Camping mit Pool

2791 Ergebnisse
1 - 18 von 2791 Campingplätzen
...

Badevergnügen im Meer, See, Fluss und Pool

Campingplätze mit Pool sind in ganz Europa zu finden und die Auswahl ist besonders groß. Jedoch ist der Pool nur ein Teil des Campingprogramms und somit wird bei der Länderwahl auch auf die weiteren Begebenheiten geachtet – vor allem auf zusätzliche Möglichkeiten im und am Wasser. Badeurlauber zieht es meist in den Süden – nach Spanien, Italien und Griechenland beispielsweise – da dort die Luft- und Wassertemperaturen besonders angenehm zum Schwimmen sind. Hier befinden sich die meisten Campingplätze an den Küsten, wodurch man zwischen dem rauschenden Meer und einem klaren Pool wählen kann.

Auch im Westen und Norden Europas kann man entweder in einem natürlichen Gewässer – wie dem Atlantik, der Nord- und der Ostsee – oder in einem extra Pool das Wasser genießen. Im Herzen von Europa, beispielsweise in Österreich, warten viele Campingplätze direkt an ruhigen Seen, umgeben von einer beeindruckenden Gebirgskulisse, auf die Camper. Auch Flüsse werden neben einem Pool gerne als zusätzliche Bademöglichkeit genutzt: An der Donau lässt sich solch ein Wunsch verwirklichen

Reiseziele für Camping mit Pool

In Bibione in Italien liegt, direkt am Sandstrand, der Campingplatz Villaggio Turistico Internazionale. Hier verbringen Badefreunde nicht nur im Meer ihre Zeit, sondern auch in dem atemberaubenden Poolbereich. Der riesige Wasserpark bietet alles, was das Herz begehrt: Wasserspiele und -rutschen für die Kinder und Massagedüsen für die Erwachsenen. Sportliche Camper spielen Tennis, Basketball oder Volleyball und entdecken die Angebote des Wassersportzentrums.

Beim Esterel Caravaning in Südfrankreich wird das Camping mit Pool auf eine neue Luxusebene gehoben. Hier gibt es Standplätze für den Wohnwagen mit eigenem Whirlpool, von dem man einen traumhaften Blick auf die bewaldeten Hügel und das faszinierende Esterel-Gebirge hat. Zum Verwöhnen gibt es auch ein tolles Massageangebot vor Ort. Dieser renommierte 5-Sterne-Campingplatz ist ganzjährig zu empfehlen, da es neben einem großen Outdoor-Wasserpark auch ein Hallenbad gibt.

Ein weiterer Campingplatz mit außergewöhnlichen Angeboten ist das Yelloh! Village Le Club Farret: Hier gibt es einen direkten Zugang zum Sandstrand am Mittelmeer und drei Poolbereiche in chinesischem Stil. Die Babys spielen im Planschbecken und die Kinder schwimmen beim Aquadome oder düsen auf einer der fünf Rutschen hinunter. Für Spaß außerhalb des Wassers gibt es einen Mini-Klub und Animation, während die Erwachsenen im Spa und Wellnessbereich relaxen.

Top Tipps

  • Genügend Sonnencreme ist bei einem Campingurlaub mit Pool eines der wichtigsten Utensilien im Gepäck. Frühzeitiges auftragen, damit die Creme in die Haut einziehen kann, ist vor jedem Wassergang zu beachten.
  • Familien sollten vor der Abreise nicht nur an Handtuch und Badeanzug denken, sondern auch an Taucherbrillen, Wasserbälle und Schwimmnudeln. Diese Extras machen den Campingurlaub am Pool definitiv zu etwas einzigartigem.
  • Freizeitspiele, Bücher und Rätsel sorgen für Spaß und Abwechslung am Pool und sollten ebenfalls mit in den Koffer. Dies sind zudem gute Alternativen zum Smartphone.
  • Wer kühle Getränke und Speisen im Sommer schätzt, nimmt eine Kühltasche mit auf Reisen. Damit bietet nicht nur das klare Poolwasser eine angenehme Erfrischung.
  • Gibt es am Pool der Campinganlage genügend schattige Plätze oder Sonnenschirme? Vor allem Urlauber mit Baby oder Kleinkind sollten dies vor der Abreise genau prüfen und gegebenenfalls selbst einen Sonnenschirm mit in den Wohnwagen packen.
  • Manche Campingplätze haben neben einer Außenanlage auch Indoor-Pools im Repertoire: Diese sind speziell für Wintercamper empfehlenswert. Einem ganzjährigen Campingurlaub mit Pool steht also nichts im Wege.
  • Falls der Hund auf Reisen mit von der Partie ist, sollte ein Campingplatz ausgewählt werden, der neben einem Poolbereich auch einen Hundestrand in unmittelbarer Nähe anbietet.

Ausflüge und Aktivitäten

Beim Camping mit Pool gibt es neben den täglichen Rutsch- und Wasserspielmöglichkeiten viele weitere Aktivitäten: Neben Tauchen und Wassersport warten rund um den Pool ebenfalls zahlreiche Attraktionen.

Aktionsreiche Tauchspiele

Vor allem für Kinder ist Tauchen ein Spaß. Mit einer Taucherbrille ausgestattet, kann dieser Sport zu einem Vergnügen für die ganze Familie werden. Schwere Gegenstände – beispielsweise Steine, Flummibälle oder Münzen – werden zusammengesucht und in einen ruhigen Bereich des Pools geworfen. Nun können die Kinder um die Wette tauchen: Wer mehr Teile aus dem Wasser fischt, hat gewonnen.

Wasseraerobic und Aquajogging

Besonders gelenkschonende und wirkungsvolle Sportarten sind Wasseraerobic und Aquajogging. Das Bewegungstraining wird in brusthohem Wasser ausgeführt und stärkt das Herz-Kreislaufsystem sowie unzählige Muskeln. Aufgrund des Wasserwiderstandes sind viele Übungen anstrengender als an Land, dennoch sind diese Sportarten für alle Altersgruppen geeignet.

Die natürliche Umgebung erkunden

Vor allem Familien mit Kindern werden bei einem Campingplatz mit toller Wasserparkanlage oft verleitet, den Pool kaum zu verlassen. Die faszinierende umliegende Umgebung wird dabei manchmal ganz vergessen: Wasserwanderungen durch einen Fluss oder Sandburgenbauen am Strand sind nur wenige Dinge, die neben dem Poolalltag gerne unternommen werden. Diese Aktivitäten können eine bereichernde Abwechslung darstellen.