Camping mit Animation

3266 Ergebnisse
1 - 17 von 3266 Campingplätzen
...

Populäre Themen

Besonderheiten beim Camping mit Animation

In ganz Europa gibt es tolle Campingplätze mit Animation: von Frankreich und Österreich bis hin zu Dänemark, Spanien, Kroatien und vielen weiteren Ländern. Badefans kommen speziell in den Süden Europas, beispielsweise nach Kroatien. Warme Luft- sowie Wassertemperaturen, weite Küsten und klares Wasser bieten ideale Bedingungen für einen Strandurlaub. Campingplätze mit Animation befinden sich in diesem Land oft am Meer, wodurch auch Wassersportler in den Genuss zahlreicher Aktivitäten kommen. Auf der Insel Pag gibt es zum Beispiel neben Parasailing und Flyboard auch Angebote wie Surfen und Tauchen. In den Niederlanden wartet das außergewöhnliche Wattenmeer der Nordsee auf die Besucher, zu dem es vor allem Naturliebhaber zieht. Im Hinterland – beispielsweise in der Provinz Limburg – können die Reisenden mit charmanten Dörfern und schönen Schlössern sowie Klöstern rechnen, die von Flussterrassen, Sumpfwäldern und Hügeln umgeben sind. Wanderer und Radfahrer zieht es unter anderem in diese abwechslungsreiche Landschaft. Kulturliebhaber wählen gezielt Campinganlagen mit Animation in der Nähe von Städten mit bedeutungsvollen Sehenswürdigkeiten. Die Gemeinde Cavallino-Treporti in Italien beispielsweise liegt auf einer langen Halbinsel mit weißen Stränden, Dünen und Pinienwäldern und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Venedig. Die weltbekannte Lagunenstadt lädt zu einer Gondelfahrt auf dem Canal Grande und zur Besichtigung des Dogenpalastes und Markusdoms ein.

Reiseziele

Dänemark ist ein abwechslungsreiches Land – schon alleine die Gemeinde Faxe trumpft mit neben frischen Wäldern, dem weiten Meer, malerischen Seen und weiten Stränden auch zahlreiche Gutshäuser und Schlösser auf. Das Freizeitprogramm beim 5 Sterne Feddet Strand Camping & Feriepark ist mindestens genauso vielfältig. Diese Anlage liegt direkt an der Ostsee mit einem spannenden Wassertrampolin und interessanten Geschicklichkeitsparcours. Die Animation für Jung und Alt umfasst auf diesem Campingplatz Sport- sowie Unterhaltungsprogramme: Unter anderem können am landwirtschaftlichen Betrieb vor Ort Früchte gepflückt und zu Marmelade verkocht werden. Während die Kinder beispielsweise im Aufenthaltsraum oder am Abenteuerspielplatz betreut werden, können die Eltern im Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Solarium entspannen. Spanien ist bekannt für Strand und Meer, doch auch Stauseen, Sumpflandschaften, weites Flachland und hohes Gebirge sind in diesem Land vorzufinden. Diese Vielfalt kann beispielsweise in der Provinz Valencia vom Marjal Costa Blanca Camping & Resort aus erkundet werden. Die Anlage befindet sich inmitten dieser traumhaften Natur und bietet organisierte Sport- sowie Freizeitaktivitäten für Kinder und Erwachsene an. Auch in Frankreich gibt es tolles Camping mit Animation. In der Nähe vom Mittelmeer liegt der Campingplatz Le Floride & l'Embouchure. Diese Anlage hat viele Unterhaltungsprogramme zu bieten – unter anderem werden sportliche Attraktionen wie Bogenschießen angeboten und speziell Familien genießen die platzeigene Animation für Kinder.

Top Tipps

  • Camping mit Animation gibt es in vielen Formen und Facetten, wodurch für jeden mit Sicherheit das Richtige dabei ist. Familien legen den Fokus vor allem auf kindergerechte Unterhaltungsprogramme. Ein Mitmachzirkus, eine Minidisco oder ein Lagerfeuer mit Livemusik sind beispielsweise wahre Krönungen für die Kleinen im Urlaub. Beim 5 Sterne Camping Rosenfelder Strand in Schleswig-Holstein in Deutschland kann man mit diesen Angeboten rechnen.
  • In Nordtirol in Österreich gibt es beim Camping Seeblick Toni in der Hochsaison wöchentliche Kinderprogramme mit lustigen und spaßigen Spielen und Aktivitäten. Von einer Campingrallye und Wanderungen in der Natur bis hin zu malen, basteln, Quiz-Wettbewerben und Filmabende: Hier gibt es Abwechslung pur. Doch der Höhepunkt für viele Kinder ist das Ponyreiten.
  • Wie wäre es mit einem Selbstverteidigungskurs und Open-Air-Kino am Strand? Beim Campingplatz Mon Perin an der Adria im Norden von Kroatien erfreuen sich Jung und Alt an diesen Animationspunkten.
  • Sportbegeisterte Urlauber nehmen Camping Wirthshof in Baden-Württemberg in Deutschland genauer unter die Lupe. Auf dieser Campinganlage werden neben geführten Wanderungen sowie Radtouren auch Gymnastik und Nordic Fitness – eine Kombination aus Nordic-Walking und Nordic-Skating – angeboten.
  • Animation gibt es nicht nur für den Menschen, sondern auch für den Hund. Beim 5 Sterne Campingplatz Union Lido Vacanze in Cavallino-Treporti gibt es für den geliebten Vierbeiner einen Agility-Parcours mit einem ausgebildeten Betreuer. Auch beim Hundesitting werden die felligen Begleiter beschäftigt und animiert.

Aktivitäten und Ausflüge

Auch bei vielen Ausflugszielen im Campingurlaub kann man mit Animation für Kinder und Erwachsene rechnen. Diese reicht von einem Besuch im Erlebnisrestaurant mit Live-Show bis hin zu einem Survival Training, bei dem man selbst Hand anlegen darf.

Ein Freizeitpark mit scheinbar unendlichen Möglichkeiten

In Europa gibt es kaum mehr Unterhaltungsprogramme als im Disneyland in Paris. Faszinierende Live-Shows, spektakuläre Paraden, Themenrestaurants und zahlreiche Attraktionen erfreuen Jung und Alt. In Buffalo Bill's Wildwest-Show gibt es Dinner-Shows mit unter anderem Micky, Minnie und Pluto. Für viele Besucher sind die Treffen mit ihren Disneyhelden wie Darth Vader, Spider-Man und Baloo ein Höhepunkt im Disneyland.

Überlebenstraining für Naturbegeisterte

Aktive Camper, die gerne Zeit im Freien verbringen, machen ein Survival Training, bei dem man sich notwendige Fähigkeiten zum Überleben aneignet. Beim Survival Day in Sittendorf bei Wien lernt man beispielsweise, wie man eine Unterkunft aus Naturmaterialien baut, welche Nahrung man im Notfall zu sich nehmen kann, wie man Wasser findet und sich orientiert. Wer sich für das Thema Fallenbauen interessiert nimmt an einem Tageskurs in Sankt Pölten teil. In derselben Stadt kann man auch ein Seminar für Survival Waffen und Werkzeuge besuchen, bei dem man genaueres über die Notfallmesser- und Fischspeerherstellung erfährt.