Camping am Bodensee

43 Campingplätze: Daten eingeben und Angebote ansehen

Calendar
Anreise

-

Abreise

-

Guests
powered by ADAC

Camping am Bodensee

Deshalb solltest du am Bodensee campen:

  • Gemütliche Uferorte und lebendige Städte in D-A-CH
  • Sommerliche Strandbäder und ruhige Badebuchten
  • Spaziergänge und Radtouren am Ufer
  • Wanderausflüge in die Allgäuer Alpen
Deutschland, die Schweiz und Österreich: Beim Camping am Bodensee bietet sich die Qual der Wahl zwischen drei Ländern. Von kleinen Dörfern am Ufer bis hin zu größeren Städten wie Konstanz, Friedrichshafen oder Bregenz bietet der Campingurlaub für jeden etwas Passendes. Im Sommer locken Strandbäder zum Sprung ins kühle Nass vor der Allgäuer Alpenkulisse. Sportliche steigen auf dem 260 Kilometer langen Bodensee-Radweg für eine Tagestour ein.

Ausgewählte Campingplätze

Wirthshof Resort
Favoriten
Wirthshof Resort

Baden-Württemberg

ADAC LogoKlassifikation

4.4Fabelhaft(92Bewertungen)

Alle 43 Campingplätze ansehen
  • Beliebte Regionen
  • Beliebte Orte

Camping am Bodensee

Mobilheime @ Campingplatz Alpenblick

Baden-Württemberg

2.0(1Bewertung)

Park-Camping Lindau
Favoriten
ADAC TippEcocamping
Park-Camping Lindau

Bayern

ADAC LogoKlassifikation

4.3Fabelhaft(92Bewertungen)

StrandnäheHunde erlaubtKinderfreundlich

Standplätze (280)

Alle 43 Campingplätze ansehen
Alle 43 Campingplätze ansehen

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze43
Campingplatz Bewertungen1152
Ø-Bewertungen3.8

Beliebte Campingplätze

1
Wirthshof Resort
Familien mit Kindern bis 12 Jahren begeistert das umfangreiche Freizeitangebot auf dem Wirthshof Resort. Der Bodensee und seine Umgebung ist eine perfekte Urlaubsregion für einen Aktivurlaub. Für Ents… Campingplatz Profilseite

Wellness Camping in Deutschland

Alle Campingplätze ansehen

Campingurlaub im Mobilheim

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

About Us

PiNCAMP Team

Mehr erfahren

Zelten mit Traumblick auf den See, malerische Naturbadestrände und unzählige schöne Stellplätze direkt am Ufer: Die Bodenseeregion ist einer der schönsten Orte, um einen entspannten Campingurlaub am Wasser zu verbringen. Neben den tollen Campingplätzen am Uferbereich bietet der größte See Deutschlands zudem viele Freizeitmöglichkeiten für Badegäste und Wassersportler. Zauberhafte Orte wie Konstanz, Lindau oder die Blumeninsel Mainau machen den Bodensee außerdem zum beliebten Ziel von Familien mit Kindern.

Besonderheiten zum Camping am Bodensee

Der Bodensee ist der größte See Deutschlands und liegt in der Vierländerregion zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Der See besteht aus zwei Teilen: dem Untersee und dem deutlich größeren Obersee mit dem Überlingersee, der auch als Rheinsee bekannt ist. Die deutsche Seite befindet sich im Bundesland Bayern, hier befinden sich auch die meisten Campingplätze am Bodensee. Einige der schönsten Campingplätze befinden sich am Untersee. Hier dürfen sich Camper auf ausgedehnte Naturbadestrände, weitläufige grüne Wiesen und idyllische Stellplätze freuen. Der Überlingersee bietet die Nähe zur beliebten Blumeninsel Mainau, am Obersee konzentrieren sich die Campinganlagen um die beliebten Ferienorte Friedrichshafen und Lindau. Praktisch für Camper: Dank Passagierdampfern sind alle größeren Orte zwischen Überlingen und Bregenz am Ostufer bis zum Rheinfall von Schaffhausen bequem mit dem Schiff erreichbar.

Neben den Touristenplätzen werden auch etliche Campingplätze für Dauercamper am Bodensee angeboten, die sich dank des milden Klimas großer Beliebtheit erfreuen. Viele Plätze bieten Radlerhütten für Camper, die die wunderschöne Bodenseelandschaft auf zwei Rädern erkunden möchten. Auch ein Campingurlaub mit Hund ist am Bodensee problemlos möglich, da Haustiere auf den meisten Plätzen erlaubt sind. Beliebte Hundestrände am Bodensee befinden sich an der Schmugglerbucht, am Seerhein in Konstanz, im Toskanapark in Lindau und an der Badestelle zwischen Unteruhldingen und Meersburg.

Beliebte Campingplätze am Bodensee

Das Niveau der Campingplätze am Bodensee ist hoch. Neben großzügigen Stellplätzen auf Wiesengelände werden häufig auch Mietunterkünfte und Mobilheime angeboten. Großer Beliebtheit, vor allem im Sommer, erfreuen sich auch die Zeltwiesen in Seelage. Einige Campingplätze haben sich zudem der Leitlinie Ecocamping verschrieben und bieten ein besonders naturnahes Campingerlebnis.

Camping am See Allensbach

Der Campingplatz am See in Allensbach überzeugt Gäste durch eine moderne Anlage mit wunderbaren Stellplätzen und komfortablen Mietunterkünften. Der familienfreundliche Platz mit Kinderspielplatz, Sanitärbereich für Kinder und Animation punktet mit Beachvolleyball, Bootsverleih, Imbiss und überdachter Kochgelegenheit. Hunde und andere Haustiere sind in Allensbach gern gesehene Gäste.

Camping Klausenhorn

Camping Klausenhorn in Konstanz-Dingelsdorf direkt am Bodenseeufer verspricht herrliche Tage und als Ecocamping-zertifizierter Platz einen besonders naturnahen Campingurlaub. Gäste können sich am nahegelegen Strandbad Wallhausen Kanus leihen, Tagestouren oder Ausflüge unternehmen oder das vielseitige Sportangebot mit Beachvolleyballplätzen, Tischtennisplatten und Yoga nutzen. Zu der umfassenden Ausstattung zählen ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten wie Schlaffässer. Besonders beliebt sind auf dem Campingplatz Klausenhorn die Plätze mit Seeblick.

Campingplatz Iriswiese

Der wunderschöne 4-Sterne-Campingplatz Iriswiese liegt direkt am Ufer des Bodensee in einem Naturschutzgebiet zwischen Lindau und Friedrichshafen und bietet alles, was man für einen entspannten Campingurlaub am See braucht: großzügige Stellplätze, einen gepflegten Naturstrand direkt auf dem Platz, Restaurant und Supermarkt und ein großes Freizeitangebot. Hunde sind auf dem Campingplatz Iriswiese erlaubt und es gibt auch einen eigenen Strandabschnitt, an dem Vierbeiner ins Wasser dürfen.

Campingplatz Gitzenweiler Hof

Der wunderschöne Campingplatz Gitzenweiler Hof befindet sich vor den Toren der Inselstadt Lindau und ist vor allem für Familien ein echtes Paradies. Abenteuerspielplatz, ein Streichelzoo und ein Ponyhof sorgen für unvergessliche Erlebnisse bei den jüngsten Gästen. Auf dem eigenen Kanuweiher des „GITZ“ kann man zudem paddeln. Die traumhafte Umgebung lädt zu langen Spaziergängen und Wanderungen ein.

Beliebte Reiseziele in der Region Bodensee

Gleich drei deutschsprachige Länder teilen sich die Ufer des Bodensee. Dementsprechend groß ist das Angebot an Ausflugszielen, die zusammen mit dem milden Klima sonnenhungrige Urlauber aus ganz Europa anlocken. Konstanz, die größte Stadt am Bodensee, bietet eine wunderschöne Altstadt und ist das perfekte Ausflugsziel für Familien. Friedrichshafen ist vor allem für seine lange Luftfahrtgeschichte bekannt, hat aber auch eine tolle Seepromenade. Und dann ist da noch das Fürstentum Liechtenstein, das zu Unrecht im Schatten der bekannteren Nachbarländer steht.

Konstanz

Für Romantiker ist die Region Konstanz ein ideales Ziel zum Camping am Bodensee. Die größte Stadt am Bodensee vereint Tradition und Moderne und bietet neben einer wunderschönen Altstadt, und dutzenden von Läden viele tolle Sehenswürdigkeiten. Das Konstanzer Münster mit seiner Fassade aus mehreren Epochen, der zauberhafte Stadtgarten und der Rheinturm bilden die Kulisse für stimmungsvolle Tage am Bodensee.

Friedrichshafen

Die beiden Türme der Schlosskirche von Friedrichshafen wirken vom Bodensee aus betrachtet besonders würdevoll. Technikbegeisterte begeben sich direkt zum Flughafen, wo moderne Luftschiffe zu einem Rundflug über den Bodensee starten und das Dornier-Zeppelinmuseum deutsche Luftfahrtgeschichte präsentiert. Südlich von Friedrichshafen ist die Insel Lindau im Bodensee bei Familien beliebt. Zwischen dem Hafen Lindau sowie dem Hexenstein und entlang des Damms ermöglicht der rund 1,4 km lange Strand ungetrübtes Badevergnügen im Bodensee. Das südlich gelegene Bregenz befindet sich bereits in Österreich. Wer zum Wintercamping an den Bodensee reist, der kann mit der Seilbahn zum Gipfel des Pfänder fahren, um Alpinsport oder einfach die Schneepracht zu genießen.

Fürstentum Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein ist eines der am wenigsten besuchten Reiseziele der Welt. Zu Unrecht – und ein Campingurlaub am Bodensee ist die perfekte Gelegenheit das zu ändern. Die Alpenmonarchie ist das sechstkleinste Land der Welt und misst an seiner breitesten Stelle gerade einmal 12 Kilometer – perfekt für einen Tagesausflug. Der Ministaat bietet auf kleinstem Raum große Vielfalt. Sehenswert sind neben der hübschen Hauptstadt Vaduz vor allem die zahlreichen Burgen und Schlössern vor einer traumhaft schöner Alpenkulisse.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

  • Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen nördlich von Meersburg Unteruhldingen ist der Nachbau eines Dorfes, das von der Stein- bis in die Bronzezeit existierte. Der perfekte Ort für Freizeithistoriker.
  • Über 23 Meter tief stürzt das Wasser des Rheins beim Rheinfall von Schaffhausen in die Tiefe – ein beeindruckendes Naturschauspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Besonders gute Ausblicke bekommt man während einer Rundfahrt mit dem Schiff.
  • Die Blumeninsel Mainau ist mit ihren Gärten voller Tulpen, duftenden Rosen, Rhododendren und vielen anderen bunte Blumen ein wunderbarer Ort, um die Natur zu genießen. Für Familien mit Kindern gibt es Abenteuer-Spielplätze und einen Bauernhof mit Streichelzoo.
  • Meersburg kann mit einem prächtigen Schloss und einer Burg aufwarten. Die im 11. Jahrhundert entstandene Wehranlage mit Verlies beherbergt das Burgmuseum. 1710 wurde der Grundstein zum Neuen Schloss Meersburg gelegt, in dem Ausstellungen und Konzerte veranstaltet werden.
  • Wasserburg am südlichen Bodensee im Kreis Lindau ist wohl einer der reizvollsten Orte im Landstrich. Auf einer Halbinsel angesiedelt, bezaubert die Gemeinde mit ihrem idyllischen Hafen und der Kirche St. Georg mit ihrem Zwiebelturm.

Touren-Tipp

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann den Bodensee als Ausgangspunkt für einen ausgedehnten Roadtrip mit dem Wohnmobil nutzen. Eine tolle Möglichkeit bietet die Alpenstraße, die von Lindau am Bodensee bis zum Königssee führt und dabei die schönsten Sehenswürdigkeiten Bayerns mitnimmt. Auf 450 Kilometern fährst du durch das himmlisch schöne Allgäu, die Zugspitzregion rund um Garmisch-Partenkirchen, vorbei am Chiemsee mit seinen Märchenschlössern bis zum zauberhaften Königssee im Berchtesgadener Land mit seinen mächtigen Berggipfeln. Eine echte Traumtour in einigen der schönsten Landschaften Deutschlands!

Erfahre mehr!