Camping im Meraner Land

12 Ergebnisse
1 - 12 von 12 Campingplätzen

Populäre Orte

Populäre Regionen

Populäre Themen

Besonderheiten beim Camping im Meraner Land

Ein Campingurlaub im Meraner Land ist erholsam und vielseitig. Zu allen Jahreszeiten stehen verschiedenste Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Schwimmen, Gleitschirmfliegen oder Skifahren im Winter auf dem Ferienprogramm. Die Campingplätze der Region um Meran ziehen Besucher mit ihrer idyllischen Lage im Tal inmitten üppig grüner Naturlandschaften an. Besonders Aktivurlauber, Naturfreunde und Familien mit Kindern kommen hier ganz auf ihre Kosten. Neben den Freizeitbeschäftigungen kommt auch das körperliche Wohl nicht zu kurz. Die schmackhafte Liaison zwischen deftig alpinen Mahlzeiten und raffiniert italienischen Gerichten lässt jedes Gourmetherz höherschlagen. Ein wohlschmeckender Wein aus dem Tramin komplettiert das kulinarische Erlebnis.

Beste Reisezeit

Durch die geschützte Lage in einem Talkessel am Südkamm der Alpen zeichnet sich das Wetter in der Region um Meran durch geringen Niederschlag und viele Sonnentage aus. Alle Jahreszeiten sind für einen Campingurlaub im Meraner Land bestens geeignet. Der Frühling begeistert mit warmen Temperaturen von 15 bis 23 Grad Celsius und der Blüte der Apfelplantagen. Im Sommer warten bei Werten um die 30 Grad Celsius Aktivitäten wie Wandern, alpines Klettern, Fahrradtouren oder Rundfahrten durch die Dolomiten auf den Erholungsuchenden. Im Herbst betört bei milden Temperaturen von etwa 17 Grad Celsius malerische Farbenpracht die Sinne und beim sogenannten Törggelen wird der neue Wein verkostet. Im Winter holen schneesichere Abfahrten Urlaubsgäste auf die Piste.