PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in Überlingen:

2 Ergebnisse

Campingplatz Nell
Weitere Details
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Der baden-württembergische Urlaubsort Überlingen am Ufer des blauen Bodensees ist bei Campern eines der beliebtesten Reiseziele in Süddeutschland. In der Umgebung gibt es tolle Naturbadestrände, Strandbäder und zahlreiche Gelegenheiten für Wassersportler oder Spaziergänge in den grünen Parks und der Seepromenade. Am schönsten lassen sich die entspannten Bodenseeferien auf einem der Campingplätze in Überlingen verbringen.

Camping in Überlingen: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Wegen ihrer vielen grünen Gärten und Parks wird Überlingen auch gerne als „Gartenstadt“ bezeichnet. Die zweitgrößte Stadt in der Bodensee-Region hat aber noch weitaus mehr zu bieten: Eine wunderschöne Promenade am Bodenseeufer, sonnig-mildes Klima und viele attraktive Ziele für Tagesausflüge in der näheren Umgebung. Kein Wunder, dass Überlingen auch bei Campern zu den beliebtesten Ferienorten am Bodensee zählt.

Die hübsche Gemeinde liegt auf der Ostseite des nördlichen Bodensees, der hier einen Finger bildet. Dieser Teil des Bodensees wird auch Überlinger See genannt. Die berühmte Blumeninsel Mainau befindet sich ganz in der Nähe, weitere bekannte Ferienorte sind Meersburg und Konstanz.

Rund um Überlingen gibt es eine ganze Reihe von Campingplätzen, teilweise befinden sich die Plätze auch in benachbarten Gemeinden wie Hagnau oder Uhldingen. Dank guter Straßen am Ufer des nördlichen Bodensees sind die Entfernungen für Campingfahrzeuge aber schnell zurückgelegt. Alternativ bietet sich das Fahrrad als Transportmittel für kurze Distanzen an. Der bekannte Bodenseeradweg folgt nahezu überall der Uferlinie des Bodensees.

Am Ufer des Bodensees wechseln sich idyllische Badeplätze und weite Liegewiesen ab. Die sattgrünen Wiesen und das glasklare Wasser einen hohen Erholungswert. Besonders für Familien ist die direkte Uferlage am Überlinger See ansprechend. Kleine Kinder können ohne Bedenken in das flach abfallende Wasser hineinspazieren und am Uferrand Sandburgen bauen.

Darüber hinaus sind die Campingplätze bei Überlingen gute Startpunkte für Unternehmungen in der gesamten Region: mit dem Schiff, auf dem Fahrrad oder bei kleinen Wanderungen lassen sich von hier Tagestouren – mit einem Abstecher zum Winzer oder Biergarten – planen. Abends genießen die Gäste mit Blick auf den ruhigen See die familiäre Atmosphäre auf den Campingplätzen, wenn am Lagerfeuer Würstchen gegrillt werden.

Campingplätze in Überlingen

Hier einige Empfehlungen für Camper auf der Suche nach einem Campingplatz in Überlingen.

Campingplatz Klausenhorn

Wunderschöner 4-Sterne-Campingplatz auf einer Landzunge zwischen den Dörfern Dingelsdorf und Wallhausen direkt am Ufer des Bodensees. Neben einem Naturstrandbad gibt es viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten für Gäste. Der Platz eignet sich zudem ideal für Erkundungstrips und Tagestouren in die nähere Umgebung.

Camping Birnau Maurach

Der Campingplatz liegt unterhalb der berühmten Klosterkirche Birnau zwischen Überlingen und Meersburg und bietet eine tolle Aussicht auf den Bodensee, die Insel Mainau und die Bergwelt. Ganz in der Nähe befindet sich das sehenswerte Freilichtmuseum mit den rekonstruierten Pfahlbauten aus der Bronzezeit.

Camping Seeperle

Ruhiger Campingplatz auf der Sonnenseite des Bodensees in der Nähe des Kleinstädtchens Seefelden mit eigenem Boots- und Badesteg. Einer der schönsten Orte für Ruhesuchende und perfekt zum Entspannen und Relaxen – inzwischen kann der Platz aber nur noch von Dauercampern genutzt werden.

Campingplatz Alpenblick

Der Name ist Programm: Von diesem Campingplatz am Ortsrand des Fischerdorfs Hagnau hat man eine wirklich einmalige Aussicht auf die Alpen. Direkt am Campingplatz befindet sich ein öffentlicher Naturbadestrand mit Kinderspielplatz, außerdem gibt es noch einen abenteuerlichen Wasserspielplatz mit Wasserfontänen.

Campingplatz Brändle-Köhne

Kleiner aber feiner Familiencampingplatz am See bei Überlingen-Nussdorf in der Nähe von Untermaurach. Neben den Stellplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile gibt es eine schöne Zeltwiese, auf der man zwischen hohen Hecken und Bäumen übernachtet. Der flache Badestrand ist direkt in der Nähe und kinderfreundlich.

Gastronomische Highlights für Camper

Die einheimische Esskultur kann am Bodensee aus dem Vollen mehrerer Kulturlandschaften schöpfen. Badische und schwäbische Küche treffen hier auf Spezialitäten aus Österreich un der Schweiz. Ein absolutes Muss beim Camping am Bodensee sind natürlich die fangfrischen Fische – Felchen und Kretzer erfreuen Fischliebhaber ebenso wie Gerichte mit Hechtklößchen.

Ebenfalls nicht wegzudenken aus der Bodenseeküche sind Spätzle und Dünnele, eine Variante des Flammkuchen. Aus den Kartoffeln, die in dem sandigen Boden in Seenähe besonders schmackhaft gedeihen, werden gerne Rösti gebraten. Gewürzt wird oftmals traditionell mit den Kräutern, die aus den Gärten der umliegenden Klöster stammen. Diese versorgen die Region zudem seit Jahrhunderten mit Getränken. Bereits seit dem 9. Jahrhundert wird hier Wein angebaut und viele kleine Brauereien sorgen für würzige Biere, die zum Vesper mit Speck und herzhaftem Käse besonders munden.

Wetter

Bei sieben bis acht Sonnenstunden pro Tag sind die Sommermonate Juni bis August für Badefreunde, die zum Camping nach Überlingen kommen, ideal. Der Bodensee bietet dann Wassertemperaturen um 18°C, während sich die Außentemperaturen zwischen 25°C und maximalen 28°C einpendeln.

Die Nähe zu den Alpen sorgt für ein mediterranes Klima mit milden Wintern. Während der See meist ruhig liegt, bewirkt der Fallwind aus den Alpen, der Föhn, mitunter einigen Wellengang im Gewässer. Der September zeigt bei angenehmen 15°C die ideale Temperatur zum Fahrrad fahren oder für lange Spaziergänge um den See.

Top Sehenswürdigkeiten in Überlingen

Den mittelalterlichen Stadtkern Überlingens sowie die Stadtbefestigung mit Gallerturm und Gallergraben können Gäste bei einer Stadtführung erkunden. Dabei entdecken sie auch den kunstvollen Brunnen „Bodenseereiter“ von Peter Lenk aus dem Jahre 1999. Von hier läuft man die schöne weite Strandpromenade in Überlingen entlang oder besucht den Stadtgarten.

Hier reihen sich Rosenbeete an Kakteengruppen und alte Bäume an exotische Pflanzen. Den oberen, waldigen Parkabschnitt mit Rehgehege und Hexenhäuschen erreichen die Besucher über die sogenannte Teufelstreppe, die 130 m lang ist. Wahrlich ländlich geht es auf dem Haustierhof Reutemühle bei Überlingen-Bambergen zu. In diesem Freigehege-Park sind bis zu 180 Tierarten zu sehen. Einen Blick in den Sternenhimmel werfen Hobbyastronomen von der Sternwarte in Überlingen. Einige der Highlights, die man in Überlingen gesehen haben sollte:

  • Strandpromenade von Überlingen: Die Seepromenade von Überlingen bezaubert mit einem einzigartigen mediterranen Charme und lädt vor allem im Sommer zum Spazieren und Flanieren ein.

  • Gartenkulturpfad: Der rund 4 km lange Gartenkulturpfad führt Gäste zu den schönsten Parks, Grünflächen und Gärten von Überlingen. Außerdem gibt es tolle Ausblicke auf die Stadt und die Bodenseelandschaft.

  • Marienschlucht: Die Marienschlucht ist eines der schönsten Ausflugsziele am Bodensee und befindet sich am südlichen Steilufer des Überlinger Sees. Wanderer können die wildromantische Schlucht auf steilen Holztreppen erkunden und tolle Aussichten auf den See genießen.

  • Insel Mainau: Die Blumeninsel Mainau zählt zu den beliebtesten Reisezielen in der Bodenseeregion und hat für jeden etwas zu bieten. Eine Überfahrt ist für alle Naturliebhaber während des Campings in Überlingen ein Highlight: Die Erwachsenen relaxen im herrlichen Schlosspark und die kleinen Gäste besuchen den Insektengarten oder die Abenteuerspielplätze.

  • Pfahlbauten Unteruhldingen: Das archäologische Freilichtmuseum Unteruhldingen ist vor allem für die 23 Pfahlbauhäuser bekannt, die aus der Bronzezeit stammen und zu den ältesten Siedlungen am Bodensee zählen.

Aktivitäten und Ausflüge

Überlingen bietet als Kneippheilbad pure Erholung mit Blick auf das Gewässer sowie vergnüglichen Wassersport an den vielen Strandbädern in der Nähe der Campingplätze. Während sich über dem See die Weinberge terrassenförmig erstrecken oder die grünen Parks zu langen Spaziergängen einladen, gleiten unten auf dem erfrischenden 536 km² großen Gewässer die Schiffe über den größten See Deutschlands.

Während die kulturellen Sehenswürdigkeiten im Stadtkern bequem zu Fuß besichtigt werden können, fasziniert Camping am Bodensee bei Überlingen aber auch Aktivurlauber, die die Landschaft und Umgebung beim Radfahren oder gemütlichen Wandern für sich entdecken wollen. Auch Ausflüge in die nahe Schweiz, die mit dem Wohnmobil über die Grenze schnell erreicht werden kann, sind möglich.

Kanufahren auf dem Bodensee-Kanuweg

Der Bodensee im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt als eines der schönsten Kanureviere in Deutschland. Rund um das »Schwäbische Meer«, wie das Gewässer wegen seiner immensen Ausmaße auch gern genannt wird, zieht sich der Bodensee-Kanuweg. 24 Kanustationen verteilen sich entlang der Ufer, so dass man nicht einmal sein eigenes Boot mitbringen muss.

Radfahren auf dem Bodenseeradweg

Der Bodenseeradweg zählt zu den beliebtesten Radreisezielen in Europa und verläuft einmal rund um den ganzen See. Man muss natürlich nicht gleich die ganze Strecke in Angriff nehmen. Tagestouren führen zu den schönsten Zielen, wer will kann sich das Gepäck auch per Gepäcktransport vorausschicken lassen und nur das nötigste auf dem Fahrrad mitnehmen.

Den Bodensee aktiv erleben

Das Wasser lockt im Sommer viele an das Ufer – sei es zum Schwimmen, Angeln oder zum Sport treiben. Während Wasserfahrzeuge beim Bootsverleih in Überlingen gemietet werden können, wird bei der Segelschule in Überlingen das Einmaleins des Segelsports gelernt. Wieder an Land geht es zu Fuß weiter durch die Ortschaft oder alternativ auf zwei Rädern beispielsweise bis nach Meersburg oder an das Südufer zur Marienschlucht. Fahrradverleihe in Überlingen haben für jeden Geschmack das passende Fahrzeug im Angebot.

Erholung am Bodensee

In Überlingen am Bodensee gibt es drei Strandbäder. Das Strandbad West, das Strandbad Ost und das Strandbad im Ortsteil Nußdorf. Badevergnügen mit entspannenden Einrichtungen wie Japanischer Sauna genießen Gäste in der Bodensee Therme in Überlingen in der Bahnhofstraße. Wer es gemütlich und ruhig haben möchte, kommt zum Schwimmen ins kleine Strandbad Nußdorf.

Events

März

  • Frühlingswochen am Bodensee: Frühlingswochen am Bodensee: Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, wird rund um Überlingen gefeiert und die Landschaft in vollen Zügen genossen. Von Mitte bis Ende Mai erleben Aktivurlauber während des Campings in Überlingen die Region bei Wanderungen zu Obst- und Weinbaufeldern, bei Radtouren oder bei den traditionellen Maibaumfesten, die mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten zum Mitfeiern bei dieser Veranstaltung in Überlingen einladen.

Mai

  • Internationale Bodenseewoche in Konstanz: Internationale Bodenseewoche in Konstanz: Ob Rudern, Wasserski-Shows, Segelregatten oder maritime Ausstellung – bei diesem Event Ende Mai dreht sich alles um den Sport auf dem Wasser. Austragungsort ist die Konstanzer Hafenpromenade, wo auch das große Riesenrad kaum zu übersehen ist.

Juni

  • Southside Festival: Rock-und Popmusik sind vom Mitte Juni auf dem bekannten Event in Neuhausen ob Eck zu hören. Für Wohnmobil-Urlauber gibt es die Möglichkeit zum VIP-Campen.

August

  • Töpfermarkt Überlingen: Die schönsten Kunstobjekte oder Gebrauchsgegenstände aus Ton präsentieren Ende August am Bodensee rund 90 Keramiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten