Camping für Golfer am Gardasee

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Die sportliche Platzrunde erfolgreich absolviert, ein Glas Bardolino beim Sonnenbad auf dem Segelboot genossen und abends einen amüsanten Schaufensterbummel unternommen: Camping am Gardasee ist für Golfer ein unbeschwert-erholsames Erlebnis. Zudem ist es kulinarisch einzigartig, denn hier kommen die Genusswelten des Trentino, Südtirols, Venetiens und der Lombardei zusammen. Das beschert Golfern am Gardasee auf dem Campingplatz oder im nächsten urgemütlichen Restaurant eine facettenreiche Speisenauswahl und reichlich Energie für die kommenden Abschläge.

Reiseziele für Golfer am Gardasee

Camping am Gardasee ist allgemein ein luxuriöses Vergnügen, denn mehr als 20 Campingplätze wurden mit 4 und mehr Sternen ausgezeichnet. Dazu gehört das zwischen Bardolino und Garda gelegene Camping Serenella. Dieser nachhaltig geführte Campingplatz bietet einen Strand mit Badesteg am Gardasee, ein Planschbecken für Kinder, und für Erwachsene stehen ein Whirlpool und ein Freibad zur Auswahl. Außerdem ist auf diesem hundefreien Campingplatz eine Kinderanimation vorhanden, und es gibt ein variantenreiches Sportprogramm inklusive Fahrradverleih. Der erstklassige Golf Club Cà degli Ulivi nördlich von Garda ist bequem mit dem Bus oder dem Rad nach knapp 4 km erreicht. Ein extravagant gestalteter Championship-Parcours und ein amüsanter 9-Loch-Kurs wurden in die Hügellandschaft integriert. Am südlichen Westufer des Gardasees bevorzugen Golfer Camping Rolli in Manerba del Garda. Dieser eher kleine, hundefreundliche Campingplatz in ruhiger, aber verkehrsgünstiger Lage überzeugt mit Pool im Garten und Kinderspielplatz neben dem Bassin für die jungen Gäste. Nur circa 4,5 km ist der Gardagolf & Country Club entfernt, der einen anspruchsvollen Meisterschaftskurs und einen gut bespielbaren 9-Loch-Parcours bereithält. Nahe Peschiera del Garda im Süden des Gardasees finden Golfer Camping Bella Italia in bequemer Entfernung zu Chervò Golf San Vigilio. Dieser Golfclub mit einem Meisterschaftsparcours, einem Executive-Course und einer Par-35-Golfanlage ist für seine Seenlandschaft mit Fontänen bekannt. Ebenso extravagant präsentiert sich der sehr gut bewertete Campingplatz. Das Sportangebot reicht von Tennis über Wakeboarding bis zum Fahrradverleih inklusive E-Bikes. Eine Kinderanimation unterhält die Jüngsten.

Top Tipps

  • Wollen Golfer beim Camping am Gardasee einen der weiter entfernten Golfplätze ausprobieren, können sie die Anfahrt als erholsames Erlebnis gestalten. Die komfortablen Passagierboote der Gardaseeschifffahrt steuern alle größeren Orte am Seeufer an. Es besteht sogar die Möglichkeit, Fahrräder mitzunehmen. Auf diese Weise erreichen Freizeitgolfer bequem selbst weiter entfernte Golfclubs und können unterwegs ein Sonnenbad am Oberdeck genießen.

  • Wer seinen Golfurlaub am Gardasee zusammen mit der Familie verbringen möchte, sollte einen der vorzüglichen Campingplätze am südlichen Ostufer zwischen Lazise und Peschiera del Garda auswählen. In komfortabler Reichweite sind gleich sechs charakterlich unterschiedliche Golfanlagen mit zusammen acht Parcours und 126 Löchern zu finden. Während der Freizeitgolfer einen davon meistert, amüsiert sich der Rest der Familie in einem der Freizeitparks oder im SeaLife-Aquarium.

Aktivitäten und Ausflüge

Beim Camping am Gardasee haben Golfer die Wahl zwischen ruhigen Regionen, lebhaften Orten und Gebieten, die für den Campingurlaub mit Kindern wie geschaffen sind. Für besonders sportliche Feriengäste ist der Norden des Gardasees ein Eldorado, denn hier lässt sich Golfen mit Windsurfen, Segeln oder unvergesslichen Bergtouren kombinieren.

  • Abschlagen und Einlochen am Berghang 18 in Terrassen angelegte Spielbahnen machen das Bogliaco Golf Resort zu einer einzigartigen Golfanlage nicht nur am Gardasee. Die von lichten Baumreihen gesäumten Fairways erlauben von fast jeder Stelle die Aussicht auf Brenzone sul Garda und den gut 30 km langen Gebirgsrücken des Monte Baldo, den mit 2.218 m höchsten Berg der Region. Neulingen in Sachen Golfsport und Spielern, die sich verbessern wollen, sei Altogarda - Golf Bogliaco empfohlen. Die Übungsanlage des Bogliaco Golf Resorts wurde im Trentino, südlich des Ortes Arch, im Norden des Gardasees angelegt. Eine erstklassige Driving Range, Übungsbunker und Putting Greens sind vorhanden.

  • Freizeitspaß mit der Familie Südlich von Bardolino sorgen nahe dem Seeufer Freizeitparks für Abwechslung vom Golfspiel. Nach einer Platzrunde haben Hobbygolfer die Gelegenheit, sich mit den Kindern zu amüsieren. Gardaland ist der größte Vergnügungspark Italiens, der mit spektakulären Achterbahnen wie dem Mammut oder dem Blue Tornado lockt. Im Movieland wurden Filme thematisch in Fahrgeschäfte umgesetzt, darunter auch rasante Wildwassertouren. Der Caneva Aquapark begeistert mit aufregenden Wasserrutschen und innovativen Spielen in mehreren Pools.

  • Perfekt gekleidet auf den Golfplatz Die Gardaseeregion ist als Einkaufparadies bekannt, denn in mehreren Orten haben sich angesagte Designer in gut organisierten, auswahlstarken Outlet Centern niedergelassen. Darunter sind etliche Geschäfte mit Sportbekleidung und Ausrüstung zu finden. Dazu gehören etwa das Salewa Outlet sowie NonSoloSport im östlichen Bussolengo und Time Out Luxury Sportswear in Peschiera del Garda sowie rund 30 weitere Einkaufsgelegenheiten. Clevere Golfer nutzen das Camping am Gardasee, um sich zu überaus günstigen Preisen mit der aktuellen Mode für den Golfplatz einzukleiden oder einen Satz neue Schläger zu

## Events Golfer haben beim Camping am Gardasee mehrere golfnahe Veranstaltungen zur Auswahl, die teilweise auch außerhalb der Golfclubs stattfinden. Februar - Lake Garda in Love: Es geht um das beliebteste Thema der Italiener: die Liebe. Am Veroneser Ufer des Gardasees, in Bardolino, Lazise, Garda sowie Torri del Benaco werden dazu verschiedenste Aktivitäten angeboten, darunter auch Partnergolfen mit anschließendem romantischem Candle-Light-Dinner. April - Fish & Chef: Das extravagante Gourmetfestival gibt Ernährungstipps zur Leistungssteigerung. Eigentlich ist es aber eine Schlemmermeile in den Altstädten mehrerer Seeorte, auf der Spitzenköche ihr Können beweisen. Mai - Vintagemarkt in Valeggio: Wer sich in klassischem Chic auf dem Golfplatz zeigen will, der wird in der Altstadt von Valeggio fündig. Zudem sind Kuriositäten und geradezu historische Golfausrüstungen im Angebot.