Camping mit Kindern in Österreich

86 Ergebnisse
1 - 17 von 86 Campingplätzen
...

Populäre Themen

Den Sonnenaufgang hinter den Bergen beim Frühstücken genießen, während die Kinder schon dabei sind, den Campingplatz mit den neu gewonnen Freunden zu erobern: Camping mit Kindern in Österreich verspricht Erholung pur. Hier lässt es sich entspannen, bevor der Spaß bei einem gemeinsamen Bad im See oder einer Erkundungstour durch die spannende Bergwelt losgeht. Österreich ist vielfältig und das ideale Reiseziel für einen entspannten, aber gleichzeitig erlebnisreichen Urlaub mit Kindern.

Reiseziele

Wer tolle Geschichten aus dem Urlaub mit nach Hause bringen möchte, ist auf den familienfreundlichen Campingplätzen Österreichs bestens aufgehoben. In einer malerischen Landschaft gelegen, bieten sie eine Fülle an unterhaltsamen Ausflugsmöglichkeiten. Einer der am schönsten gelegenen Campingresorts Europas ist das mehrfach ausgezeichnete Ferienparadies Natterer See in Tirol. Inmitten einer unberührten Landschaft liegt die Anlage nur 7 km von der lebendigen Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Egal, ob man sich für einen Stellplatz mit traumhafter Aussicht auf die Bergwelt Tirols entscheidet, für eine eher sonnige Lage in der Nähe des Badesees oder doch für naturnah und bewaldet: Es ist immer der perfekte Platz.

Mit seiner modernen Infrastruktur und einer vielfältigen Gastronomie ist im Ferienparadies Natterer See darüber hinaus für einen entspannten und genussreichen Aufenthalt gesorgt. Der Indoor-Kids-Club und die schönen Spielplätze sorgen bei den Kleinsten für beste Stimmung, während die Jugendlichen sich gerne bei sportlichen Aktivitäten auspowern oder einander beim Chillen kennenlernen. Ein Grillplatz für gemütliche Grillabende ist der beste Ausklang für erlebnisreiche Tage. Auch der Komfort-Campingpark Burgstaller in Kärnten überzeugt seine Urlauber auf ganzer Linie. Umgeben vom Hochgebirge liegt der beliebte, mehrfach ausgezeichnete Campingplatz für Familien im Süden von Österreich in unmittelbarer Nähe des Millstätter Sees. Mit Schönwettergarantie und dem flachen Sandstrand steht dem kostenlosen Badevergnügen am eigenen Strandbad nichts entgegen. Hier befindet sich auch das modernste Sanitärgebäude Europas. Das über die Grenzen Österreichs bekannte Animationsprogramm reicht von der spannenden Edelsteinsuche und attraktiven Sportveranstaltungen über das Pressen von frischem Apfelsaft bis zur schaurigen Gruselwanderung. Der drehbare Stellplatz, der der Sonne folgt, ist weltweit einzigartig.

Top Tipps

  • Traumhafte familienfreundliche Freizeitaktivitäten bietet die Kids Erlebniswelt Nassfeld in Kärnten. Auf dem Bergspielplatz Almrausch rauschen Kinder ins Glück, und Eltern genießen die fabelhafte Aussicht über die Bergwelt. Die Sommerrodelbahn Bendolino lässt auf fast 2 km den Bauch bei der Fahrt ins Tal ordentlich kribbeln. Neben einem spannenden Felsenlabyrinth sorgt der Kletterpark Flying Fox für Höhenflüge, und auf dem Dolce-Vita-Weg können Kinder zwischen Österreich und Italien hin und her schaukeln.
  • Abtauchen in die Urzeit können kleine und große Forscher auf Europas größtem Trockenriff in Tirol. Auf rund 1.600 m Höhe liegt der fantastische Triassic Park mit vielen Fossilien und nachgebildeten Riesen-Dinosauriern. Echte Korallen und eine prähistorische Unterwasserwelt zeigen den Besuchern, wie es hier vor 250 Mio. Jahren aussah. Viele Rätsel gibt es zu lösen, und im Anschluss lockt die 30 m lange Röhrenrutsche am Triassic Beach, dem höchstgelegenen Sandstrand der Alpen, zu einer Rutschpartie mit Badefreuden.

Aktivitäten und Ausflüge

Österreich bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten, die von sportlichen Outdoor-Aktivitäten über spannende Freizeitparks bis zu kulturellen Erlebnissen für Groß und Klein reichen.

Hoch hinaus in Österreich

Als größter Kletterpark und Hochseilgarten der Kitzbüheler Alpen lässt der Kletterwald Hornpark in Tirol schon bei Kindern ab 3 Jahren den Adrenalinspiegel ansteigen. Im Mini-Parcours oder im traditionellen Kletterpark gibt es viele Attraktionen zu entdecken. Auch im Waldseilpark Tscheppaschlucht in Kärnten können Abenteurer ab 4 Jahren klettern, was das Zeug hält. In 1–14 m Höhe geht es aufwärts, und wer davon noch nicht genug hat, kann sich an Österreichs längste Flying-Fox-Anlage wagen.

Fantastisches Fantasiana

Der Erlebnispark Fantasiana in Tirol ist der größte Themenpark Österreichs und begeistert mit 7 Erlebnisbereichen. Der Schlosshof mit dem gruseligen Dracula-Haus ist ebenso überzeugend wie der zauberhafte Märchenwald der Gebrüder Grimm. Und im Bereich Afrika/Orient geht es nicht nur auf Floßfahrt oder Jeep-Safari, sondern auch auf die Spuren von Sindbads Abenteuer. Diverse Fahrgeschäfte machen den Besuch zu einem rundum gelungenen Tag.

Weltreise mal anders

Im Minimundus in Klagenfurt können Besucher an einem einzigen Tag um die ganze Welt reisen. Über 150 weltberühmte Sehenswürdigkeiten aus über 40 Ländern wurden hier nachgestellt. So gelangt man in kürzester Zeit von der Freiheitsstatue in New York zur Tower Bridge nach London. Interaktive Stationen sorgen im Indoorbereich für bleibende Erfahrungen bei Kindern und Erwachsenen.

Traumburg als Unikum

Die Burg Hochosterwitz thront in Laundsdorf in Kärnten und zählt zu Österreichs Traumburgen. Dank ihrer 14 historischen Burgtore gilt sie als Unikum im Burgenbau. Sie kann zu Fuß aber auch bequem mit der Fürst-Max-Bahn erreicht werden. Nach einer Erkundungstour durch die grandiose Wehranlange mit ihrem Museum und die spannende Erlebniswelt warten im Burgrestaurant leckere Kärntner Spezialitäten. Burggraf und Burggräfin sorgen für immer wieder stattfindende Aktionen wie Ritterfeste, Familienfeste oder Vollmondwanderungen.