Camping mit Pool in Orosei

4 Ergebnisse
1 - 4 von 4 Campingplätzen

Populäre Themen

Top Tipps

  • Ein Geheimtipp für Familien ist das rund 40 km von Orosei entfernte Aquarium von Cala Gonone. In 40 Becken sind Seepferdchen, Anemonenfische und viele weitere Meeresbewohner zu sehen. Die Architektur der Anlage, die sich unter anderem in einer historischen Villa befindet, entwarf der bekannte amerikanische Designer Peter Chermayeff.
  • Wer zu Ostern nach Sardinien reist, darf sich während der Karwoche auf zahlreiche Veranstaltungen freuen. Wie überall auf der italienischen Insel sind auch die Straßen von Orosei liebevoll mit Palmwedeln, Blumen und Olivenzweigen geschmückt. Vor Ostern ziehen zahlreiche Prozessionen durch die mittelalterliche Altstadt.
  • Besonders beliebt ist der Campingplatz Camping Telis in Strandnähe. Hier genießen Gäste neben dem Freibad mit Whirlpool auch Entspannung in der Sauna oder im Dampfbad.

Aktivitäten und Ausflüge

Kulturelle Höhepunkte und herrliche Sandstrände machen die Kleinstadt Orosei zum beliebten Ferienziel.

Die Kultur- und Naturschätze entdecken

In und um Orosei gibt es für Kulturliebhaber viel zu entdecken. Die Besichtigungstour starten Besucher gerne auf der zentralen Piazza del Popolo, die barocke und mittelalterliche Gebäude säumen. Hier startet der beschilderte historische Rundweg Itinerario Storico, der an allen Sehenswürdigkeiten vorbei führt. Unter anderem geht es zur Piazza Sant´Antonio, wo die Reste eines ehemaligen Klosters aus dem 15. Jahrhundert zu bewundern sind. Im Inneren der Kirche bestaunen Besucher jahrhundertealte Freskenmalereien und Fragmente des einst farbenfrohen Mosaiks vor dem Altar. Naturfans zieht es in den Naturpark Biderosa vor den Toren der Stadt. Hier ist die Küste facettenreich: Romantische Sandbuchten wechseln sich mit felsigen Abschnitten ab. Aktive besteigen den 125 m hohen Monte Urcatu.

Perfekter Strandurlaub für Wassersportler und Familien

An der reizvollen Ostküste Sardiniens begrüßt das malerische Orosei Gäste mit einer saftig grünen Landschaft und der Nähe zum Meer. Nur rund 2 km von der Kleinstadt entfernt, lockt die 12 km lange Küste, wobei Marina di Orosei dem Zentrum am nächsten liegt. Sportliche Gäste nutzen beim Camping mit Pool in Orosei den Fuß- und Gehweg, der direkt zum Meer führt. Bei Familien besonders beliebt ist der Strand von Cala Ginepro, der von immergrünem Kiefernwald umgeben ist. Im Schatten der alten Bäume gibt es einige Picknickplätze. Außerdem fällt das Ufer am Sandstrand flach ab. Wassersportler nutzen die lokalen Tauchklubs für einen Ausflug in die Unterwasserwelt. Vor der Küste Oroseis liegen einige untergegangene Schiffe am Meeresboden, die ein faszinierendes Ziel für einen Tauchgang bieten. Ein Tipp für Kitesurfer hingegen ist wegen der ausgezeichneten Windbedingungen der Strand La Caletta.