Camping am Meer in der Toskana

73 Ergebnisse
1 - 17 von 73 Campingplätzen
...

Populäre Themen

Die toskanische Küste am Ligurischen Meer ist anders. Auf lange Strände folgen Hügel, manchmal Berge, die sich als Kliff ins kristallklare Wasser schieben. Dichte Wälder und Weinberge säumen die Riviera Ligure. Aus den Restaurants zieht ein verführerischer Duft über den Strand. Camping am Meer in der Toskana ist Genussurlaub. In der milden Luft ist es ein Vergnügen, abends beim Glas Wein mit der Familie die Erlebnisse des Tages zu teilen.

Reiseziele

In Marina de Bibbona, südlich von Livorno ist das Camping Village Le Esperidi ein naturbelassener Campingplatz direkt am Meer in der Toskana mit Stellplätzen im Pinienwald und am Dünengürtel. Nahe dem mittelalterlich anmutenden Örtchen gehören Massagen ebenso zum Dienstleistungsangebot, wie der moderne Outdoor-Fitnesspark. Teilweise ist auf dem großzügig bemessenen Areal Internetzugang via WLAN möglich. Bibbona ist mit seiner Festungsanlage und den engen Gässchen im historischen Zentrum ein Ort, an dem sich täglich Neues entdecken lässt. Erstklassige Restaurants, gemütliche Eiscafés und liebevoll dekorierte Geschäfte in Häusern aus Feldsteinen laden zum Bummeln ein. Für Kinder ist der Parco Giochi Bibbolandia ein Eldorado, denn zu den variantenreichen Spielmöglichkeiten gehört ein Bassin mit lustigen Booten.

Auf der toskanischen Insel Elba liegt die Anlage des Camping Tallinucci an der sonnenverwöhnten Südküste in der landschaftlich zauberhaften Bucht von Lacona. In einem Mischwald aus Nadelbäumen und Eukalyptus werden Camper kostenfrei von der Inhaberfamilie mit frischen Kräutern und Tomaten aus dem eigenen Garten verwöhnt. Zum Freizeitangebot gehören geführte Bootsausflüge sowie Wanderungen, ein Fitnesspark im Freien und Massagen. Für Hunde ist ein Agility-Parcours eingerichtet. Der Verbannungsort Napoleons beherbergt zahlreiche historische Stätten, von denen sich der mittelalterliche Verteidigungsturm Marina di Campo gut bei einer Radtour besichtigen lässt. Ein langes Stück der Wegstrecke führt über den Pilgerpfad La Via dei Rosmarina, der wegen seiner Aussicht auf die Klippen als einer der schönsten Wanderwege auf Elba gilt.

Top Tipps

  • Die tiefe Bucht zwischen Piombino und Punta Ala ist für das naturverbundene Camping am Meer in der Toskana eine exzellente Wahl. Vom Fährhafen in Piombino sind Tagesausflüge nach Elba ein Erlebnis. In San Luigi sorgt das Erlebnisbad Acqua Village Follonica für ganztägigen Familienspaß. Und die dichten Wälder östlich des Golf Clubs Punta Ala sind ideal für Radwanderungen, verbunden mit einem Bad im Ligurischen Meer an einsamen Stränden.
  • Wer es lebhafter mag, der wählt einen Campingplatz am Meer in der nördlichen Toskana nahe Livorno und Pisa. Zwischen Calambrone und Marina di Pisa ist der Luna Park di Tirrenia mit Achterbahn und Wasserspielen aufgebaut wie ein Rummelplatz. Der Sunlight Park lockt mit verschiedenen Pools und einer rasanten Rutschenanlage. Keine 200 m vom Meer entfernt ist der Waldgürtel entlang der Küste für schattige Spaziergänge perfekt.

Aktivitäten und Ausflüge

Die Toskana ist weltberühmt für ihre einzigartige Hauptstadt Florenz, den Schiefen Turm von Pisa und für die exzellenten Weine. Und einige Köstlichkeiten aus der toskanischen Küche sind jede Reise wert.

Zeitreise ins Mittelalter nach Pisa

Kaum 10 km vom Meer entfernt, ist Pisa ein ideales Ausflugsziel für Hobbyhistoriker. Praktisch ist, dass rund um die zentrale Piazza del Duomo etliche Attraktionen versammelt sind, darunter der Schiefe Turm von Pisa und das kreisrunde Baptisterium. Freunde klassischer Musik finden zudem den Opernpalast und das Opernmuseum in der Nachbarschaft der prachtvollen Kathedrale von Pisa.

Die Florentiner Küche – einfache Zutaten, raffiniert zubereitet

Nur rund 90 km sind es von der Riviera Ligure bis Florenz. Wegen der historischen Sehenswürdigkeiten überaus beliebt, lohnt sich die Fahrt auch, um einzigartige Gerichte zu kosten. Beispielsweise nahe der Dominikanerkirche Santa Maria Novella in der Via della Porcellana. In der unscheinbaren Trattoria Sostanza wird warmer Eierkuchen mit zarten Artischockenherzen als Vorspeise serviert. Als Hauptgang ist eine Bollito misto empfehlenswert, denn der deftige Eintopf mit Gemüse, Kalbfleisch und Rind ist ein überaus leckerer Florentiner Klassiker.

Weinprobe auf einer Gefängnisinsel

Gorgona ist die kleinste und nördlichste Insel des toskanischen Archipels. Ein Großteil des Eilands wird von der Strafanstalt eingenommen, weshalb Besuche nur nach Voranmeldung an jedem Dienstag möglich sind. Der Aufwand lohnt, denn auf Gorgona wird ein für die Toskana einzigartiger Rotwein gekeltert, der durch seine intensive Farbe und das kräftige Aroma begeistert.

Ausritte über dem Meer

Pferdeliebhaber kommen in Populonia auf ihre Kosten. Vom Bauernhof nahe dem Jachthafen geht es auf gut ausgebildeten Pferden in den dichten Pinienwald der hügeligen Halbinsel. Die Ruinen des Klosters San Quirico, die vorchristlichen Nekropolen und die versteckten Badebuchten werden von Romantikern und Verliebten gerne als Rastplatz genutzt. Streckenweise führt der Weg über Kliffe, rund 100 m über dem Meer.

## Events Bei vielen Veranstaltungen in der Toskana spielt ihre bewegte Geschichte eine tragende Rolle. ### Mai - Weinprobe: Am letzten Sonntag im Mai laden die Winzer der Toskana traditionell zur kostenlosen Weinprobe. ### Mai - August - Balestro del Girifalco: Historischer Wettkampf der Armbrustschützen aus den drei Vierteln Massa Marittimas mit vorherigem Umzug in mittelalterlichen Kostümen. ### Juni - Giostra dei Bastoni: Historisches Fest mit Ritterspielen und Mittelaltermarkt in San Gimignano. - Luminara di San Ranieri: Während des Festes des Schutzheiligen werden alle historischen Bauwerke in Pisa besonders ausgeleuchtet. ### Juli - August - Palio di Siena: Seit 1147 liefern sich die Stadtteile von Siena jährlich ein spektakuläres Pferderennen auf der Piazza del Campo.