Camping in La Clusaz

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Besonderheiten beim Camping in La Clusaz

Auf 1.039 m Seehöhe in der faszinierenden Region Auvergne-Rhône-Alpes im Osten Frankreichs liegen die Campingplätze in La Clusaz. Von dort aus genießen Gäste den herrlichen Blick auf die Gipfel des Pointe des Verres und der Pointe des Aravis. Die Campingplätze befinden sich nördlich und östlich vom Ortszentrum und sind wegen ihrer zentralen Lage ausgezeichnete Ausgangspunkte für Ausflüge oder für Besichtigungen des nahen Ortskerns.

Im Sommer ist das rund 40 Fahrminuten entfernte Annecy am gleichnamigen See ein beliebtes Ausflugsziel. Die faszinierende Stadt punktet mit kulturellen Höhepunkten und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Für Familien sind die flach abfallenden Sandstrände perfekt zum Baden geeignet.

Anreise

Die Campingplätze in La Clusaz liegen im Osten Frankreichs, unweit der Schweizer und italienischen Grenze. Von Berlin sind es rund 1.170 km, von München 650 km und von Frankfurt 640 km in die Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Anreise erfolgt von Deutschland aus auf dem kürzesten Weg über die Schweiz. Zu beachten ist, dass auf den Schweizer Autobahnen Vignettenpflicht herrscht.

Von Frankfurt aus führt die Autobahn A5 direkt nach Basel in der Schweiz. Entlang der Strecke bieten sich zahlreiche Raststationen für einen Halt an. In Basel ist mehr als die Hälfte der Strecke zurückgelegt, die Stadt oder der nahegelegene Rastplatz bei Pratteln bieten sich für eine längere Pause an. Weiter geht es über die A2 bis zum Autobahnkreuz Härkingen, wo die Autobahn A1 über Bern nach Genf führt. Von hier sind es nur mehr rund 50 km auf der A40 und der Landesstraße D12 nach La Clusaz.

Vom Süden Deutschlands erfolgt die Anreise über die A96 über die Grenze nach Österreich. Auf der vignettenpflichtigen A14 geht es über die Schweizer Grenze auf der A1 über St. Gallen und Zürich bis nach Bern. Von hier aus führt der Weg an den Genfer See bis nach Genf.

Gastronomie

Von der gemütlichen Almhütte bis hin zum Nobelrestaurants reicht die Auswahl an Lokalen in der Nähe der Campingplätze in La Clusaz. Bekannt ist die Region unter anderem für ihre ausgezeichneten Käsesorten, die in vielen aromatischen Gerichten Verwendung finden. Ein besonderes Erlebnis ist ein typisches Käsefondue serviert in einem der traditionellen Restaurants romantischer Holztäfelung.

Außerdem werden viele Speisen mit dem für die Region typischen getrockneten Fleisch verfeinert. Die Wurstwaren erhalten durch die Beigabe von Haselnüssen, Blaubeeren oder Maronen ein besonderes Aroma. Freunde der italienischen Küche finden in La Clusaz darüber hinaus mehrere Pizzalokale vor. Für Gourmets lohnt sich ein Besuch der zahlreichen Feinschmeckergeschäfte im Ort, wo man Schokolade, Käse und Wein kaufen kann.

Beste Reisezeit

Im April herrschen in La Clusaz bereits Temperaturen bis zu 15 Grad Celsius. Die freundlichsten Monate Mai bis September bieten sich für einen Familien- und Wanderurlaub an. Bei angenehmen 21 bis 25 Grad Celsius geht es durch die kühlen Wälder auf bunt blühende Almen. Dank der Höhenlage auf über 1.000 Metern bleiben die Temperaturen selbst im Hochsommer angenehm.

Von Juni bis September lacht die Sonne an 9 bis 10 Stunden pro Tag vom Himmel. Allerdings kann es in den Alpen immer wieder zu Regenschauern kommen. Egal, zu welcher Jahreszeit ein Urlaub in La Clusaz geplant ist, Regenbekleidung ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Aktivitäten und Ausflüge

Für aktive Gäste geht es von den Campingplätzen in La Clusaz in die atemberaubende Bergwelt. Zahlreiche Ausflugsziele sind nach kurzer Fahrzeit zu erreichen.

La Clusaz beim Wandern entdecken

Im Sommer verwandelt sich die Region in ein faszinierendes Urlaubsziel für Wanderer und Mountainbiker. Als idyllisches Ausflugsziel bietet sich z.B. der 5 km vom Zentrum La Clusaz entfernte See von Confins an. In dem Bergsee spiegeln sich bei schönem Wetter die umliegenden Berggipfel. Anspruchsvolle Touren sind in den Bornes Alpen ebenfalls zu finden. Ganz in der Nähe der Campingplätze in La Clusaz verspricht zum Beispiel der Klettersteig quer über den Rochers de Borderan eine sportliche Herausforderung. Traumhaft ist der Blick von dem Klettergarten aus von der malerischen Brücke.

Höhepunkte für Wassersportler

Wer Wassersport betreiben möchte, fährt 25 km zum Lac d´Annecy, der zu den saubersten Gewässern Frankreichs zählt. Hier herrschen perfekte Bedingungen zum Surfen. Familien leihen gerne ein Boot oder kühlen sich an den Stränden bei Sévrier oder Talloires-Montmin ab. Auch ein Rundgang durch das Zentrum Annecys lohnt sich: Die auf einem Hügel thronende Burg aus dem Mittelalter prägt das Stadtbild.