Camping in der Ortenau

7 Ergebnisse
1 - 7 von 7 Campingplätzen

Populäre Orte

Populäre Regionen

Populäre Themen

Besonderheiten zum Camping in der Ortenau

Die Ferienregion ist unter anderem als beliebtes Weinanbaugebiet bekannt. Ganz in der Nähe des bekannten Ferienortes Oberkirch führen beim Camping in der Ortenau Wanderwege auf die malerischen Weinberge. Ein Kulturspaziergang durch die Kleinstadt lohnt sich auch wegen der pittoresken Fachwerkbauten im Zentrum. Kultur, Natur und ein Urlaub im Freien lässt sich auch beim Camping in der Ortenau nahe Durbach verbinden. Zu den Höhepunkten der Region zählt die Ruine der Burg Staufenberg.

Die kinderfreundlichen Campingplätze in der Ortenau bieten sich für einen erlebnisreichen Familienurlaub an. Im Sommer ist das Camping am Achernsee mit einem schönen Privatstrand beliebt. Spaß und Nervenkitzel ist in Rust garantiert, wo sich neben einem schönen Campingplatz auch Deutschlands größter Abenteuerpark befindet.

Wetter

Wegen der herrlichen Natur und dem milden Klima wird die Ortenau gerne mit der Toskana verglichen. Da die Winter oft frostfrei bleiben, verbringen Gäste auch gerne während der kalten Jahreszeit einen Aufenthalt auf den ganzjährig geöffneten Campingplätzen in der Ortenau.

Mit rund 1.700 Sonnenstunden pro Jahr zählt der Ortenaukreis zu den freundlichsten Regionen Deutschlands. Das macht die Ortenau nicht nur besonders fruchtbar für den Wein- und Obstanbau, sondern auch zum beliebten Urlaubsziel bei Campern. Von April bis September scheint im Durchschnitt für mehr als sechs Stunden pro Tag die Sonne. Für vergnügte Stunden an den Badeseen der Region sind die wärmsten Monate Juli und August mit durchschnittlich 23 Grad Celsius ideal.