PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping in Mondsee:

1 Ergebnis
icon

Corona-Info Österreich

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Camp MondSeeLand

Oberösterreich

110 Standplätze

3 Mietunterkünfte

1 - 1 von 1 Campingplätzen

Populäre Themen

  • 5 Sterne Camping in Österreich

  • Camping am See in Österreich

  • Camping mit Kindern in Österreich

  • Kurcamping in Österreich

  • FKK Camping in Österreich

Eingebettet in die prächtige Bergwelt des Salzkammerguts präsentiert sich die Region zwischen Mondsee und Irrsee als ein Traumziel für Badefans, Aktivurlauber und Wanderer. Der Mondsee gilt zudem als Mekka für Wassersportler, die hier beste Bedingungen zum Segeln, Surfen, Kajak- und Wasserskifahren und sogar Tauchen vorfinden. In die wunderschöne Landschaft sind zahlreiche empfehlenswerte Campingplätze eingebettet - teilweise direkt am Wasser.

Besonderheiten zum Camping in Mondsee

Der Mondsee im oberösterreichischen Salzkammergut liegt direkt an der Grenze zwischen Salzburg und Oberösterreich und bietet eine unwiderstehliche Mischung aus Bergerlebnis und Badespaß. Der See ist vor allem bei Familien und sportbegeisterten Campern sehr beliebt, die hier ein großes Freizeit- und Wassersportangebot vorfinden. Etwas ruhiger geht es am nördlich gelegenen Irrsee zu, der eine wahre Oase für Naturliebhaber ist. Die Region Mondsee-Irrsee eignet sich perfekt für Camper, die Outdoor-Aktivitäten in wunderbaren Naturlandschaften mit einem entspannten Campingurlaub am See verbinden möchten. Rund um den See gibt es ein ausgezeichnetes Netz an Mountainbike-Routen und Wanderwegen, die zu spektakulären Aussichtspunkten wie auf der berühmten Drachenwand führen. Anschließend kann man hervorragend am See relaxen, beispielsweise im Alpenseebad, dem größten Strandbad der Region. Hunde sind auf vielen Campingplätzen rund um den Mondsee erlaubt. In der Hauptsaison im Sommer empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung der Stellplätze. Für die Anfahrt mit dem eigenen Campingfahrzeug nach Österreich ist eine Vignette erforderlich, um Autobahnen und Schnellstraßen zu nutzen.

Beliebte Campingplätze in Mondsee

Die Ausstattung der Campingplätze rund um den Mondsee ist hervorragend. Neben Stellplätzen für Wohnwagen und Reisemobile werden teilweise auch Mietunterkünfte, Ferienwohnungen und Mobilheime vermietet. Einige der beliebtesten Campingplätze bei unseren Nutzern sind:

Austria Camp Mondsee

Der beliebte Campingplatz Austria Camp Mondsee befindet sich in Traumlage am Westufer des Mondsees. Bis zum Wasser sind es nur wenige Schritte, von den Stellplätzen bieten sich einzigartige Panoramablicke auf die umliegenden Berge. Die modernen Sanitäranlagen sind vorbildlich sauber, die Duschen sehr groß. Wer nicht im See baden möchte, nutzt den platzeigenen Pool.

Camp MondSeeLand

Zwischen Mondsee und Irrsee liegt der kleine aber feine Campingplatz MondSeeLand. Der familienfreundliche Platz überzeugt mit traumhaft schöner Lage in einer leicht hügeligen Umgebung. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz. Gäste mit Hund freuen sich über die Auslaufstrecke. Der Platz ist ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren geeignet.

Inselcamp

In toller Lage am benachbarten Attersee erwartet das beliebte Inselcamp seine Besucher. Der Campingplatz bietet einen eigenen Strandbereich und ein Flussufer, an dem man Angeln kann. Hunde dürfen hier im Wasser schwimmen. Nahegelegene Ausflugsziele sind hervorragend zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Beliebte Orte in der Region

Rund um den Mondsee gibt es viel zu entdecken! Dank der Nähe zu Salzburg bietet sich auf jeden Fall ein Ausflug zur Mozartstadt und ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten an. Ein beliebtes Ziel im Umland vom Mondsee ist auch Bad Ischl. Der mondäne Kurort erlangte Weltberühmtheit als Rückzugsort von Kaiser Franz Josef. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch von St. Wolfgang am gleichnamigen Wolfgangsee. Das Örtchen ist ein wahres Naturparadies und ein toller Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren.

Salzburg

Nur einen Katzensprung vom Mondsee entfernt befindet sich mit der Kultur- und Mozartstadt Salzburg eine der schönsten Städte Österreichs. Die Hauptstadt der Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und prächtige Bauwerke, darunter die imposante Festung Hohensalzburg, das Schloss Mirabell mit seinem wunderschönen Schlossgarten, Mozarts Geburtshaus und den Barockdom, der zu den schönsten Kirchen des Landes zählt. Für Familien mit Kindern bietet sich ein Besuch im Zoo an. Naturfreunde finden in der Umgebung viele Möglichkeiten zum Spazieren, beispielsweise auf den Kapuzinerberg, von dem sich tolle Aussichten auf die Stadt bieten.

Bad Ischl

Die Kurstadt Bad Ischl liegt unweit des Wolfgangsees und ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Sei es in der modernen Eurotherme, im Erlebnis-Parkbad, bei einem Ausflug zum Hohenzoller Wasserfall oder beim Wandern und Spazieren in der wunderschönen Umgebung. Die Stadt selbst hat aber auch einiges zu bieten. Berühmt wurde Bad Ischl als Erholungsort für Kaiser Franz Josef, der hier regelmäßig residierte. Sehenswert sind etwa der ausgedehnte Kaiserpark mit der Kaiservilla und das Marmorschlössl, das in früheren Zeiten von der Kaiserin Sisi als Privatresidenz genutzt wurde.

St. Wolfgang im Salzkammergut

Als wahres Naturparadies präsentiert sich St. Wolfgang am gleichnamigen See. Hauptattraktion des Ortes ist sicherlich der Wolfgangsee, der zum Baden und Wassersport einlädt. Beliebt sind auch Bootsfahrten oder eine Wanderung rund um den See. Wer höher hinaus möchte, fährt mit der steilsten Zahnradbahn Österreichs von St. Wolfgang direkt auf den 1.783 Meter hohen Schafberg und genießt den traumhaften Ausblick auf den See und die umliegenden Orte Strobl und St. Gilgen. Sehenswert ist auch die Wallfahrtskirche im Ort, wo einer der berühmtesten Gotik-Altäre der Welt steht.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

  • Basilika St. Michael: Mitten im Ortszentrum der Gemeinde Mondsee befindet sich mit der Basilika St. Michael ein beeindruckendes Zeugnis gotischer Baukunst. Bemerkenswert sind die mittelalterlichen Altäre, die hervorragend erhalten sind.
  • Alpenseebad Mondsee: Mit rund 13.000 m² Grün- und Liegeflächen ist das Alpenseebad Mondsee das größte Freibad des Salzkammerguts und ein Paradies für Wasserratten. Neben Wasserrutschen und einem Sprungturm gibt es auch einen riesigen Sandstrand und Spielplätze für Kinder.
  • Drachenwand: Die beeindruckende Drachenwand fällt fast 700 Meter senkrecht bis zum Mondsee ab und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer.
  • Museum Mondseeland Und Österreichisches Pfahlbaumuseum: Im Pfahlbau- und Klostermuseums des Mondseelandes tauchen Besucher in die spannende Geschichte der Mondseeregion ein. Besonders sehenswert sind die archäologischen Funde der "Mondseekultur".
  • Schiffsrundfahrt mit der MS Mondsee: Einsteigen, ein kühles Getränk schnappen und Genießen. Genau das erwartet Besucher auf der beliebten Ausflugsfahrt mit der MS Mondsee. Vom Wasser eröffnen sich ganz neue Perspektiven, vierbeinige Gäste sind natürlich auch willkommen.

Touren-Tipp

Noch keine Lust nach Hause zu fahren? Wer nach dem Campingtrip am Mondsee noch ein bisschen Zeit mitbringt, kann auch zu einem ausgedehnten Roadtrip durch unser südliches Nachbarland starten. Eine tolle Route führt über rund 350 Kilometer einmal durch ganz Österreich und nimmt fast alle Highlights mit, die die Alpenrepublik zu bieten hat: Traumhaft schöne Seen im Salzburger Land, die prächtigen Gebirgslandschaften der Hohen Tauern, malerische kleine Städtchen in Tirol. Zum Abschluss geht es dann ganz entspannt nach Klagenfurt, wo man den Trip am Wörthersee ausklingen lässt. Eine echte Traumtour – die sich natürlich auch auf einzelne Etappen aufteilen lässt. Mehr Infos zu der Tour

Corona-Infos Österreich

icon

Reisewarnung:

Nein

Registrierung für die Einreise:

Nein

icon

Corona-Risikogebiet:

Nein

Hochinzidenz-Gebiet:

Nein

Virusvarianten-Gebiet:

Nein

icon

Corona-Test bei Einreise:

Ja

Corona-Test für Geimpfte:

Nein

Gültigkeitsdauer des Corona-Tests:

Ein PCR- oder Antigen-Test ist Pflicht

icon

Hochinzidenz-Gebiet:

Nein

Stand 29.06.2021, Powered by ADAC
Karte
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
  • Logo Holland Campings.de
  • Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten