Camping am See in Hessen

18 Ergebnisse
1 - 17 von 18 Campingplätzen

Populäre Themen

Top Tipps

  • Quer durch Hessen verläuft und verzweigt sich ein Teil der rund 600 km langen Deutschen Märchenstraße, denn Nordhessen ist die Heimat der Gebrüder Grimm. Vom Campingplatz am See in Hessen ist der Weg oft nicht weit bis an den nächsten märchenhaften Ort. Museen, Erlebnisparks und Stadtführungen widmen sich gezielt der fantasievollen Grimm-Welt voller Prinzessinnen, Sagen und Legenden.
  • Ein besonderes Erlebnis für alle Sinne ist der Urwaldsteig Edersee am zweigrößten deutschen Stausee. Der Weg trägt das Qualitätssiegel „Wanderbares Deutschland“. Auf einer Länge von 68 km führt der Weg über imposante Steilhänge und durch einige der letzten Urwälder Deutschlands. Ein möglicher Startpunkt ist die Burg Waldeck.
  • Hunde sind auf vielen Campingplätzen am See in Hessen herzlich willkommen. Für die Vierbeiner stehen teilweise Hundeduschen und eingezäunte Auslaufzonen bereit. Abkühlung für Hunde gibt es unter anderem an den Hundestränden auf der Halbinsel Scheid am Edersee, am Twistesee und am Diemelsee im Sauerland.

Aktivitäten und Ausflüge

Zahlreiche Badeseen laden in Hessen zum Baden und zu Wassersport ein. Kulturliebhaber schätzen die historischen Sehenswürdigkeiten und vielseitigen Städte des Bundeslandes in der Mitte Deutschlands.

Ausflugsziele beim Campingurlaub in Hessen

Beim Camping am See in Hessen locken zahlreiche romantische Ausflugsziele entlang der Deutschen Fachwerkstraße. Eine der historischen Städte befindet sich mit Fritzlar im Herzen der Erlebnisregion Edersee. Hier säumen zahlreiche Fachwerkbauten den romantischen Hauptplatz. Zu den Wahrzeichen zählt darüber hinaus der St. Peter Dom, dessen Türme von Weitem sichtbar sind. Auch der Kurort Bad Wildungen ist einen Ausflug wert. Hier zieht es Interessierte in die historische Wandelhalle, wo das Quellenmuseum über die regionale Geschichte informiert. Sehenswert ist auch die gotische Stadtkirche, wo mit dem Wildunger Altar einer der bekanntesten Kunstschätze der Region zu finden ist. Kulturfans, die am Gederner See Urlaub machen, fahren vom Campingplatz am See in Hessen gerne in die 35 km entfernte Kleinstadt Friedberg, wo einst die Pop-Ikone Elvis Presley seinen Militärdienst leistete. Das Wetterau-Museum widmet sich unter anderem dem Aufenthalt des Musikers in Deutschland.

Wasserspaß für Groß und Klein

Im wald- und wasserreichen Hessen locken traumhafte Strandbäder mit vielen Attraktionen. Viele Campingplätze am See haben einen direkten Zugang zum Wasser. Besonders beliebt bei Familien ist das Ufer bei Rehbach am 12 km² großen Edersee. Hier lädt ein aufgeschütteter Sandstrand zum Spielen ein. Wassersportler nutzen den Wind zum Segeln und Surfen oder flitzen auf Wasserskiern über den See. Auch für Angler gibt es fischreiche Reviere; Hecht, Barsch und Zander sind in vielen Gewässern heimisch. Mit seinem flach abfallenden Ufer ist auch der Gederner See ein attraktiver Anziehungspunkt für Familien. Das 15 ha große Gewässer punktet mit ausgezeichneter Qualität und erwärmt sich im Hochsommer auf bis zu 24 Grad Celsius. Begeistert zeigen sich die jüngsten Gäste von dem Wasserspielplatz Aqua-Funpark. Auch ein Spielplatz und ein Tretbootverleih sind vorhanden.