PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Mobilheime am Gardasee:

66 Ergebnisse

Populäre Themen

ReisedatenGäste
Camping Lido

Gardasee

500 Standplätze

250 Mietunterkünfte

Campingplatz Homepage

300 Standplätze

140 Mietunterkünfte

890 Standplätze

207 Mietunterkünfte

283 Standplätze

136 Mietunterkünfte

178 Standplätze

142 Mietunterkünfte

210 Standplätze

112 Standplätze

47 Mietunterkünfte

56 Standplätze

114 Mietunterkünfte

137 Standplätze

97 Mietunterkünfte

270 Standplätze

24 Mietunterkünfte

830 Standplätze

261 Mietunterkünfte

232 Standplätze

177 Mietunterkünfte

734 Standplätze

246 Mietunterkünfte

343 Standplätze

202 Mietunterkünfte

125 Standplätze

118 Mietunterkünfte

342 Standplätze

932 Mietunterkünfte

422 Standplätze

635 Mietunterkünfte

400 Standplätze

78 Mietunterkünfte

1 - 17 von 66 Campingplätzen

Besonderheiten zum Camping mit Mobilheim am Gardasee

Ein Mobilheimurlaub bietet viele Vorteile: Komfort, Gemütlichkeit und Privatsphäre. Sowohl für Paare als auch für Familien mit Kindern oder eine Gruppe aus Freunden ist es eine der schönsten Arten eine Camping-Trip am Gardasee zu verbringen. Vor allem für Camping-Einsteiger, die keinen eigenen Wohnwagen besitzen, ist diese Art des Urlaubs ideal. Da der Gardasee zu den beliebtesten Reisezielen in Italien zählt, bieten die meisten Campingplätze und Campingdörfer auch Mobilheime oder andere Unterkünfte. Die Mobilheime am Gardasee bieten in der Regel komfortabel eingerichtete Wohn- und Schlafräume sowie eine voll ausgestattete Küche und ein Bad. Somit müssen Urlauber nicht die öffentlichen Sanitäranlagen aufsuchen. Zudem haben Mobilheime meist eine Terrasse für gemütliche Stunden unter freiem Himmel. Dank der eigenen Küche sind die Gäste nicht an Essenszeiten gebunden und können in aller Ruhe die malerische Umgebung rund um den Gardasee erkunden. Außerdem bleibt mehr Zeit für Badespaß, Outdoor-Aktivitäten und kulturelle Ausflüge. Hunde sind in vielen Mobilheimen rund um den Gardasee erlaubt. Wer noch mehr Luxus möchte, mietet sich in einer der beliebten Glampingunterkünfte oder anderen luxuriösen Urlaubsdomizilen ein. Teilweise ist hier ein Mindestaufenthalt von mehreren Tagen erforderlich – aber der Gardasee ist ohnehin viel zu schön, um sofort wieder abzureisen. In der Hauptsaison im Sommer ist eine rechtzeitige Reservierung auf den Campingplätzen ratsam.

Beliebte Campingplätze mit Mobilheimen am Gardasee

Ebenso wichtig wie die malerische Umgebung ist natürlich der Campingplatz. Drei der schönsten Anlagen mit Mobilheimen am Gardasee sind:

Camping Maroadi - Mobilheim direkt am See

Dieser familienfreundliche Campingplatz liegt direkt am Strand von Torbole sul Garda am Nordufer des Gardasees. Hier fühlen Ruhesuchende sich ebenso wohl wie Aktivurlauber und Wassersportler. Auf dem herrlichen Areal stehen moderne Mobilheime der neuesten Generation zur Verfügung. Sie sind mit gemütlichen Wohn- und Schlafräumen, einer voll eingerichteten Küche und Badezimmer ausgestattet. Ein Satellitenfernseher sowie eine Klimaanlage gehören zum Standard in allen Kategorien.

Camping Bella Italia - maßgeschneidert für Familien

Auf dem Camping Bella Italia finden Urlauber Ruhe und Entspannung sowie Abenteuer und Spaß für alle Altersklassen. Die Mobilheime in Peschiera del Garda verfügen über komfortable Einrichtungen mit Wohn- und Schlafräumen, ein Bad mit Dusche und eine überdachte Terrasse. Ob Restaurant, Eisdiele, Supermarkt oder Fahrrad- und Bootsverleih – hier bleiben keine Wünsche offen. Das Südufer des Gardasees ist nur ein paar Schritte entfernt, und auf dem Campingplatz sorgen fünf große Pools mit Wasserspielen für Badevergnügen.

Camping Europa - Mobilheime in Bardolino

Die gepflegte Campinganlage befindet sich in Bardolino direkt am Ostufer des Gardasees. Auch das malerische Ortszentrum ist nur wenige Meter entfernt. Für die Verpflegung der Urlauber sorgen ein Restaurant und ein Supermarkt. Die Mobilheime sind modern eingerichtet und bieten dank ihrer Lage entlang des Ufers eine herrliche Aussicht auf den Gardasee. Ausgestattet sind sie mit einem Wohnzimmer mit Schlafcouch, Schlafzimmer, Kochnische sowie einer Toilette mit Waschbecken. Im Außenbereich bietet eine möblierte Veranda Platz für gemütliche Stunden.

Beliebte Orte in der Region

An den Ufern des Gardasees befindet sich eine ganze Reihe von wunderhübschen Dörfern und Kleinstädten, die einen Besuch wert sind. Kulturfans sollten Sirmione ganz im Süden ansteuern – hier befindet sich mit der alten Scaligerburg eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Region. Wasserratten und Aktivurlauber zieht es hingegen nach Torobole: Der Ort gilt als eines der besten Surfreviere Europas. Genießer sollten hingegen Bardolino einen Besuch abstatten. Hier wird der weltbekannte gleichnamige Rotwein hergestellt.

Sirmione

Kulturinteressierte zieht es nach Sirmione am südlichsten Punkt des Gardasees. Das beschauliche Städtchen beherbergt die Burgruine Castello Scaligero, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Gardasee. Von ihren alten Türmen im oberen Verteidigungsring aus eröffnet sich ein grandioser Blick über den Gardasee. Direkt daneben befinden sich die Grotten des Catull, Ruinen einer römischen Villa aus dem ersten Jahrhundert nach Christus. Ihre uralten Torbögen eignen sich hervorragend als Fotomotive.

Torbole

Torbole am Nordufer des Gardasees ist ein historisches Fischerdorf und dank des ständig wehenden Windes heute vor allem als Zentrum des Surf- und Segelsports bekannt. Motorboote sind verboten, ein kompletter Strandabschnitt ist für Surfer vorbehalten. Dazu gibt es etliche Surfcenter, auf vielen Campingplätzen können zudem Bretter ausgeliehen werden. Aber auch Wanderer, Kletterer und Mountainbiker kommen rund um Torbole voll auf ihre Kosten. Ein wunderschönes Ausflugsziel ist die Ruine des Castel Penede in Nago, die sich 200 Meter oberhalb von Torbole befindet. Von der alten Festung in einem malerischen Park bieten sich tolle Ausblicke auf die Weinhänge und Ufer des Gardasees.

Bardolino

Bardolino ist das perfekte Ziel für Genießer: Das Dörfchen ist dank dem spritzigen Rotwein, der im hügeligen Hinterland angebaut wird, weltbekannt. Die zahlreichen Weingüter inmitten malerischer Weinberge und Olivenhaine verkaufen ihre Erzeugnisse oft direkt selbst oder bieten Weinverkostungen an. Bei einem Besuch sollte man unbedingt edle Tropfen wie den Bardolino Chiaretto oder Bardolino Classico ausprobieren. Abseits des Zentrums gibt es zudem einige schöne Strände, an denen man herrlich baden kann. Die wunderschöne Uferpromenade mündet in Wanderwege, die zu den benachbarten Ortschaften Lazise, Garda und Cisano führen.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

  • Monte Baldo: Entlang des Ostufers zieht sich über 30 km der Monte Baldo mit über 2000m Höhe hin. Er bietet unzählige Ausflugs- und Wandermöglichkeiten, einzigartige Mountainbike-Routen und Klettersteige. Bereits die Fahrt mit dem Auto auf den Monte Baldo, die über kurvenreiche Straßen führt, ist ein Abenteuer. Alternativ kann man auch von Malcesine aus mit der Seilbahn hinauffahren.
  • Gardaland: Ein Highlight für Familien mit Kindern befindet sich am Südufer des Gardasees zwischen Peschiera del Garda und Lazise. Das Gardaland ist der größte und bekannteste Freizeitpark Italiens. Er erstreckt sich über vier themenbezogene Dörfer und beherbergt zahlreiche aufregende Attraktionen. Ob Polarwelt, Dschungel oder Adrenalinkick in der Achterbahn – das Gardaland sorgt für strahlende Augen bei Jung und Alt.
  • Isola del Garda: Die größte Insel im Gardasee ist Sitz der Familie Borghese Cavazza, die hier in einer prächtigen neogotisch-venezianischen Villa residiert. Zwischen März und Oktober können Besucher das traumhaft schöne Domizil bei einem Rundgang erkunden und die englischen und italienischen Landschaftsgärten auf der Insel bewundern.
  • Movieland Park: Der Movieland Park zählt inzwischen zum Vergnügungspark Canevaworld und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Der Filmpark bietet zahlreiche Fahrgeschäfte und fünf große Studios in denen Besucher Stunt-Shows in Hollywood-Manier aus nächster Nähe erleben können. Dazu gibt es Achterbahnen, eine Wildwasserbahn und Themenshows zu beliebten Hollywood-Filmen wie Terminator und Police Academy.
  • Parco Natura Viva: Der Parco Natura Viva ist eine tolle Mischung aus Zoo und Safaripark. Im Faunapark können Besucher über 200 Tierarten wie Riesenschildkröten, Tiger und Kraniche bewundern. Im Safaripark führt eine 7 Kilometer lange Strecke für PKWs durch ein Reservat, in dem Löwen, Nashörner, Giraffen, Zebras und andere Tiere aus Afrika völlig frei in ihrer gewohnten Umgebung leben.

Touren-Tipp

Der Gardasee bietet so viele schöne Orte – da ist es viel zu schaden, den ganzen Urlaub nur an einem einzigen Ort im Mobilheim zu verbringen. Eine tolle Alternative ist eine Rundreise mit dem Wohnmobil. Bei der Fahrt um den Gardasee lernen Besucher die schönsten Orte der Region kennen: Das Surferparadies Torbole, Malcesine mit seinen malerischen Gässchen, die Weinstadt Bardolino und das für seine Zitronenplantagen berühmte Städtchen Limone. An allen Orten befinden sich Campingplätze, Mobilheime und Stellplätze für Wohnmobile – Camper können sich die Rundreise also nach Lust und Laune frei einteilen und so lange an einem Ort bleiben, wie es ihnen gefällt. Mehr Infos zu der Rundreise

Karte
Premium Partner
ADAC Wohnmobilvermietung
Huttopia
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Visit Denmark Logo
Logo Holland Campings.de
Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten