PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping am Schluchsee:

7 Ergebnisse

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Camping Kreuzhof

Baden-Württemberg

65 Standplätze

240 Standplätze

40 Standplätze

80 Standplätze

1 - 7 von 7 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Lenzkirch

  • Schluchsee

  • Grafenhausen

  • Ühlingen-Birkendorf

  • Bad Bellingen

  • Untermünstertal

  • Rheinmünster

  • Sonsbeck

  • Gaienhofen

  • Schönwald

Der Schluchsee im Hochschwarzwald ist einer der saubersten Badeseen Deutschlands und ein wahres Paradies für Camper, die ihren Urlaub am Wasser verbringen möchten. Gerade im Sommer bietet sich der See perfekt zum Baden und Relaxen am Ufer an. Wassersportler finden hier zudem die besten Voraussetzungen zum Segeln, Surfen und Tauchen. Zahlreiche Rad- und Wanderwege laden Aktivurlauber zum Erkunden des wunderschönen Alpenvorlandes und traditionsreicher Orte wie St. Blasien und Bernau ein.

Besonderheiten beim Camping am Schluchsee

Der Schluchsee ist der größte Schwarzwaldsee und ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Camper, die ihren Urlaub am See mit Aktivitäten wie Wandern, Baden und Wassersport kombinieren möchten. Der See bietet zahlreiche schöne Uferabschnitte, die von diversen Freizeitanbietern gesäumt sind: Tretbootfahren und Rudern, Surfen und Tauchen sind nur einige der Optionen am Schluchsee. Die meisten Campingplätze befinden sich in der Nähe des bekannten Ferienortes Schluchsee oder im näheren Umland des Sees. Von hier aus lässt sich die wunderschöne waldreiche Umgebung perfekt erkunden, beispielsweise auf dem beliebten Seerundweg, der einmal um den See führt. Ein beliebtes Ziel für Aktivurlauber ist auch der bekannte Fernwanderweg „Schluchtensteig“ durch den Südschwarzwald oder der nahegelegene Feldberg – mit 1493 Metern die höchste Erhebung des Schwarzwaldes. Für Badeurlauber bieten sich die Monate Juli und August an. Durch die Höhenlage ist der Schluchsee dennoch vergleichsweise kühl. Hunde sind auf vielen Campingplätzen erlaubt. Es gibt aber keine ausgewiesenen Hundestrände am See. In der Hauptsaison empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung auf den Campingplätzen, da der Schluchsee zu den beliebtesten Feriendestinationen in Baden-Württemberg zählt.

Beliebte Campingplätze am Schluchsee

Die Ausstattung der Campingplätze am Schluchsee ist hervorragend und bietet beste Bedingungen für Familien, Aktivurlauber und Erholungssuchende. Neben Stellplätzen für Caravans, Zelte und Wohnmobile werden häufig auch Ferienwohnungen, Bungalows und Mobilheime vermietet.

Campingplatz Schluchsee

Der Campingplatz Schluchsee befindet sich unweit der gleichnamigen Gemeinde und ist einer der beliebtesten Campingplätze der Region. Der toll gelegene Terrassencampingplatz bietet einmalige Ausblicke über den See und einen direkten Zugang zum Wasser. Mit dem Badeparadies Schwarzwald und dem Spass-Park Hochschwarzwald befinden sich in fußläufiger Entfernung zwei tolle Ausflugsziele für Familien mit Kindern.

Camping Kreuzhof

Etwas abseits des Trubels am Schluchsee liegt der urige und gemütliche Campingplatz Kreuzhof in der Nähe des malerischen Kurortes Lenzkirch. Mit seiner familienfreundlichen Atmosphäre und der wunderschönen Lage bietet sich der Platz perfekt an, um die traumhafte Umgebung bei langen Wanderungen und Radtouren zu erkunden. Sehr beliebt ist etwa ein Ausflug zur nahegelegenen Wutachschlucht. Wasserratten kommen hier aber auch auf ihre Kosten, da es am Platz ein Hallenbad gibt.

Rothaus Camping

Der schöne und ruhige Campingplatz Rothaus eignet sich perfekt für Erholungssuchende, die inmitten wunderschöner Natur einmal richtig abschalten möchten. Schluchsee und Titisee sind bequem mit dem Bus erreichbar, die berühmte Staatsbrauerei Rothaus befindet sich in fußläufiger Entfernung. Sehr empfehlenswert ist zudem das platzeigene Restaurant mit lokalen Spezialitäten.

Beliebte Reiseziele in der Region

Rund um den Schluchsee gibt es eine ganze Reihe von sehenswerten Orten, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Hauptort der Region ist das quirlige Städtchen Schluchsee, das mit seinem großen Freizeitangebot und als Ausgangspunkt für Bootsfahrten auf dem See vor allem bei Familien sehr beliebt ist. Die Gemeinde St. Blasien ist vor allem für den prächtigen Dom und den malerischen Ortsteil Menzenschwand mit seinen charakteristischen Schwarzwaldhäusern überregional bekannt. Ein Traum für Naturliebhaber ist Bernau im Bernauer Hochtal, das als eines der schönsten Täler des Schwarzwalds gilt.

Schluchsee

Die Gemeinde Schluchsee ist die größte Ortschaft am Schluchsee und gilt als Hauptort der Region. Für Familien bietet das quirlige Örtchen ein großes Freizeitangebot – besonders beliebt ist etwa das Freizeitbad aqua fun. Das beheizte Freibad liegt direkt am See und hat eine über 100 Meter lange Riesenrutsche und einen großen Abenteuerspielplatz für Kinder. Wanderfreunde starten in Schluchsee auf dem 18 Kilometer langen Seerundweg rund um den Schluchsee oder den Premiumwanderweg Jägersteig zum Aha-Berg, der traumhafte Aussichten auf den See bietet. Schluchsee liegt zudem auf dem bekannten Fernwanderweg „Schluchtensteig“, der durch den gesamten Südschwarzwald führt.

St. Blasien

Der heilklimatische Kurort St. Blasien ist einer der schönsten Orte am Schluchsee und der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Hauptattraktion ist der prächtige Dom, der mit seiner 36 Meter durchmessenden Kuppel zu den größten Domen Europas zählt. Die Domkonzerte im Sommer bieten ein unvergessliches Klangerlebnis! Unbedingt einen Besuch wert ist auch der Ortsteil Menzenschwand. Das Bilderbuchdorf ist für seine typischen Schwarzwaldhäuser mit den tief herabgezogenen Dächern bekannt und ein wunderbares Ausflugsziel. Aktivurlauber erkunden von hier aus den Menzenschwander Geißenpfad, der zu den Menzenschwander Wasserfällen führt oder machen einen Abstecher zum idyllischen Albsee.

Bernau

Eingebettet in das traumhaft schöne Bernauer Hochtal fügen sich die 10 Ortsteile von Bernau in eine der schönsten Naturlandschaften im Schwarzwald ein. Für Aktivurlauber bietet sich hier ein geradezu perfektes Wanderrevier, das auf mehr als 100 Km Wanderwegen wunderbare Aussichten auf die umliegenden Schwarzwaldberge erlaubt. Eines der Highlights ist das Herzogenhorn, mit 1415 m der zweithöchste Berg im Schwarzwald. Wer es etwas gemütlicher mag, erkundet auf dem Zauberwald-Pfad das geheimnisvolle Hochmoor Taubenmoos. Mit dem Hans-Thoma-Kunstmuseum bietet Bernau zudem ein herausragendes Museum, das zahlreiche Arbeiten des berühmten Landschafts- und Portraitmalers präsentiert. Spannende Einblick in den früheren Alltag der Bernauer Bauer bietet der 200 Jahre alte Resenhof.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

  • Feldberg: Der 1493 Meter hohe Feldberg ist der höchste Gipfel des Schwarzwalds und ein tolles Ziel für ausgedehnte Wandertouren. Als Startpunkt zu den Ausflügen empfiehlt sich die Bergstation der Feldbergbahn auf 1450 Metern.
  • Riesenbühlturm: Der 2001 neu errichtete Riesenbühlturm am Schluchsee bietet von seinem 36 Meter hohen Aussichtspunkt tolle Aussichten auf die herrlichen Landschaften rund um den Schluchsee. Bei gutem Wetter reicht der Bick sogar bis zu den Alpen.
  • Fahrt mit der 3-Seen-Bahn: Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Fahrt mit der historischen 3-Seen-Bahn. Die von einer Dampflok angetriebene Bahn fährt von Schluchsee über Feldberg-Bärental, den höchstgelegenen Bahnhof Deutschlands, bis zum wunderschönen Titisee.
  • Wutachschlucht: Die Wutachschlucht im Naturpark Südschwarzwald ist das Naturhighlight der Region. Die bis zu bis 170 Meter tiefe Schlucht gilt als größter Canyon Deutschlands und bietet ein einmaliges Wandererlebnis zwischen rauschenden Wasserfällen und zerklüfteten Tälern.
  • Volkskundemuseum Hüsli: Das hübsche Anwesen wurde durch die bekannte Serie „Schwarzwaldklinik“ als Wohnhaus von Professor Dr. Brinkmann bekannt. Im Inneren findet sich eine sehenswerte Sammlung von Kunstgegenständen der Region.

Tourentipp

Noch ein bisschen Zeit nach dem Campingurlaub am Schluchsee? Dann empfehlen wir einen ausgedehnten Roadtrip durch den schönen Süden Deutschlands! Eine der schönsten Touren der Region ist die Deutsche Alpenstraße, die auf rund 450 Km einen tollen Überblick über die schönsten Sehenswürdigkeiten Bayerns zwischen Bodensee und Königssee bietet. Auf dem Programm: Malerische Berglandschaften im Nationalpark Berchtesgaden, reizende Städte wie Füssen und Bad Tölz und die berühmten Märchenschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Wer keine Zeit für die ganze Tour hat, kann die Route natürlich bequem aufteilen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Mehr erfahren

Camping am Schluchsee: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 7 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Zu beliebten Campingplätzen zählen Camping Kreuzhof, Campingplatz Schluchsee und Rothaus Camping.
Karte
Premium Partner
ADAC Wohnmobilvermietung
Huttopia
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Visit Denmark Logo
Logo Holland Campings.de
Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten