Camping im Bregenzerwald

5 Ergebnisse
1 - 5 von 5 Campingplätzen

Populäre Orte

Populäre Regionen

Populäre Themen

Beim Camping im Bregenzerwald entdecken Gäste die beliebte Ferienregion südöstlich von Bregenz von ihrer naturbelassenen Seite. Bei Wanderungen in der Glatthorngruppe oder dem Mittagsflug begleiten Aktive mit etwas Glück seltene Steinböcke und Adler. Fahrten mit der historischen Wälderbähnle oder der Besuch des Wildparks in Feldkirch zählen zu den Höhepunkten für Familien. Entspannte Ferien erleben auch Hundebesitzer auf Streifzügen mit ihrem Vierbeiner durch die herrliche Natur.

Besonderheiten beim Camping im Bregenzerwald

Als perfektes Ziel für einen abwechslungsreichen Aktiv- und Familienurlaub bieten sich die Campings in Schetteregg am Fuß des Hausbergs Winterstaude auf mehr als 1.000 m Höhe an. Ganz in der Nähe laden die Bäche Bregenzerach und Subersach zum Planschen ein. Auch in Riefensberg im Naturpark Nagelfluhkette finden Naturliebhaber gepflegte Campingplätze.

Perfekt lassen sich ein Natur- und ein Kultururlaub auf den Campingplätzen in Bezau kombinieren. Von hier fahren Urlauber nämlich nur rund 30 Minuten in Vorarlbergs Hauptstadt Bregenz. Auch im Biosphärenpark Großes Walsertal laden moderne Campingplätze im Bregenzerwald zu einem unbeschwerten Urlaub an der frischen Luft ein. Die Region punktet mit mehr als 40 Berggipfeln und 47 bewirtschafteten Almen.

Wetter

Im Vergleich zu anderen Urlaubsregionen in Österreich, fällt im Bregenzerwald überdurchschnittlich viel Niederschlag. Es lohnt sich daher, Regenbekleidung zum Camping im Bregenzerwald mitzunehmen. Pünkltlich zur Sommersaison auf den Campingplätzen im April sind die Temperaturen mit bis zu 13 Grad Celsius perfekt zum Wandern und Mountainbiken. Die Nächte bleiben dann weitgehend frostfrei.

Besonders oft scheint mit sieben bis acht Stunden täglich die Sonne von Juni bis August vom Himmel. Dann erwärmt sich die Luft im maximalen Durchschnitt auf bis zu 23 Grad Celsius. Selbst im September und Oktober herrscht noch angenehmes Ausflugswetter. Dann verfärben sich die Blätter in der Ferienregion in herrliche Orange- und Gelbtöne.