Besonderheiten zum Camping in Überlingen

Dank der grünen Umgebung, dem großen Gewässer im Mittelpunkt und dem sonnigen, milden Klima, ist die Bodensee-Region sowie Überlingen ein gern besuchtes Urlaubsziel für Camper. Sie bietet mit ihren sattgrünen Wiesen und glasklarem Wasser einen hohen Erholungswert und besonders für Familien ist die direkte Uferlage am Überlinger See ansprechend. Kleine Kinder können ohne Bedenken in das flach abfallende Wasser hineinspazieren und am Uferrand Sandburgen bauen.

Idyllische Badeplätze und weite Liegewiesen wechseln sich ab. Darüber hinaus sind die Campingplätze bei Überlingen gute Startpunkte für Unternehmungen in der gesamten Region: mit dem Schiff, auf dem Fahrrad oder bei kleinen Wanderungen lassen sich von hier Tagestouren – mit einem Abstecher zum Winzer oder Biergarten – planen. Abends genießen die Gäste mit Blick auf den ruhigen See die familiäre Atmosphäre auf den Campingplätzen, wenn am Lagerfeuer Würstchen gegrillt werden.

Gastronomie

Die einheimische Esskultur kann am Bodensee aus dem Vollen mehrerer Kulturlandschaften schöpfen. Badische und schwäbische Küche treffen hier auf Spezialitäten aus Österreich un der Schweiz. Ein absolutes Muss beim Camping am Bodensee sind natürlich die fangfrischen Fische – Felchen und Kretzer erfreuen Fischliebhaber ebenso wie Gerichte mit Hechtklößchen.

Ebenfalls nicht wegzudenken aus der Bodenseeküche sind Spätzle und Dünnele, eine Variante des Flammkuchen. Aus den Kartoffeln, die in dem sandigen Boden in Seenähe besonders schmackhaft gedeihen, werden gerne Rösti gebraten. Gewürzt wird oftmals traditionell mit den Kräutern, die aus den Gärten der umliegenden Klöster stammen. Diese versorgen die Region zudem seit Jahrhunderten mit Getränken. Bereits seit dem 9. Jahrhundert wird hier Wein angebaut und viele kleine Brauereien sorgen für würzige Biere, die zum Vesper mit Speck und herzhaftem Käse besonders munden.

Wetter

Bei sieben bis acht Sonnenstunden pro Tag sind die Sommermonate Juni bis August für Badefreunde, die zum Camping nach Überlingen kommen, ideal. Der Bodensee bietet dann Wassertemperaturen um 18°C, während sich die Außentemperaturen zwischen 25°C und maximalen 28°C einpendeln.

Die Nähe zu den Alpen sorgt für ein mediterranes Klima mit milden Wintern. Während der See meist ruhig liegt, bewirkt der Fallwind aus den Alpen, der Föhn, mitunter einigen Wellengang im Gewässer. Der September zeigt bei angenehmen 15°C die ideale Temperatur zum Fahrrad fahren oder für lange Spaziergänge um den See.

Top Sehenswürdigkeiten

Den mittelalterlichen Stadtkern Überlingens sowie die Stadtbefestigung mit Gallerturm und Gallergraben können Gäste beispielsweise bei einer Stadtführung erkunden. Dabei entdecken sie auch den kunstvollen Brunnen Bodenseereiter von Peter Lenk aus dem Jahre 1999. Von hier läuft man die schöne weite Strandpromenade in Überlingen entlang oder besucht den Stadtgarten.

Hier reihen sich Rosenbeete an Kakteengruppen und alte Bäume an exotische Pflanzen. Den oberen, waldigen Parkabschnitt mit Rehgehege und Hexenhäuschen erreichen die Besucher über die sogenannte Treufelstreppe, die 130 m lang ist. Wahrlich ländlich geht es auch auf dem Haustierhof Reutemühle bei Überlingen-Bambergen zu. In diesem Freigehehe-Park sind bis zu 180 Tierarten zu sehen. Einen Blick in den Sternenhimmel werfen Hobbyastronomen von der Sternwarte in Überlingen.

Aktivitäten und Ausflüge

Erholung am Bodensee**

Badevergnügen mit entspannenden Einrichtungen wie Japanischer Sauna genießen Gäste in der Bodensee Therme in Überlingen in der Bahnhofstraße. Wer es gemütlich und ruhig haben möchte, kommt zum Schwimmen ins kleine Strandbad Nußdorf. Eine Überfahrt auf die Blumeninsel Mainau ist für alle Naturliebhaber während des Campings in Überlingen ein Highlight: Die Erwachsenen relaxen im herrlichen Schlosspark und die kleinen Gäste besuchen den Insektengarten oder die Abenteuerspielplätze.

Den Bodensee aktiv erleben

Das Wasser lockt im Sommer viele an das Ufer – sei es zum Schwimmen, Angeln oder zum Sport treiben. Während Wasserfahrzeuge beim Bootsverleih in Überlingen gemietet werden können, wird bei der Segelschule in Überlingen das Einmaleins des Segelsports gelernt. Wieder an Land geht es zu Fuß weiter durch die Ortschaft oder alternativ auf zwei Rädern beispielsweise bis nach Meersburg oder an das Südufer zur Marienschlucht. Fahrradverleihe in Überlingen haben für jeden Geschmack das passende Fahrzeug im Angebot.

Events

März

  • Frühlingswochen am Bodensee: Frühlingswochen am Bodensee: Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, wird rund um Überlingen gefeiert und die Landschaft in vollen Zügen genossen. Von Mitte bis Ende Mai erleben Aktivurlauber während des Campings in Überlingen die Region bei Wanderungen zu Obst- und Weinbaufeldern, bei Radtouren oder bei den traditionellen Maibaumfesten, die mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten zum Mitfeiern bei dieser Veranstaltung in Überlingen einladen.

Mai

  • Internationale Bodenseewoche in Konstanz: Internationale Bodenseewoche in Konstanz: Ob Rudern, Wasserski-Shows, Segelregatten oder maritime Ausstellung – bei diesem Event Ende Mai dreht sich alles um den Sport auf dem Wasser. Austragungsort ist die Konstanzer Hafenpromenade, wo auch das große Riesenrad kaum zu übersehen ist.

Juni

  • Southside Festival: Rock-und Popmusik sind vom Mitte Juni auf dem bekannten Event in Neuhausen ob Eck zu hören. Für Wohnmobil-Urlauber gibt es die Möglichkeit zum VIP-Campen.

August

  • Töpfermarkt Überlingen: Die schönsten Kunstobjekte oder Gebrauchsgegenstände aus Ton präsentieren Ende August am Bodensee rund 90 Keramiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.