PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping an der Mosel:

33 Ergebnisse

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Moselcamping Alf

Rheinland-Pfalz

120 Standplätze

7 Mietunterkünfte

Campingplatz Homepage

128 Standplätze

16 Mietunterkünfte

75 Standplätze

220 Standplätze

93 Standplätze

50 Standplätze

2 Mietunterkünfte

140 Standplätze

210 Standplätze

200 Standplätze

50 Standplätze

98 Standplätze

55 Standplätze

130 Standplätze

120 Standplätze

1 - 17 von 33 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Leiwen

  • Mesenich

  • Senheim

  • Pommern

  • Trier

  • Bernkastel-Kues

  • Lützel

  • Güls

  • Burgen

Die malerischen Flusslandschaften zwischen Eifel und Hunsrück bieten alles, was das Campingherz begehrt: Tolle Natur, malerische Städtchen zwischen Weinbergen und mittelalterlichen Burgen und tolle Campingplätze. Dank der edlen Tropfen ist die Weinregion Mosel-Region gerade für Genießer ein wunderbares Ziel für einen Campingurlaub. Familien mit Kindern und Aktivurlauber erfreuen sich an der traumhaft schönen Natur und den vielen Wanderwegen. Städte wie Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach bieten sich hervorragend für erlebnisreiche Tagesausflüge an.

Besonderheiten zum Camping an der Mosel

Die Mosel ist der zweitlängste Nebenfluss des Rheins und windet sich von Trier bis Koblenz zwischen den gebirgigen Hängen von Eifel und Hunsrück durch das Moseltal. Eine traumhaft schöne Landschaft, die nicht nur am Moselbogen, der bekannteste Schleife des Flusses, viele malerische Campingplätze in toller Lage am Fluss bietet. Badeurlauber, Wassersportler und Kinder mit Familien finden hier die besten Bedingungen für einen unbeschwerten Urlaub beim Camping im Grünen. Auch Aktivurlauber kommen im Moseltal voll auf ihre Kosten. Ein dichtes Netz von gut ausgebauten Wanderwegen zieht sich durch die Region. Besonders bekannt ist der Qualitätswanderweg Moselsteig, der zu den schönsten Touren Deutschlands zählt und auch in einzelnen Tagesetappen erkundet werden kann. Rund um Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach laden die idyllischen Weinberge zu Ausflügen ein - echte Genießer verkosten anschließend einen der edlen Tropfen der Region. Hunde sind auf den meisten Campingplätzen an der Mosel gestattet. Dank der vielen Wanderwege am Flussufer bietet sich das Moseltal ideal für ausgedehnte Spaziergänge mit dem vierbeinigen Begleiter an. Im Sommer können sich Hunde zudem im kühlen Nass erfrischen. Radfahrer erkunden die Region auf dem bekannten Mosel-Radweg, der bis zum Deutschen Eck in Koblenz führt. Praktischerweise steht auf vielen Campingplätzen ein Fahrradverleih zur Verfügung.

Beliebte Campingplätze an der Mosel

Die Campingplätze an der Mosel bieten eine hervorragende Ausstattung mit modernen Sanitäranlagen und einem großen Freizeitangebot. Neben Stellplätzen werden häufig auch in Mietunterkünfte, Mobilheime oder Ferienwohnungen vermietet. Besonders beliebt sind Reisemobilstellplätze beim Winzer, bei denen man die Spezialitäten der Weinregion direkt in der örtlichen Straußwirtschaft kosten kann.

Campingplatz Gülser Moselbogen

Eingebettet in die idyllische Landschaft des Moselbogens nahe Koblenz begrüßt der gemütliche Campingplatz Gülser Moselbogen seine Gäste. Der Platz ist ein super Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Moselsteig, einen Fahrradverleih mit E-Bikes gibt es hier auch. Familien mit Kindern freuen sich beim Camping über den großen Kinderspielplatz und die Badebucht mit Liegewiese.

Campinginsel Sonnenwerth

In traumhaft schöner Lage auf einer Insel in der Mosel bei Hatzenport liegt die Campinginsel Sonnenwerth. Bei vielen Campern gilt der Platz sogar als einer der schönsten Campingplätze an der Untermosel. Vom Platz bieten sich wunderbare Ausblicke auf die Terrassen der Weinberge. Die Burgen und Schlösser der Umgebung sind tolle Ausflugsziele. In Hatzenport werden zudem Ausflugsfahrten auf der Mosel angeboten.

Campingpark Zell-Mosel

Umgeben von Weinbergen und den sanften Schleifen der Mosel ist der Campingpark Zell-Mosel ein echter Traumplatz zum Camping mit der Familie. Die idyllische Ferienanlage bietet großzügige, saubere Stellplätze direkt am Ufer der Mosel, zusätzliche Wohnmobilstellplätze und einen gemütlichen Wein-und Biergarten. Zusammen mit dem wunderbar familiären Ambiente ist es kein Wunder, dass Camper diesen Platz immer wieder gerne besuchen.

Beliebte Reiseziele an der Mosel

Die Mosel bietet ihren Besuchern eine interessante Mischung aus idyllischen Kur- und Ferienorten und historischen Stätten. Orte wie Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues sind Bernkastel-Kues sind Hotspots für Liebhaber leichter Weine und laden vor allem zum Erholen und Genießen ein. Sie bezaubern mit einer einzigartigen Mischung aus rheinländischer Gemütlichkeit, malerischen historischen Stadtkernen und idyllischer Natur. Koblenz, die größte Stadt der Region, ist vor allem durch das berühmte Deutsche und die zahlreichen prächtigen Schlösser und Burgen in der Umgebung einen Besuch während des Urlaubs wert.

Bernkastel-Kues

Die Gemeinde Bernkastel-Kues gehört zu den wichtigsten Anbaugebieten des Moselweins. Hoch über dem Ort können Besucher durch die idyllischen Weinberge wandeln und die Aussichten auf Wasser und grünes Bergland genießen. Ein tolles Ausflugsziel für Genießer ist beispielsweise das bekannte Weingut Dr. Loosen, in dem Führungen mit anschließender Verköstigung der edlen Tropfen angeboten werden. Aufgrund des stets guten Klimas hat die Gemeinde zudem das Prädikat eines staatlich anerkannten Kurorts erhalten – perfekt für ein bisschen Wellness im Urlaub. Aktivurlauber starten von hier auf dem Qualitätswanderweg Moselsteig, der durch Bernkastel-Kues führt und über den sich die Region wandernd erkunden lässt.

Cochem

Die Kreisstadt Cochem ist einer der beliebtesten Ferienorte im Moseltal und ein tolles Ziel für einen Tagesausflug. Wahrzeichen der Stadt ist die Reichsburg Cochem, die auf dem mitten in der Stadt gelegenen Burgberg 100 Meter über der Mosel thront und wunderbare Aussichten über die malerische Umgebung ermöglicht. Sehenswert sind zudem die historische Altstadt, das Kapuzinerkloster und die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer mit den alten Befestigungsanlagen. Die Mischung aus hübscher Altstadt, vielen gemütlichen Restaurants und Weinstuben und wunderschöner Natur verzaubert jedes Jahr tausende von Besuchern – ein Besuch von Cochem sollte daher zum Pflichtprogramm zählen.

Koblenz

In Koblenz mündet die Mosel in den Rhein. Das Zusammenfließen der beiden Flüsse und die in das Wasser hineinragende Halbinsel sind als Deutsches Eck bekannt. Ein besonders beliebtes Ausflugsziel ist hier das monumentale Reiterstandbild Kaiser Wilhelms I. Wahrzeichen von Koblenz ist das am Rhein gelegene Kurfürstliche Schloss Koblenz mit seinen prächtigen Fassaden und Gärten. Burgen wie die Marksburg die Festung Ehrenbreitstein und das Schloss Stolzenfels bieten sich ebenfalls hervorragend für Tagsesausflüge mit der ganzen Familie an. Rund um Koblenz finden sich zudem eine ganze Reihe an Campingplätzen und Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen direkt an der Mosel. Direkt gegenüber der Landzunge am Deutschen Eck befindet sich etwa der gut bewertete und beliebte Campingplatz Knaus Campingpark.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

  • Triers antikes Erbe: Trier fasziniert mit den vielen Bauwerken, die aus der Römerzeit erhalten geblieben sind, so die Porta Nigra und die Konstantinbasilika.
  • Deutsches Eck: Die Mündung der Mosel in den Rhein ist mit der spitz zulaufenden Halbinsel und dem wilhelminischen Reiterstandbild eines der bekanntesten Wahrzeichen der Region.
  • Traben-Trarbach: Mit seiner Bedeutung als Weinanbauort und dem heilsamen Klima ist Traben-Trarbach ein beliebtes Reiseziel für Wellness-Fans und Genießer.
  • Kloster Machern: Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster bei Wehlen beherbergt heute unter anderem eine Brauerei und ein Weinkabinett.
  • Altstadt von Cochem: Verwinkelte enge Gassen, Giebel, barocke Architektur und der malerische Marktplatz – Cochem ist ein echtes Highlight. In der Alten Moselbrücke in Cochem können Reisende zudem eine der ältesten noch erhaltenen Senfmühlen Europas besuchen

Touren-Tipp

Mit den vielen hübschen Ortschaften und gemütlichen, kleinen Dörfchen ist die Mosel ist ein geradezu ideales Ziel für eine ausgedehnte Tour mit dem Wohnmobil. Eine echte Traumtour für Genießer startet in Koblenz und führt von dort immer entlang der Mosel bis nach Bingen und in einer großen Schleife wieder zurück. Auf dem Programm: Die schönsten Dörfer der Region, gemütliche Straußwirtschaften, Burgen und traumhafte Natur im Nationalpark Hunsrück und der Eifel. Nicht nur Freunde eines edlen Tropfens kommen bei dieser Tour voll auf ihre Kosten! Mehr erfahren

Camping an der Mosel: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 33 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Zu beliebten Campingplätzen zählen Moselcamping Alf, Mosel Islands Camping und Camping Landal Sonnenberg.
Karte
Premium Partner
ADAC Wohnmobilvermietung
Huttopia
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Visit Denmark Logo
Logo Holland Campings.de
Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten