PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

FKK Camping in Südfrankreich:

29 Ergebnisse

Populäre Themen

ReisedatenGäste
Camping Village Riva Bella

Korsika

199 Standplätze

130 Mietunterkünfte

Campingplatz Homepage

250 Standplätze

112 Mietunterkünfte

20 Standplätze

330 Mietunterkünfte

1413 Standplätze

118 Mietunterkünfte

210 Standplätze

120 Mietunterkünfte

151 Standplätze

117 Mietunterkünfte

184 Standplätze

126 Mietunterkünfte

438 Standplätze

215 Mietunterkünfte

572 Standplätze

427 Mietunterkünfte

462 Standplätze

81 Mietunterkünfte

182 Standplätze

195 Mietunterkünfte

230 Standplätze

230 Mietunterkünfte

125 Standplätze

40 Mietunterkünfte

97 Standplätze

39 Mietunterkünfte

80 Standplätze

24 Mietunterkünfte

914 Standplätze

505 Mietunterkünfte

80 Standplätze

20 Mietunterkünfte

1 - 17 von 29 Campingplätzen

Traumstrände prägen die Mittelmeerküste in Südfrankreich. Vor allem die Côte d’Azur mit ihren berühmten Ferienorten zwischen Marseille und Monaco ist ein ideales Terrain zum Erholen, Sonnenbaden und Sporttreiben. An der raueren Atlantikküste bei Biarritz finden sich viele Surfer ein. Noch mehr Ruhe erleben FKK-Fans an den vielen Seen im Hinterland. Zwischen den Alpen und dem Weinanbaugebiet Bergerac gibt es zahlreiche Optionen für einen Natururlaub ohne Kleidung.

Top Tipps

  • Vor den Toren von Bordeaux und auf halbem Weg zwischen den FKK Campingplätzen an der Gironde-Mündung und dem südfranzösischen Badeort Biarritz liegt die höchste Düne Europas. Bei Arcachon erhebt sich die Dune du Pilat 110 m in den Himmel.
  • In der Nähe von Montpellier finden Reisende einige der besten Surfstrände und obendrein viele der abgeschiedensten FKK-Camps Frankreichs. Hüllenlose Ferien mit Wellenreiten sind beispielsweise am Strand von Agde möglich.
  • Südlich von Bergerac begeistert der eine oder andere FKK Campingplatz Südfrankreichs mit der Nähe zu Seen und Weinanbaugebieten seine Gäste. Ein echter Tipp für die Region sind Kanufahrten auf dem Dordogne-Fluss, der an mehreren malerischen Mittelalterstädten vorbeiführt.

Aktivitäten und Ausflüge

Beim FKK Camping in Südfrankreich können Reisende am Atlantik und Mittelmeer surfen oder sich vor der Kulisse traumhafter Canyons und Weinanbaugebiete im Hinterland entspannen.

Badespaß und Ausflüge auf dem Wasser

An der Côte dAzur in Südfrankreich befinden sich viele kleine malerische Badebuchten für FKK-Gäste, die auch mit einem Segelboot angesteuert werden können. Zwischen Juni und September ist beispielsweise Fréjus am Mittelmeer ein gutes Reiseziel für Naturisten. Auch wenige Minuten außerhalb von Cannes sind die Strände von Théoule-sur-Mer und der Batterie-Strand ideal zum Nacktbaden. Im Hinterland sind die vielen Canyons und Flussläufe bei Kanufahrern beliebt. Besonders die kleine Gemeinde Tudet mit dem Wasserlauf Ruisseau de Mazerolles eignet sich gut für diese Sportart.

Spannende Wanderungen zwischen Alpen und Pyrenäen

An der Grenze zu Italien können wanderbegeisterte FKK-Urlauber in die Alpen aufbrechen. Speziell der Nationalpark Mercantour nahe Nizza mit seinen schneebedeckten Gipfeln bietet ein beeindruckendes Panorama. Sehenswert sind außerdem die Pyrenäen, das Grenzgebirge zur Iberischen Halbinsel. Hier führen Wanderungen beispielsweise durch den Naturpark Pyrénées Catalanes oder zu den baskischen Chilifarmen rund um Ainhoa und Espelette.

Südfrankreich mit dem Rad entdecken

Allein in Languedoc-Roussillon stehen bis zu 3.300 km an Radwegen zur Auswahl. Vorbei geht es hier an malerischen Altstädten wie Uzès mit seinem bekannten Bauernmarkt oder den zahlreichen Palästen und der ehemaligen Kathedrale. Landschaftlich faszinieren die violetten Lavendelfelder im Juni und Juli sowie die spektakulären Schluchten Ardèche und Tarn.

Reiche Kulturgeschichte Südfrankreichs

Frankreichs Hafenstädte faszinieren mit einer reichen Kulturgeschichte. In Marseille lohnt es sich, durch das alte Hafenviertel zu schlendern und auf die historische Gefängnisinsel If überzusetzen. Nizza ist dagegen für alle Fans von Kunst interessant – die Auswahl an Galerien und Museen ist hier besonders groß. Abseits der Küste ist der Papstpalast von Avignon ein Highlight, von dem aus über 100 Jahre lang die Geschicke der katholischen Kirche gelenkt wurden.

Events

Südfrankreich begeistert mit etlichen Events in den Bereichen Musik, Film und Kulinarik.

Mai

  • Internationale Filmfestspiele von Cannes: Die Côte d’Azur wird im Mai zum Weltzentrum der Filmindustrie.

Juni

  • Fête de la Musique: Am 21. Juni feiert Frankreich den längsten Tag des Jahres mit einem großen Musikfest. In fast jeder Stadt des Landes treten Bands kostenlos auf zahlreichen Bühnen auf.
  • Montpellier Danse: Fans des zeitgenössischen Tanzes kommen beim Festival in Montpellier auf ihre Kosten.

Juli

  • Nationalfeiertag: Am 14. Juli wird dem Sturm auf die Bastille und der französischen Revolution mit viel Pomp, großen Reden und Militärparaden gedacht.
  • Biarritz Surf Festival: In der dritten Juliwoche erleben Besucher in Biarritz das spektakuläre Surffestival an der Atlantikküste.
Karte
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
  • Logo Holland Campings.de
  • Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten