C warm und eignet sich sehr gut für ein erfrischendes Bad.

Etwas kühler ist es in den Bergen. Im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und im Allgäu solltest du entsprechend wetter- und windfeste Kleidung mitnehmen. Wanderer, Mountainbiker und Radfahrer können außerdem im März und April oder im Oktober zum Aktivurlaub nach Baden-Württemberg reisen, wenn die Durchschnittstemperaturen bei unter 15 °C liegen.

Top-5-Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Heidelberg: Das mittelalterliche Schloss thront mit seiner rötlichen Fassade hoch über der Altstadt von Heidelberg.
  • Europa-Park: Den Freizeitpark in Rust mit mehr als 100 Achterbahnen und Fahrgeschäften lieben Familien.
  • Titisee: Mitten im Schwarzwald wird das Gewässer idyllische umgeben von Wäldern und eignet sich bestens für entspannte Bootsfahrten.
  • Triberger Wasserfälle: Mit 163 m sind die Triberger Wasserfälle die höchsten in ganz Deutschland und fügen sich perfekt in die Kulisse des Schwarzwalds ein.
  • Mainau: Mit ihren weitläufigen Park- und Gartenanlagen ist die Blumeninsel im Bodensee vor allem für Familien ein wunderbares Ausflugsziel.

Top-2-Insidertipps

  • Deutsche Uhrenstraße: Die Ferienstraße führt quer durch den Schwarzwald und erzählt entlang ihrer Strecke von der hochwertigen Herstellung von Uhren in der Region. Bei einem Roadtrip mit dem Wohnmobil kannst du beispielsweise das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen, die größte Kuckucksuhr weltweit in Schonach oder das Uhrenindustriemuseum in Villingen-Schwenningen besichtigen.

  • Isny im Allgäu: Der heilklimatische Kurort im Allgäu ist perfekt, wenn du dich im Urlaub rundum entspannen möchtest. Das Städtchen bietet Genusswanderwege, Käsereien und viele heilklimatische Angebote. In der Umgebung sind die Nordausläufer der Alpen mit dem 1.118 m hohen Schwarzen Grat sehenswert.

Aktivitäten und Ausflüge

In den Bergen und an den Gewässern Baden-Württembergs kommen vor allem Aktivurlauber auf ihre Kosten. Hier kannst du dich erlebnisreichen Sportarten wie dem Segeln, Kiten, Radfahren oder Wandern widmen.

Gute Aussichten beim Wandern im Schwarzwald

Für Wanderungen ist der Schwarzwald das perfekte Ausflugsziel. Viele Urlauber nutzen die Strecke hinauf zu Freiburgs Hausberg Schauinsland, um sich einen Überblick über die Region zu verschaffen. Sehenswert ist zudem der Feldberg, die höchste Erhebung der Region. Weitere gute Wanderwege führen quer durch die Schwäbische Alb sowie am Neckarufer entlang.

Radfahren am Wasser

Zum Radfahren folgst du am besten den großen Flüssen Baden-Württembergs. Im Westen lohnt sich die Strecke am Rhein, auf der du unter anderem am Schwarzwald, in Kehl und in Karlsruhe vorbeikommst. Am benachbarten Ufer liegt das französische Elsass. Interessant sind darüber hinaus die Strecken am Neckar und an der Donau sowie rund um den Bodensee.

Abwechslungsreiches Wassersportangebot

In den Bergen des Schwarzwaldes finden Urlauber klare wilde Bäche und Flussläufe, auf denen Aktivurlauber mit dem Kajak oder dem Gummiboot ins Tal fahren können. Wildwasserfans kommen beispielsweise auf der Wutach und auf der Murg auf ihre Kosten. Der Bodensee wiederum bietet sich ideal zum Segeln und Surfen an.

Events

Februar - März

  • Alemannische Fastnacht: Im Süden Baden-Württemberg, zum Beispiel in Freiburg und Rottweil, nehmen die Besucher an der Alemannischen Fastnacht mit ihren handgefertigten Holzmasken teil.

Mai

  • Badische Weinmesse in Offenburg: Das Frühjahr beginnt in Offenburg mit einem großen Weinfest.
  • Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest: Die Stadt Heidelberg blickt auf eine mehr als 70-jährige Geschichte der Kooperation mit dem amerikanischen Militär zurück. Auf dem Gelände des ehemaligen US-Krankenhauses wird aus diesem Anlass jedes Jahr ausgiebig gefeiert.

Juni

  • Nebelhöhlenfest in Genkingen: Seit 1803 wird zu Pfingsten an einer Höhle bei Genkingen traditionell Ochsenfleisch zu Musik und Tanz gegrillt.

Juli

  • Schwörwoche in Ulm: In der Schwörwoche finden mehrere Events wie das Fischerstechen und das Nabada, ein traditioneller Wasserumzug auf der Donau statt.

August

  • Waldshuter Chilbi: Kirmes, Festzelt und Trachtenumzug warten im Sommer in dem Schwarzwaldstädtchen Waldshut auf die Reisenden.

September - Oktober

  • Cannstatter Wasen: Die schwäbische Version des Oktoberfestes ist das größte Event in der Stuttgarter Umgebung. Im Herbst lädt der Stadtteil zu einer mehrwöchigen Party mit Bier, Wein und zünftiger Musik ein.
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten