PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping im Bayerischen Wald:

28 Ergebnisse

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Camping Resort Bodenmais

Bayern

145 Standplätze

Campingplatz Homepage

53 Standplätze

130 Standplätze

125 Standplätze

4 Mietunterkünfte

90 Standplätze

1 Mietunterkunft

80 Standplätze

40 Standplätze

45 Standplätze

40 Standplätze

150 Standplätze

10 Mietunterkünfte

30 Standplätze

35 Standplätze

55 Standplätze

100 Standplätze

90 Standplätze

300 Standplätze

1 - 17 von 28 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Schwand

  • Viechtach

  • Trausnitz

  • Straubing

  • Bernried

  • Hohenwarth

  • Parkstetten

  • Waldmünchen

  • Winzer

  • Plößberg

Camping im Bayerischen Wald

Wer im Bayerischen Wald zum Camping anreist, darf sich auf ein wahres Natur- und Actionparadies mit vielfältigen Aktivitäten freuen. Von den Campingplätzen zwischen Bäumen und malerischen Lichtungen aus können die Gäste zu Wanderungen unter dem Blätterdach aufbrechen oder einen der Baumwipfelpfade besuchen. Beliebt sind außerdem Radtouren und Kanufahrten an beziehungsweise auf den Flüssen der Region. Kulturell sind die idyllischen Glasbläserdörfer sehenswert, in denen man der Herstellung hochwertigen Handwerks beiwohnen kann.

Besonderheiten zum Camping im Bayerischen Wald

Auf den Campingplätzen im Bayerischen Wald kommen vor allem Naturfans und Erholungssuchende auf ihre Kosten. Wer vom Alltag abschalten möchte, ruht sich einfach inmitten der Wälder, am Wasser oder am Ortsrand aus und atmet die frische Luft ein. Freizeitorientierte Campingfreunde brechen dagegen gerne zu einer Wanderung auf. Lohnende Ausflugsziele sind unter anderem der Große Arber, der Kaitersberg, der Hirschberg und der Silberberg, die allesamt etwa 1.000 m und höher sind. Auch der Fernwanderweg Goldsteig, der durch den Oberpfälzer und den Bayerischen Wald verläuft, bietet wunderschöne Touren fernab der Hektik des Alltags. Camping präsentiert sich in dieser Region sehr vielschichtig. Bei der Buchung dürfte vor allem die Lage entscheidend sein. Direkt am See, im Nationalpark, in einem Waldgebiet oder auf einem Bauernhof beziehungsweise Ferienhof – die Auswahl an Stellplätzen für Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt ist wirklich beeindruckend. Viele Campingparks und -plätze bieten mit Mobilheimen und Ferienwohnungen interessante Alternativen zum eigenen Caravan oder Urlaub im Zelt. Letztendlich können die Ausstattung, die Klassifikation der ADAC-Inspektoren und die Bewertungen der Gäste von Pincamp einen erheblichen Einfluss haben. Auf ausgewählten Campingplätzen ist Wintercamping eine interessante Option, schließlich gibt es im Bayerischen Wald viele lohnende Skigebiete.

Beliebte Campingplätze im Bayerischen Wald

Kurcamping Holmernhof Dreiquellenbad

Am Rande des Bayerischen Waldes, im Rottaler Bäderdreieck gelegen bietet dieser Campingplatz hervorragende Voraussetzungen für Kurcamping und Wellnessurlaub in Niederbayern. Die Thermal-Vital-Oase der Anlage erfüllt alle Wünsche erholungssuchender Camper. Das Freizeitangebot der Kurcampings Holmernhof Dreiquellenbad ist riesig und reicht vom Weiher mit Naturbad bis zum Pitching- & Putting-Green mit Golfabschlag. Die Campingurlauber freuen sich auf hochwertig ausgestattete Sanitärgebäude, eine Wohnmobilstation, ein beliebtes Restaurant mit niederbayerischen Spezialitäten und vieles mehr.

Campingplatz Murner See

Für einen Aufenthalt mit viel Badespaß lässt der Campingplatz Murner See die Herzen höher schlagen. Auf einem schmalen Landstreifen liegt die Anlage zwischen dem Murner See und dem Brückelsee mit schönen Strandbädern. Die großzügigen Standplätze von je 100m² bis 120m² bieten viel Raum für einen entspannten Wohnwagen- oder Wohnmobilurlaub im Bayerischen Wald.

Adventure Camp Schnitzmühle

Hier ist Abenteuer angesagt: Der Campingplatz ist das Urlaubsziel schlechthin für Abenteurer und Naturcamper. Neben Caravanstellplätzen gibt es auch einen Naturzeltplatz. Das Adventure Camp Schnitzmühle liegt direkt am Fluss Schwarzer Regen, der beste Voraussetzungen für Kanutouren bietet. Das Freizeitangebot des Camping-Resorts ist riesig und reicht von Yoga-Retreats über Ausritte bis hin zu Wildwassertouren. Wer Entspannung inmitten der Natur sucht, verbringt herrliche Stunden im Emoji Sphere Spa oder der Flying Garden Lounge.

Regental Aktiv Camping

Der kleine Campingplatz mit nur 53 Standplätzen und 3 Mietunterkünften ist besonders bei Wasserwanderern und Naturfreunden beliebt, denn er liegt direkt am Fluss Schwarzer Regen. Der ideale Platz für Camper, die einfach nur Campen möchten und keinen Wert auf Animation und Co. legen. Sanitäreinrichtungen sind selbstverständlich vorhanden. Für Abkühlung im Sommer sorgt das angrenzende öffentliche Freibad.

See Camping Weichselbrunn

Die Gastgeber des See Camping Weichselbrunn möchten Campern einen erholsamen Campingurlaub bereiten, von der Anreise bis zur Abreise. Die kleine Anlage direkt am See bietet 80 parzellierte Wohnwagen- und Wohnmobilstellplätze für Urlaubsgäste sowie 50 Plätze für Dauercamper. Auch ein Zeltplatz ist vorhanden. Die Lage ist ideal für Wanderungen und Radtouren und machen den Campingplatz zu einem reizvollen Urlaubsziel im Bayerischen Wald.

Beliebte Orte in der Region

Was den Bayerischen Wald als Reiseziel so besonders macht, sind die vielen abgeschieden liegenden Kurorte. Hier genießen die Gäste die Ruhe, die frische Luft, das gute Klima und können sich sportlich betätigen.

Bodenmais

Als heilklimatischer Vorzeigeort hat sich Bodenmais international einen Namen gemacht. Vor allem der Silberberg und die dortigen Heilgrotten sind für viele Urlauber ein Grund, in die Region zu reisen. Zudem befindet sich hier ein Besucherbergwerk, in dem Teilnehmer einer Tour mehr über den Abbau von Silber erfahren können. Im Ort selbst wird seit Jahrhunderten Glas hergestellt. Eine der bekanntesten Produktionsstätten ist Joska.

Cham

Im nördlichen Bayerischen Wald und somit bereits in der Oberpfalz liegt das beschauliche Städtchen Cham. Rund um den Ort erreichen freizeitorientierte Urlauber schnell die Wanderwege, die direkt durch die dichten Wälder führen. In der Gemeinde selbst sind mittelalterliche Bauwerke wie das Rathaus und der Straubinger Turm sehenswert. Großer Beliebtheit erfreut sich zudem das Altstadtfest im Juli. Im Landkreis Cham finden Wanderer mit dem Kaitersberg ein wahres Paradies vor: Traumhafte Ausblicke auf das Zellertal und in den Lamer Winkel eröffnen sich auf reizvollen Bergwanderrouten.

Roding

Am Tor zum Bayerischen Wald liegt Roding mit seinem charmanten Ortskern. Sehenswert ist die frühromanische Kapelle, in der Fresken aus dem 12. und 17. Jahrhundert zu bestaunen sind. Ausflügler besuchen das Naturschutzgebiet Pfahl-Ruine Schwärzenberg mit einer Burgruine aus dem 12. Jahrhundert.

Fürsteneck

Fürsteneck ist zum einen landschaftlich besonders reizvoll, denn hier fließen Ilz und Wolfsteiner Ohe ineinander. Die Ilz gilt als das letzte Wildwasser Oberbayerns und beeindruckt mit seiner Naturkraft. Mittelalterfans erfreuen sich am Schloss Fürsteneck, das seit dem Jahr 1180 über dem Ilztal thront.

Regensburg und Passau

Für einen Tagesausflug mit Großstadt-Flair sind Regensburg und Passau die idealen Ziele. Die Dreiflüssestadt Passau und die UNESCO Welterbestadt Regensburg haben unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten und locken mit ihren gastronomischen und kulturellen Angeboten.

Sehenswürdigkeiten & Ausflüge

  • Bayerwald-Tierpark: In Lohberg gelegen, kommen vor allem Kinder beim Anblick regionaler Tiere wie Luchse und Hirsche auf ihre Kosten. Baumwipfelpfad Bayerischer Wald: Mit seiner kegelartigen Konstruktion ein wahres Meisterwerk der Holzarchitektur. Der Turm auf dem Pfad ist 44 m hoch.
  • Glashütten in Bodenmais: Hier kann man den Meistern des Handwerks bei der Arbeit über die Schulter blicken.
  • Museumsdorf Bayerischer Wald: In der Nähe von Tittling gelegen, zeigt die Ausstellung auf 25 Hektar Fläche historische Bauernhöfe und Landhäuser.
  • Großer Falkenstein: Der Berg ragt etwa 1.315 m in die Höhe und ist einer der schönsten Aussichtspunkte bei Bayerisch Eisenstein.
  • Keltendorf Gabreta: Familien können in dem nachgebauten Keltendorf mehr über die frühgeschichtlichen Bewohner Mitteleuropas und ihre Traditionen erfahren. Als archäologischer Erlebnispark bietet die Anlage unter anderem Informationen zum traditionellen Ackerbau, zur Münzprägung und zur Rolle des Salzes.
  • Burgruine Dießenstein: Die mittelalterliche Feste liegt auf einer 445 m hohen Erhebung und überblickt von hier aus die Ilz. Die Anlage wurde bereits im 12. Jahrhundert errichtet und ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel für alle Liebhaber romantischer Fotomotive.
  • Hochfall: Ein Wasserfall in der Nähe von Bodenmais, der auf einer Länge von 1 km zu Tale plätschert.

Wintercamping im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald ist mit seiner herrlichen Natur nicht nur in den warmen Monaten ein lohnendes Urlaubsziel für Camper. Die natürlichen Gegebenheiten machen die Region zu einem Eldorado für Wintersportler. In den Wintersportgebieten im Dreiländereck, im Nationalpark, am Großen Arber, am Brotjacklriegel und rund um den Luftkurort Sankt Englmar bieten sich hervorragende Bedingungen für Abfahrtski und Snowboarding, es gibt gespurte Loipen für Langläufer und auch beim Rodeln verbringt die ganze Familie glückliche Stunden in der Natur. Viele Campingplätze sind ganzjährig geöffnet und bieten beste Voraussetzungen für Wintercamping im Bayerischen Wald.

Camping im Bayerischen Wald: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 28 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Zu beliebten Campingplätzen zählen Camping Resort Bodenmais, Adventure Camp Schnitzmühle und Regental Aktiv Camping.
Karte
Premium Partner
ADAC Wohnmobilvermietung
Huttopia
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Visit Denmark Logo
Logo Holland Campings.de
Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten