Populäre Themen

Top Tipps

  • Körper und Geist bei entspannten Tagen beim Camping am Hirschfeldsee in Einklang zu bringen, klingt für viele verlockend. Hier können Urlauber den Wohnwagen zwischen hohen Laub- und Nadelbäumen stehen lassen und einen weiten Panoramablick über den Badesee erleben. Oder man mietet sich einen Stellplatz am Schwarzwaldhorn. Bewaldete Höhen, alte Obstbaumbestände und ein Fluss versprechen ein naturnahes Erlebnis. Die Thermen in Baden-Württemberg zählen zu den schönsten in ganz Deutschland.
  • Die Thermalbäder blicken auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Wer von einem Kurzurlaub im Palmenparadies träumt und Deutschland dabei nicht verlassen möchte, fährt am besten in die Thermen & Badewelt Sinsheim. Die größte Sauna der Welt, 400 echte Palmen und viele weitere Highlights warten auf die Besucher. Thermenwelten findet man auch im Europapark Rust. Mit zahlreichen Fahrgeschäften sowie Familien- und Liveshows ist der Park eine Attraktion für die gesamte Familie.

Aktivitäten und Ausflüge

Wanderungen durch den prächtigen Schwarzwald, Ausflüge zu geschichtsträchtigen Schlössern oder Kanutouren im wilden Süden – Baden-Württemberg besticht mit einer breiten Auswahl an Freizeitmöglichkeiten.

Kilometerlange Wanderwege im Schwarzwald

Ursprüngliche Naturlandschaften, Fernblicke bis in die Alpen, idyllische Täler und tiefe Schluchten machen den Schwarzwald zum Paradies für Wanderer und Outdoorfans. Im Süden bietet sich beispielsweise eine Wanderung auf den 1.493 Meter hohen Feldberg an. Im Schwarzwald gibt es ganze 39 Genießerpfade zu entdecken. Der Rötenbachschluchtweg führt an wildromantischen Schluchten und Flüssen vorbei. Der abwechslungsreiche Thermenwanderweg rund um das Enzklösterle zeichnet sich hingegen durch seine moosbewachsene Felslandschaft aus.

Das Heidelberger Schloss und die Burg Hohenzollern

Beim Anblick des Heidelberger Schlosses, das mitten im Wald an einem Berghang thront, werden Urlauber sich wie in einem Märchen fühlen. Das Schloss ist eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und gilt als Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. Es wurde im 16. Jahrhundert aus rotem Sandstein errichtet. Ein weiteres traumhaftes Ausflugsziel in Baden-Württemberg ist die Burg Hohenzollern. Sie steht auf einem 855 Meter hohen Bergkegel und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Beeindruckend sind zudem die vielen Türme des Schlosses.

Kanutouren im wilden Süden

Camper können die artenreiche Natur Baden-Württembergs vom Wasser aus erforschen, indem sie sich ein Kanu auf der großen Laufer ausborgen. Die Kanutour können Camper unter anderem in Bichishausen starten. Von dort aus gibt es zum Beispiel die Möglichkeit bis nach Buttenhausen fahren. Sich einfach einmal treiben lassen und die urwüchsige Natur entdecken, ist für viele ein besonders naturnahes und unvergessliches Erlebnis.

Spaß für die ganze Familie im Ravensburger Spieleland

Ein tolles Ausflugsziel für die Familie ist das Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren. „Käpt'n Blaubär“, der wilde Hühnerstall, die Schwäbische Eisenbahn und zahlreiche weitere Attraktionen bringen Kinderaugen zum Strahlen. Ein ganz besonderes Abenteuer ist auch das Goldwaschen. Große und kleine Schatzjäger werkeln hier gemeinsam in einem sandigen Wasserlauf.