Mobilheime in Italien

859 Campingplätze: Daten eingeben und Angebote ansehen

Calendar
Anreise

-

Abreise

-

Guests
powered by ADAC

Mobilheime in Italien

Deshalb solltest du in Mobilheimen in Italien campen:

  • Italienische Landschaften von Alpen bis Meerblick direkt vom Mobilheim.
  • Vielfältige Mietunterkünfte machen ganzjährigen Italienurlaub möglich.
  • Mobilheime mit eigenem Bad und Küche garantieren Privatsphäre.
  • Flexibilität für Ausflüge zu kulturellen Highlights Italiens.
Mobilheime in Italien bieten auf malerischen Campingplätzen eine perfekte Kombination aus Komfort und italienischem Lebensgefühl. Die Unterkünfte, ausgestattet mit Küche und Bad, ermöglichen ganzjährig einen flexiblen, familienfreundlichen Urlaub. Gäste genießen die Freiheit, Italiens vielfältige Landschaften von den Alpen bis zum Meer flexibel zu erkunden, und erleben kulturelle Highlights in Italiens beliebtesten Städten wie Florenz oder Venedig.

Ausgewählte Campingplätze

Villaggio Turistico Europa
Favoriten
Villaggio Turistico Europa

Italien / Friaul-Julisch Venetien / Villaggio Primero

ADAC LogoKlassifikation

3.9Gut(54Bewertungen)

Alle 859 Campingplätze ansehen

Mobilheime in Italien

Sofort buchbar
Camping San Marco
Favoriten
ADAC Tipp
Camping San Marco

Italien / Venetien / Cavallino-Treporti

ADAC LogoKlassifikation

4.4Fabelhaft(17Bewertungen)

StrandnäheSchwimmbadHunde erlaubt

Standplätze (114)

Mietunterkünfte (48)

Alle 859 Campingplätze ansehen
Alle 859 Campingplätze ansehen

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze859
Campingplatz Bewertungen15.741
Ø-Bewertungen3.7

Beliebte Campingplätze

1
Centro Vacanze Pra' delle Torri
Ein wunderschöner, goldgelber Sandstrand, der riesige Wasserpark und ein großes Freizeitangebot: Das Ferienzentrum Centro Vacanze Pra delle Torri in Caorle begeistert mit einem tollen Service und her… Campingplatz Profilseite

Mobilheime am Gardasee

Alle Campingplätze ansehen

Kleine und charmante Campingplätze

Alle Campingplätze ansehen

Campingurlaub im Mobilheim

Weitere Themen

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

About Us

PiNCAMP Team

Mehr erfahren

Camping San Marco
Camping San Marco

Italien gilt bereits seit Jahrzehnten als das Sehnsuchtsurlaubsland der Deutschen. Und Dolce Vita, Freiheit und italienische Sonne, die lassen sich am besten auf einem Campingplatz genießen. Als Alternative zu Zelt und Caravan gibt es hier mittlerweile auch Mobilheime. Ähnlich einer Ferienwohnung stehen sie rund um das Jahr zur Verfügung, sind großzügig und komfortabel ausgestattet und daher auch für den Familienurlaub bestens geeignet. Einrichtungen des Campingplatzes können selbstverständlich mitgenutzt werden.

Italien ist ein Sehnsuchtsziel für viele Camper und das Land kann in dieser Hinsicht auf eine beeindruckende Geschichte zurückblicken. Das bergige Südtirol, der bei Wassersportlern beliebte Gardasee, die herrliche Adriaküste oder die Inselwelt Sizilien - Italien ist so facettenreich und weist eine Vielzahl von wunderschönen Campingplätzen auf. Während lange Zeit das Wohnmobil oder der Wohnwagen ideal waren, um Urlaub in Italien verleben zu können, rückt bei immer mehr Campingliebhabern das Mobilheim in den Mittelpunkt. Die Mietunterkünfte in verschiedenen Größen vereinen ein hohes Maß an Flexibilität und Privatsphäre mit den Vorteilen eines Campingplatzes.

Was spricht für einen Mobilheim-Urlaub in Italien?

Die Vielfalt Italiens ist einer der wesentlichen Gründe, sich für das Land in Südeuropa zu entscheiden. Im Norden sind es die alpine Landschaft und die oberitalienischen Seen, etwas südlicher die großen Metropolen Turin sowie Mailand und die herrliche Adriaküste rund um Venedig. Die Toskana, Rom und die italienischen Inseln Sardinien und Sizilien wissen in Mittel- und Süditalien ebenso zu begeistern wie die nördlichen Regionen. Ein weiteres Argument sind die unzähligen Campinganlagen mit einer hervorragenden Infrastruktur, wunderschönen Stränden und einem umfassenden Serviceangebot. Sie bieten neben den Standplätzen für Wohnmobile und Wohnwagen eine große Anzahl an Mietunterkünften an, die sich in ihrer Größe und Ausstattung auf Wunsch unterscheiden.

Was sind die Vorteile eines Mobilheim-Urlaubs in Italien?

  • Auch wenn der Kontakt zu den Nachbarn auf einem Campingplatz natürlich dazugehört – ein wenig Privatsphäre darf es trotzdem sein. Auch hier können die Mobilheime punkten, denn sie verfügen über eine eigene Küche und ein eigenes Bad.
  • In einem Mobilheim in Italien lässt es sich hervorragend ausprobieren, ob einem der Campingurlaub überhaupt liegt.
  • Durch die Anreise mit dem eigenen PKW besitzen Gäste deutlich mehr Flexibilität bei der Erkundung der jeweiligen Urlaubsregion in Italien, wenn es um das Verlassen des Campingplatzes geht.
  • Die Außenterrasse gehört bei den meisten Mobilheimen zur Standardausstattung. Hier lässt sich am Abend der italienische Sonnenuntergang perfekt mit einem Glas Wein oder einem Cocktail genießen.

Was sind die touristischen Höhepunkte eines Aufenthaltes in Italien?

Dies ist natürlich sehr abhängig von der jeweiligen Region, aber die kulturelle Vielfalt des Landes erlaubt es, die zahlreichen Museen zu besuchen. Insbesondere Florenz, Mailand, die Hauptstadt Rom und Venedig können in dieser Hinsicht bei interessierten Campern punkten. Die kleinen pittoresken Städte Italiens haben allesamt ihren Reiz. Dort ein wenig zu bummeln und die lokalen Köstlichkeiten auszuprobieren, kann für jeden Urlaub eine Bereicherung sein. Die Strände - sie sind zwar kein Kulturgut, zeichnen aber Italien besonders aus. Umspült von der Adria oder dem Mittelmeer lassen sich hier wunderbare Urlaubsstunden verbringen.

Unterschiede zwischen Mobilheimen und Reisemobilen

  • Ferienwohnungen erfreuen sich vor allem bei den Urlaubern großer Beliebtheit, die im Urlaub ihre Tage individuell gestalten und sich nicht an Terminen orientieren wollen.
  • Die meisten Chalets, Appartements oder Bungalows in Italien verfügen zudem über einen Geschirrspüler, eine Mikrowelle und allerhand Unterhaltungselektronik. Somit wird sehr viel Ausstattung und Komfort auf den Campingplätzen geboten.
  • Die flexible Reiseplanung spricht für einen Aufenthalt in einem Mobilheim. Die Unterkunft kann jederzeit ohne Auf- oder Abbau für Ausflüge verlassen werden und die Mahlzeiten können umfassend und vielseitig gestaltet werden.
  • Die Vielseitigkeit der Unterkünfte spricht für Italien. Liebhaber des Landes entscheiden sich in der Regel für ein Mobilheim mit Meerblick oder einem einzigartigen Ausblick auf die Weinberge, wie in der Toskana.

Ausstattung garantiert Komfort und hohen Standard

Mit der Entscheidung zugunsten eines Mobilheimes können Camper eigentlich nichts falsch machen. Als Paar entscheidet Ihr Euch für ein Chalet mit Meerblick, einem Schlafzimmer plus Bad und Terrasse. Familien hingegen wählen einen Bungalow mit mehreren Schlafzimmern, einem großen Wohnbereich mit Küche und ein Bad. Wer etwas mehr Kreativität braucht, könnte in einem Mietzelt übernachten oder gemeinsam mit Kindern ein Baumhaus bewohnen.

Zahlen, Daten Fakten zum Mobilheim-Urlaub in Italien

  • 537 Campingplätze in Italien bieten Übernachtungen in wunderschönen Mobilheimen an.
  • Davon haben 172 Campinganlagen mindestens 4 Sterne vom ADAC erhalten.
  • 31 Plätze freuen sich über eine 5-Sterne-Bewertung durch den ADAC.
  • Direkt am Meer liegen 216 Campingplätze mit Mobilheimen.
  • 99 weitere Anlagen sind am Ufer eines Sees in Italien gelegen.