Populäre Themen

Besonderheiten zum Camping in Saint-Palais-sur-Mer

Die Lage der Campingplätze in Strandnähe zieht besonders Urlauber an, die sich am Meer erholen wollen. Im Plage du Bureau können Besucher entlang der Strandpromenade flanieren und die Villen der Umgebung betrachten. Der Ausblick auf die Bucht und den Atlantik ist hier besonders schön.

Der Plage de la Grande-Conche ist ein 2,6 km langer, feiner Sandstrand, an dem Badegäste Liegen und Sonnenschirme mieten können und von Rettungsschwimmern überwacht werden. Das Stadtzentrum von Royan mit zahlreichen Restaurants, Geschäften und einem kleinen Hafen liegt in unmittelbarer Nähe.

Bei einem Ausflug zum Puit de l'Auture gibt es kleine, auf Stelzen stehende Fischerhäuschen mit herunterhängenden Netzen zu sehen. Ein Spaziergang entlang der ursprünglichen Küstenlandschaft hin zum Leuchtturm von Terre-Nègre bietet Abwechslung und Entspannung.

Beste Reisezeit

Die Temperaturen sind von Juni bis September für einen Badeurlaub geeignet. Die Lufttemperatur steigt auf maximal 24 bis 26 Grad an. Sonnenschein gibt es acht Stunden täglich, während sich der Regen auf etwa zwölf Tage pro Monat beschränkt. Die Wassertemperatur kann auf bis zu 21,6 Grad ansteigen.

Die Monate April, Mai und Oktober eignen sich für Ausflüge in die Natur bei milden Temperaturen von 17 bis 20 Grad. Die Sonnenstunden reduzieren sich auf fünf bis sieben täglich, während Regen mit 13 bis 14 Tagen pro Monat häufiger vorkommt.

Der Winter ist mild mit Niedrigtemperaturen von zwei Grad im Januar und Februar und bis zu 17 Regentagen im Dezember. Die Sonnen scheint nur noch drei bis vier Stunden pro Tag.