Populäre Themen

Top Tipps

  • Camping mit Hund: An der Adria gibt es zahlreiche Strände, die die Mitnahme des Vierbeiners ermöglichen. Am feinsandigen Bagno Corallo werden beispielsweise umzäunte Liegen und Wassernäpfe zum Mieten angeboten. Am Bau Bau Beach bei Jesolo in der italienischen Region Venetien dürfen die Hunde sogar im Meer baden. Wer seinen Urlaub lieber in Kroatien verbringen möchte, ist mit dem Camping Stobreč Split gut beraten, der mit geeigneten Strandabschnitten punktet. Insgesamt überzeugen die 4 Sterne Plätze an der Adria mit Nähe zur Natur, einer ruhigen Umgebung und oftmals mit Hundeduschen. Das Futter sollte jedoch selbst mitgebracht werden.
  • Camping mit Kind: Eltern können sich entlang des Adriatischen Meeres auf hervorragende Wasserqualität verlassen, sodass der Nachwuchs unbekümmert planschen kann. Die Blaue Fahne weht an vielen Stränden und sanitäre Anlagen erleichtern den Aufenthalt. Auch die Campingplätze sind ideal auf Familien ausgerichtet. Neben gepflegten Pools stehen auch Babywickelräume und Spielplätze zur Verfügung. Allgemein ist Italien ein überaus kinderfreundliches Land, sodass sich niemand an den spielenden „Bambinis“ stört. Auch in Kroatien fühlen sich Familien rund um wohl. Ein beliebter und kinderfreundlicher Platz direkt am Meer ist beispielsweise das Camp Arena Kažela, das mit altersgerechter Animation, Spielplatz und Planschbecken zum Verweilen einlädt.

Aktivitäten und Ausflüge

Die Campinganlagen und Ausflugsziele an der Adriaküste lassen keine Wünsche offen. Ob sportlich oder entspannt, genussvoll oder aktiv, hier gibt es viel Abwechslung für den Urlauber und einige Wellness-Angebote auf dem 4 Sterne Campingplatz an der Adria.

Tennis auf dem Court oder Volleyball am Strand

Die Campinganlagen sind hervorragend ausgestattet und auch Tennisspieler kommen hier dank Trainingsmöglichkeiten zum sportlichen Einsatz. Es werden individuelle Einzeltrainings oder auch Gruppenkurse auf den Sandplätzen angeboten. Für die Beach-Volleyballer gibt es separate Aktionsfelder mit Netz direkt am Strand. Nach der sportlichen Einheit können die Akteure ihre Haut direkt im Meer erfrischen und sich anschließend in der Sonne trocknen. Einige Anlagen verfügen über Wellness-Programme mit Massagen und kosmetischen Anwendungen.

Sightseeing und Shopping in romantischen Städtchen an der Adria

Zur Abwechslung laden die bunten Märkte der Fischerorte und Küstenstädte die Besucher entlang der Adria zum Schlendern und Genießen ein. Die idyllischen Altstädtchen mit den blumenberankten Gassen und die originellen Boutiquen bezaubern mit ihrem charmanten Flair. Auf den einheimischen Märkten gibt es die landestypischen Spezialitäten und fangfrischen Fisch für den Grillabend mit der Familie und mit Freunden auf der Campinganlage. Viele historische Bauwerke gibt es entlang der gesamten Küste zu entdecken.