Buche deinen nächsten Campingurlaub bei PiNCAMP

Mehr erfahren
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping auf der Insel Reichenau:

2 Ergebnisse
Camping Willam
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Populäre Themen

  • Camping mit Hund in Baden-Württemberg

  • 4 Sterne Camping in Deutschland

  • 5 Sterne Camping in Deutschland

  • Insel Camping auf Reichenau

  • Wellness Camping in Baden Württemberg

Camping auf der Insel Reichenau ist eine großartige Möglichkeit, um Sightseeing rund um das Weltkulturerbe mit erholsamen Tagen an den Stränden des Bodensees zu verbinden. Das Reiseziel liegt nur 10 km westlich von Konstanz im Untersee und somit in unmittelbarer Nähe zur schweizerischen Grenze. Weltberühmt ist die Insel für ihre UNESCO-geschützten Klosteranlagen, die bereits im 8. Jahrhundert gegründet wurden. Heute kann man die mittelalterliche Abtei und die Buchmalerei besichtigen.

Besonderheiten zum Camping auf der Insel Reichenau

Die Insel Reichenau ist vor allem für Reisende spannend, die sich für Kulturgeschichte interessieren. Von Konstanz aus gelangen Urlauber über den Reichenauer Damm hinüber zur Insel. Dort stehen die Klosteranlage und die mittelalterliche Burgruine von Schopflen.

Das Insel-Camping Sandseele und das Camping Willam direkt auf der Insel oder das Camping am See Allensbach und der Campinggarten Wahlwies sind wunderschöne Anlagen für einen Urlaub am berühmten Freizeitsee. Diese erfreuen sich gerade in der Hauptsaison einer großen Nachfrage. Eine rechtzeitige Buchung der Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen oder Zelte ist obligatorisch.

Die Ausstattung ist bisweilen luxuriös und auf einigen Plätzen können die Urlauber auf eine voll ausgestattete Küche zurückgreifen, im platzeigenen Café oder Uferrestaurant regionale Speisen bestellen und mancherorts sogar im Whirlpool entspannen. Moderne und gut ausgebaute Sanitäranlagen sind vielerorts eine Selbstverständlichkeit. Viele Campingplätze auf Reichenau bieten einen Fahrradverleih an, sodass man direkt von der Unterkunft aus zu einem Ausflug in die Bodenseelandschaft aufbrechen kann.

Campingplätze auf der Insel Reichenau und Umgebung

Die Auswahl an schönen Campinganlagen rund um den Bodensee ist vielfältig. Die Unterschiede liegen im Detail und natürlich beim Preis. Bei der Buchung, gerade in der Hauptsaison, muss jeder Urlauber entscheiden, wenn Kriterien für erholsame Tage wirklich wichtig sind.

Insel-Campingplatz Sandseele

Der Insel-Campingplatz Sandseele kann mit einem Naturbadestrand und idyllischen Stellplätzen mit Blick auf den Freizeitsee aufwarten. Im Schatten der Bäume finden Camper mit ihren Wohnmobilen und Wohnwagen einen perfekte Platz, um die Aussicht genießen zu können. Viele herrliche Stellplätze sind jedoch den Dauercampern vorbehalten. Dank Boots- und Fahrradverleih sowie der Windsurf-/Kitesurfschule sind kurzweilige Tage auf dem Inselcampingplatz garantiert. Die Gäste wissen das Ambiente auf dem Campingplatz Sandseele zu schätzen und vergeben sehr hohe Bewertungen auf Pincamp, dem Campingportal des ADAC.

Camping Willam

Beim Camping Willam teilen sich Urlauber und Dauercamper gleichermaßen die Stellplätze im Schatten der Laubbäume. Der Platz punktet mit seinen unzähligen Angeboten für Kinder unter 12 Jahre, die hier unbekümmerte Tage verleben können. Während sie das Freibad, den Naturbadestrand oder den Spielplatz in Beschlag nehmen, können die Eltern den Ausblick vom Uferrestaurant genießen und kulinarische Köstlichkeiten probieren. Die modernen Sanitäranlagen sind ein weiteres Plus für den Campingplatz Willam.

Camping am See Allensbach

Der Campingplatz am See Allensbach befindet sich genau gegenüber der Insel Reichenau und ist mit seiner umweltorientierten Betriebsführung ein beliebter Anlaufpunkt für Camper. Der 120 Meter lange Naturbadestrand direkt am Freizeitsee ist ein Segen bei warmen Wetter in der Hauptsaison. Die schönen Stellplätze befinden sich im Schatten und ufernah, so dass herrliche Ausblicke garantiert sind. Neben diesen werden auch die Mietunterkünfte beim Camping am See Allensbach von den Gästen sehr geschätzt. Dauercamper sind auf der Anlage eher in der Minderheit.

Gastronomie

Wer zum Camping nach Reichenau kommt, kann sich auf eine vielfältige Küche zwischen schwäbisch-alemannischen und schweizerischen Traditionen freuen. Von der südlichen Seite des Bodensees haben die Röstis Eingang in die Kulinarik Reichenaus gefunden. Kartoffeln werden grob gerieben und kross in der Pfanne zu einem knusprigen Fladen angebraten. Dazu gönnt man sich Bratwurst oder Geschnetzeltes.

Aufgrund der Nähe zum Wasser ist Fisch aus der regionalen Küche natürlich ebenso wenig wegzudenken. Die berühmten Felchen, ein typischer Bodenseefisch, werden in den Restaurants Reichenaus mit frischen Kräutern gegrillt und mit Kartoffeln oder Spätzle als Beilage serviert.

Eine weitere Köstlichkeit aus der Region ist die Flammkuchenvariante Dünnele, die mit Speck, Zwiebeln, Kartoffeln und Käse belegt ist. Zum Nachtisch gibt es ein Biberli. Die kleinen Kuchen aus dem Appenzeller Raum schmecken intensiv nach Honig, Mandeln und Nüssen.

Wetter

Die meisten Feriengäste kommen zwischen Mai und Oktober zum Camping nach Reichenau. Dann sind die Temperaturen mit durchschnittlich zwischen 19°C und 24°C angenehm warm. An manchen Tagen steigen die Werte sogar bis auf 30°C. Im April müssen Camper mit etwa 14°C rechnen.

Die geringste Regenerwartung herrscht im September und Oktober. Wer beim Camping auf Reichenau auch baden gehen möchte, reist am besten im Juni, Juli und August an. Dann ist der Bodensee etwa 16°C bis 19°C warm.

Top Sehenswürdigkeiten

Kein Campingurlaub in Reichenau ist vollständig ohne einen Besuch im Kloster. Die Anlage wurde bereits im Mittelalter gegründet und ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Zu den Highlights gehört hier das Münster St. Maria und Markus, das für seine romanische Fassade bekannt ist.

Darüber hinaus lohnt sich ein Blick in die Kirche St. Peter und Paul im Ortsteil Niederzell. In Oberzell wurde im 9. Jahrhundert das Gotteshaus St. Georg gebaut, eines der eindrucksvollsten Vermächtnisse der Karolinger und Ottonen auf Reichenau. Im Inneren erwarten Besucher die aufwendigen Wandgemälde über die Wundertätigkeit Jesus.

Wer nach Mittelzell reist, kann das Schloss Reichenau Königsegg besichtigen, das in seiner heutigen Form aus dem 16. Jahrhundert stammt. Im Juni finden die Freilichtspiele im Schlosspark statt. Wissenswerte Informationen über die Vergangenheit und Kulturgeschichte der Region präsentiert das Museum Reichenau auf unterhaltsame Weise.

Aktivitäten und Ausflüge

Am Strand von Reichenau

Das Strandbad Reichenau ist der perfekte Ort zum Entspannen. Hier können Urlauber auf Korbstühlen chillen und im Bodensee baden. Die Anlage ist sehr familienfreundlich und bietet zum Beispiel einen Ruderbootverleih an. Im Restaurant des Strandbades erhalten Gäste leckere Spezialitäten wie Flammkuchen und Holzofenpizza.

Aktiv im Urlaub: Segeln und Rudern

In der Segelschule Reichenau lernen Interessierte die Grundlagen dieser Sportart. Ein Törn rund um die Insel ist eine einzigartige Gelegenheit, um die Natur der Region kennenzulernen. Alternativ erhalten Besucher im Bootsverleih kleinere Boote zum Rudern.

Schifffahrt auf dem Bodensee

Im Süden der Insel Reichenau legen die großen Fähren und Ausflugsschiffe an. Von hier aus fahren die Passagiere beispielsweise nach Mannenbach und Iznang in der Schweiz oder nach Konstanz. Eindrucksvoll ist besonders der Blick über die Bodenseelandschaft, die man vom Schiff aus genießt.

Events

April

  • Markusfest: Am 25. April wird der Inselheilige Markus gebührend gefeiert. Jedes Jahr nehmen hunderte Menschen an den Prozessionen teil.

Juni

  • Traubenblütenfest: Am 25. April wird der Inselheilige Markus gebührend gefeiert. Jedes Jahr nehmen hunderte Menschen an den Prozessionen teil.

August

  • Wein- und Fischerfest: Anfang August findet auf dem Festplatz am Jachthafen Herrenbrücke das Wein- und Fischerfest von Reichenau statt. Bei der Veranstaltung erwarten die Besucher ein ganzes Wochenende lang ein großer Fanfarenzug, Livemusik von regionalen Rock- und Popbands, edle Weine und schmackhafter Fisch.
  • nordArt Theaterfestival: Auf der schweizerischen Seite des Bodensees findet Mitte August das Kleinkunst- und Theaterfestival nordArt in Stein am Rhein statt. Für insgesamt zehn Tage treten die internationalen Künstler auf verschiedenen Bühnen im Zentrum auf.
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten