Camping in Nago-Torbole

3 Ergebnisse
1 - 3 von 3 Campingplätzen

Populäre Themen

Besonderheiten zum Camping in Torbole

Viele Campings in Torbole liegen in unmittelbarer Nähe zum Ufer des Gardasees. Wer während des Aufenthalts im Trentino gerne Wassersport betreibt, wählt einen Campingplatz in Torbole in unmittelbarer Nähe zu einer der Surfschulen. Familien haben es von den Plätzen am Wasser nicht weit zu dem Strand Al Cor Torbole, wo es neben dem gepflegten Kiesstrand auch einen Kinderspielplatz gibt. Für Hundebesitzer sind die Campingplätze in der Nähe des Flusses Fiume Sarca lohnenswerte Reiseziele. Hier findet man einige Badebuchten, wo sich Vierbeiner abkühlen können. Rund 2 km südlich der Campings in Torbole gibt es am Lungolago Conca d'Oro einen Hundestrand direkt am Gardasee.

Beste Reisezeit

Trotz der malerischen Lage inmitten der faszinierenden Bergwelt des Trentino ist das Klima in Torbole vom Mittelmeereinfluss geprägt. Schon im März, wenn die Campingplätze in Torbole ihre Pforten öffnen, blühen die ersten Pflanzen. Im April erreichen die Temperaturen bereits 20 Grad, bei einer Wassertemperatur von rund 12 Grad zieht es bereits erste Surfer mit entsprechender Ausrüstung hinaus auf den See. Badetaugliche Temperaturen von rund 20 Grad erreicht der Gardasee im Juni – im August wurden in besonders heißen Sommern sogar schon 25 Grad gemessen. Von Mai bis September scheint für bis zu zehn Stunden pro Tag die Sonne. Allerdings kann es zwischendurch auch immer wieder zu Niederschlag kommen. Regenbekleidung an den Gardasee mitzunehmen lohnt sich zu jeder Jahreszeit.