Wir konnten zu deiner Suche leider nichts finden. Probiere doch was anderes.

Camping in Lindau

: 0 Ergebnisse

Direkt am Ufer des Bodensees gelegen, begeistert Lindau mit einer geschichtsträchtigen Altstadt auf der zur Stadt gehörenden Insel gleichen Namens. Familien freuen sich beim Camping in Lindau auf das größte Strandbad am See, das Naturbad Eichwald. Tierbesitzer kühlen sich gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Liebling an den Hundestränden ab. Aktivurlauber erkunden die abwechslungsreiche Ferienregion auf dem Bodenseeradweg oder entdecken den Bregenzer Wald beim Wandern.

Besonderheiten zum Camping in Lindau

Campingplätze in Lindau sind beispielsweise direkt am Ufer angesiedelt und überzeugen teils mit einem eigenen Badestrand. Hier tummeln sich Gäste mit Kindern ebenso wie Ruhesuchende. Paare und Kulturinteressierte zieht es oft in der ruhigen Vor- und Nachsaison an den Bodensee, um die sehenswerte Altstadt Lindaus auf der gleichnamigen Insel zu bewundern. Zu den Wahrzeichen der Stadt zählt die Hafeneinfahrt, die von dem bekannten Bayerischen Löwen und dem Neuen Leuchtturm flankiert wird.

Auf einer Anhöhe nördlich des Zentrums sind inmitten idyllischer Wälder und saftiger Wiesen ebenfalls Campingplätze zu finden, die besonders für Familien geeignet sind. Von hier aus sind beliebte Ausflugsziele wie der Pfänder, Hausberg der österreichischen Stadt Bregenz, und die mystische Rappenlochschlucht gut zu erreichen. Aktive starten direkt von der Campinganlage zu ausgedehnten Wanderungen.

Wetter

Gegen Voranmeldung stehen Lindaus Campingplätze Wohnmobilfahrern auch im Winter zur Verfügung. Da die Schlepplifte am österreichischen Pfänder nur 10km von der Stadt entfernt liegen, ist Lindau ein perfekter Ausgangspunkt für Skifahrer. Von November bis Februar friert in manchen Wintern der Kleine See, ein von der Insel und dem Stadtgebiet Lindau umschlossener Teil des Bodensees, zu und verwandelt sich in eine Natureisarena.

Die beste Reisezeit für Badegäste zum Camping in Lindau sind die Monate Juni bis August. Dann ist die Wassertemperatur des Bodensees am wärmsten und vor allem am flach abfallenden Ufer lässt es sich herrlich planschen. Perfektes Wanderwetter herrscht von Mai bis September.