Populäre Themen

Top Tipps zum Camping mit Kindern an der Nordsee

  • Auf der Nordseeinsel Föhr erwartet Familien ein reiches Freizeitangebot. Ob geführte Entdeckungstouren durch das Wattenmeer, sportliche Aktivitäten oder kreative Animationsprogramme – in den Sommermonaten lockt das große Freizeitangebot zahlreiche Familien auf die Nordseeinsel Föhr. Der 15 km Sandstrand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, zum Sandburgenbauen und zu Badespaß in der Nordsee ein.
  • Besonders kinderfreundlich ist der Südstrand von Wyk. Das Wasser fällt flach ab, zahlreiche Sport- und Wassersportmöglichkeiten versprechen abwechslungsreichen Badeurlaub und kleine Strandbistros sorgen für das leibliche Wohl.
  • Ob vom Festland oder einer der Nordseeinsel aus – an der ganzen Nordseeküste starten Ausflugsschiffe zu erlebnisreichen Fahrten in das Weltnaturerbe Wattenmeer. Kleine und große Seefahrer entdecken Seehunde in ihrer natürlichen Umgebung und erfahren viel Spannendes und Wissenswertes bei einer abenteuerlichen Fahrt zu den Seehundbänken in der Nordsee.

Ausflüge und Aktivitäten

Sandburgen bauen, Wanderungen durch das Wattenmeer, Fahrradtouren entlang der Küste, eine Fahrt mit dem Fischkutter – zahlreiche Freizeitmöglichkeiten machen die Nordsee zu einem beliebten Ferienziel für Familien. Neben einem breiten Unterhaltungsangebot auf den Campingplätzen, bietet die ganze Nordseeküste spannende Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten für Kinder jeden Alters.

Freizeitpark Lütge Land in Wittmund – Spaß für Groß und Klein

Spiel, Spaß und Abenteuer erwartet Kinder aller Altersklassen im Freizeitpark Lütge Land in Wittmund. Abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten und aufregende Fahrattraktionen sorgen für leuchtende Kinderaugen.

Badespaß mit karibischem Flair im Erlebnisbad Holstentherme

In der riesigen Wasserwelt im karibischen Stil mit großer Poollandschaft, Solebecken, Riesenrutschen und Babypool verbringt die ganze Familie einen erlebnisreichen Badetag. Eine einfallsreiche Saunalandschaft mit Themensaunen und Wellnessanwendungen lädt Eltern zu einer wohltuenden Auszeit ein.

Ein Ausflug in die Unterwasserwelt im Aquarium Wilhelmshaven

Abtauchen in die Tiefen der Meere: Das Aquarium Wilhelmshaven lädt Besucher zu einer Reise durch die Weltmeere ein. Über 250 Tierarten aus der ganzen Welt tummeln sich in liebevoll angelegten Aquarien. Im großen Kinderpalast mit vielseitigen Spielmöglichkeiten können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben.

Seehundfütterungen im Westküstenpark in St. Peter-Ording

In der größten Nordseewasser-Seehundanlage Deutschlands kommt die ganze Familie den beliebtesten Bewohner der Nordsee bei den Seehundfütterungen ganz nah. Der große Naturspielplatz lädt zum Toben ein und die niedlichen Ponys tragen kleine Abenteurer bei einem Ausritt durch den Park.

Das Wattenmeer entdecken im Besucherzentrum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer in Wilhelmshaven

Entdecken, anfassen, staunen – im Besucherzentrum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer in Wilhelmshaven taucht die ganze Familie in die faszinierende Welt des Wattenmeers ein. Imposante Ausstellungsstücke wie riesige Walskelette, Aquarien mit Meeresbewohnern der Nordsee oder interaktive Erlebnismöglichkeiten versprechen einen interessanten Einblick in die Natur und Bewohner der Nordsee. Nach einem erlebnisreichen Tag lädt die Cafeteria zu leckeren Snacks bei einem fabelhaften Ausblick ein.