Wintercamping in Frankreich

11 Ergebnisse
1 - 11 von 11 Campingplätzen

Populäre Themen

Sonne, Schnee und jeden Tag einen anderen Pistenhang austesten: Frankreich ist für Wintersportler ein Paradies und bietet viele Campingplätze in den französischen Alpen. Wer sich tagsüber auf Loipen, beim Snowboarden oder Freestyle-Fahren über die Berge austobt, freut sich abends auf die gemütlich-wohligen Räume im eigenen Wohnmobil. Die wunderschönen Gipfel inmitten herrlicher Landschaften sorgen für einen erlebnisreichen Urlaub in der Natur Frankreichs.

Skiurlaub in Frankreich ist facettenreich: von alten Bauerndörfern über moderne Chaletsiedlungen bis hin zu großen Skistationen. Wer gigantische Pistenreviere bis hinauf in die Gletscherzone sucht, wird in Savoyen, im Department Isère und in den sonnigen Seealpen fündig.

Wintercamping Seealpen & Isère

Le Grand Bornand, eine gewachsene Siedlung mit alten Bauernhäusern und Almen, liegt im Massif des Aravis, nur eine Stunde von Genf entfernt. Die 90 Pistenkilometer rund um den zentralen Gipfel des Lachat (2100 m) halten jede Menge Möglichkeiten bereit: breite Übungspisten und Carving-Strecken, Snowpark, Freeriderevier. Langläufer zieht es auf die Strecken des Biathlon-Weltcups ins Vallée du Boûchet. La Fôret Blanche, der weiße Wald, liegt tief im Süden der Seealpen. Das Skigebiet um Vars und Risoul beispielsweise lockt mit von Lärchenwäldern gesäumten Pisten und überdurchschnittlich vielen Sonnentagen. Dank der Höhenlage bleibt die Schneequalität davon jedoch unbeeindruckt.

Wintercamping in den Savoyen

Seit die Gebiete von La Plagne und Les Arcs 2004 durch den Vanoise Express verbunden wurden, ist mit Paradiski eines der größten und abwechslungsreichsten zusammenhängenden Skigebiete weltweit entstanden, mit extrabreiten Abfahrten und Unterkünften direkt an den Pisten.

Wintercamping Mont Blanc & Genfer See

Eindrucksvoll an den Portes Du Soleil ist nicht nur der Blick auf den Mont Blanc, sondern auch das Pistenangebot des französisch-schweizerischen Skigebiets südlich des Genfer Sees. Der Skiverbund gehört zu den größten weltweit und verspricht höchsten Skigenuss. Unvergesslich werden die Skierlebnisse vor der einzigartigen Kulisse in Chamonix am Fuße des Mont Blanc. Die anspruchsvollen Abfahrten gehören zu den absoluten Höhepunkten in den Alpen. Trotz aller urbanen Hektik ist in Chamonix immer noch der Charme des Bergsteigerdorfes zu spüren.

Reiseziele

Vom Osten über den Südosten bis zu den Anfängen der azurblauen Cote d´Azur mit ihrem Mittelmeer-Charme genießen Urlauber Camping auch während der kälteren Jahreszeit in Frankreich. Einladend für Wanderer und entspannte Spaziergänger, faszinieren die Landschaftsbilder des Grand Est mit ihren verschneiten Wäldern und weiten Wiesen am ruhigen Flusslauf. Die Region Auvergne-Rhône-Alpes mit den französischen Alpen als Teil der größten Gebirgskette Zentraleuropas bietet wiederum die besten Skigebiete des Landes. Langsam ziehen sich vom Zentralmassiv des Auvergne-Gebirges Berge über 1.000 m über die Landschaft, bevor sie im höchsten Berg der Alpen, dem Mont Blanc, auf stolzen 4.809 m Höhe gipfeln. Nicht nur die weltbekannten Skigebiete bei Chamonix, Albertville oder Annecy fordern Skifahrer und Snowboarder auf den kilometerlangen Pistenhängen heraus.

Wer nicht nur die schöne Aussicht genießen will, bevorzugt diesen Wintercampingplatz in Frankreich: Camping Municipal Val dAmbin bietet auf teilweise terrassiertem Wiesengelände Ruhe und Entspannung. Der ganzjährig geöffnete Campingplatz in der Region Auvergne-Rhône-Alpes nahe zur italienischen Grenze sorgt mit Skilift, Loipen und Busshuttle für das richtige winterliche Angebot für sportliche Gäste. Wer die Wärme der sonnenverwöhnten Cote dAzur Region auch im Winter schätzt, findet auf dem Yelloh! Village L'Étoile des Neiges Campingplatz den idealen Stellplatz für die ganze Familie. Zum nächsten Skizentrum Saint-Jean ist es nicht weit. Wenn es einmal draußen zu frisch wird, kann man sich in der Sauna, im Hallenbad oder im Whirlpool aufwärmen.

Top Tipps

  • Exklusiv und beinahe mondän geht es im Ort Megève inmitten der Savoyer Alpen zu. Während man tagsüber die abwechslungsreichen Skipisten unsicher macht, können sich Besucher jeden Abend in einem anderen Gourmetrestaurant von der französischen Küche und ihren Spezialitäten überzeugen. Durch den noblen Ort fahren zudem auch allabendlich romantische Pferdschlitten.
  • Im französischen Skigebiet Praz-sur-Arly kommen große und kleine Gäste auf ihre Kosten. Der Nachwuchs vergnügt sich in der Kinderski-Schule am Fuß der Pistenhänge auf kleinen Rollbahnen und am Schlepplift und macht erste Versuche auf den kurzen Brettern im Schnee. Die Erwachsenen gondeln derweil hinauf zu den langen Abfahrtshängen und können bei der Talfahrt ihren kleinen Sprösslingen beim Skifahren zuwinken.

Aktivitäten und Ausflüge

Neben Skifahren und Rodeln sorgen beim Wintercamping in Frankreich leichte Wanderungen oder Stadtbesichtigungen für Abwechslung.

Espace Killy

Die Skiregion Espace Killy liegt im Tarentaise Valley bei Savoie in den französischen Alpen. Das weitreichende Sportgebiet, das die Täler Val dIsere, Tignes und Val-Claret umspannt, ist nach dem Skiprofi Jean-Claude Killy benannt. 2.300 km lange Pistenhänge – davon 25 schwarze Abfahrten – sowie 44 km Cross-Country-Freifläche machen es zu einem der beliebtesten Ski-Eldorados für geübte Alpinisten.

Wanderung in den Vogesen

Ein Wanderausflug im Osten Frankreichs zum Mittelgebirge zwischen Lothringen und Elsass, den Vogesen, ist für Naturliebhaber wunderschön ursprünglich. Das Gebirge der Kleinen Vogesen im Parc Régional des Vosges du Nord wirkt besonders im Winter dank der senkrechten Felsgebiete aus rötlichem Sandstein und den schroff abfallenden Hängen wie eine wilde Ruinenlandschaft. Pfade führen durch tief verschneite, weit reichende Mischwälder und lange Täler nicht höher als zum Grand Wintersberg auf 580 m Höhe. Der Naturpark der Vogesen-Belchen zwischen Lothringen und Oberelsass fällt mit seinen Hochweiden und den runden Kuppen, Ballons genannt, landschaftlich besonders auf. Drei dieser Ballons bis auf 1.424 m Höhe können Besucher auf vielen Wanderrouten entdecken.

Lyon

Inmitten der Auvergne-Rhône-Alpes Region wartet Lyon als eine der sehenswertesten Kulturmetropolen Europas. Zwischen Rhône Rhone und Saône idyllisch an den Hügeln Fourvière und Croix Rousse gelegen, fasziniert die Altstadt mit historischen Renaissancebauten, großen Plätzen und malerischen Hinterhöfen. Wer im Winter nachts durch die verschneiten Gassen zu den prachtvollen Sehenswürdigkeiten bummelt, sieht die Basilika Notre Dame de Fourvière sowie zahlreiche andere Bauten hell erleuchtet.

## Events Auch in der Winterzeit bietet Frankreich Events rund um Musik, Sport und Kunst. ### Dezember - Fête des Lumières: Noch mehr Glanz und Lichter für die Kulturstadt Lyon verspricht das Festival im Dezember, wenn Konzerte und Straßentheater für Unterhaltung in winterlicher Atmosphäre sorgen. ### März - Rock the Pistes: Mit mehr als 50 Konzerten bringt das Musikfestival im Portes du Soleil Skigebiet an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz Unterhaltung auf den Berg. Mit fünf Events am Tag und ausgelassenem Après-Ski ist zwei Wochen lang für Entertainment gesorgt. - Tomorrowland Winter Festival in Alpe dHuez: Skifahren und laute Beatklänge gehören bei dieser traumhaft dekorierten Wintermärchen-Landschaft zusammen. Mit ausgefallenen Kostümen und Feuerwerk begeistert das aus Belgien kommende Festival nun auch in Frankreich.