Populäre Orte

Besonderheiten beim Camping in Friaul-Julisch Venetien

Wer sich für einen Campingurlaub in Friaul-Julisch Venetien entscheidet, ist nie weit entfernt von Strand, Meer, Bergen und Kultur. Zudem gibt es viele familienfreundliche Campingplätze mit genügend Animation für die Kleinen und Hunde sind an den meisten Plätzen auch willkommen. Ist erst einmal der richtige Campingplatz gefunden, hat diese Region viele interessante und beeindruckende Ausflugsziele zu bieten, wie die spitzen Gipfel der Dolomiten, die traumhaft klaren Lagunen und ihre Küsten und natürlich die Altstadt mit ihren kleinen Gassen und gemütlichen Restaurants. Viele Campingplätze sorgen zudem für spannende Wanderungen oder Radtouren durch die malerische Landschaft, bei denen es die Flora und Fauna der Region zu entdecken gibt.

Beste Reisezeit

Die Campingplätze in Friaul-Julisch Venetien sind im Sommer am meisten besucht, da zu dieser Zeit die natürliche Landschaft in voller Pracht steht und die hohen Berge von einer auffallend grünen Decke umrahmt werden, die einen atemberaubenden Anblick bietet. Außerdem ist es zu dieser Jahreszeit hier angenehm warm, was zu einem Bad im Meer einlädt oder einem Sonnenbad direkt am Strand. Von Juni bis August ist das Wetter hier am schönsten und somit optimal geeignet für einen ausgiebigen Campingurlaub. Die Temperatur des Wassers ist ebenfalls zu dieser Zeit sehr mild und erfrischend. An den meist lauen Sommerabenden können Camper zudem in der Altstadt das köstliche italienische Essen genießen.