Besonderheiten zum Camping in Target

Camping in Target hat sich zum Geheimtipp für Camper auf der Fahrt in den Süden Frankreichs etabliert. Für alle, die die gebührenpflichtigen Autobahnen meiden möchten, ist ein mehrtägiger Zwischenstopp auf den Campingplätzen von Target und in der Umgebung empfehlenswert. Eine große Ferienanlage vor den Toren des Ortes bietet nicht nur gemütliche und urige Wohnwagen mit mehreren Schlafplätzen sowie Dusche und WC, sondern auch ein überdachtes Schwimmbad.

In der Nähe von Target gibt es einige kleine Teiche und Seen mit einem schmalen Sandstrand, an denen kleine Kinder Burgen bauen können. Dank der ruhigen Atmosphäre in den Ortschaften werden sich beim Camping in Target Familien und Paare herrlich entspannen.

Wetter

Das Klima in der Region Auvergne-Rhône-Alpes gilt als gemäßigt und warm. In den Monaten Juni, Juli, August und September liegen die Tagestemperaturen meist weit über 20 Grad. Nachts ist es angenehm und nicht kälter als 15 Grad, aber auch nicht sehr viel wärmer. Für das Camping in Target sind das ideale Bedingungen: Während es tagsüber sommerlich warm ist, können Camper nachts gut schlafen.

Die beste Reisezeit mit durchschnittlich zehn Sonnenstunden liegt im Juni und im Juli. Der Juli eignet sich besonders gut: Denn während es noch im Juni und August durchschnittlich an sieben Tagen regnen kann, fallen im Juli höchstens an drei Tagen Niederschläge.