4 Sterne Camping in Südtirol

20 Ergebnisse
1 - 17 von 20 Campingplätzen

Populäre Themen

Top Tipps

  • Ein Campingurlaub der gehobenen Klasse lässt sich in Südtirol wunderbar im Camping Gloria Vallis in Glurns verbringen. Die kleinste Stadt Italiens besitzt nicht nur eine original erhaltene Stadtmauer, sondern auch eine Whisky-Brennerei, die mittels des traditionellen Pot-Still-Verfahrens ihre schmackhaften Tropfen herstellt. Ein Besuch lohnt sich außerdem im Paul-Flora-Museum. Glurns hat ihrem Sohn, der als Karikaturist auch Bücher von Erich Kästner illustriert hat, diesen Ort der Erinnerung gewidmet.
  • Nicht weit von Glurns – mit dem Auto eine halbe Stunde Richtung Norden – liegt der Reschensee im Vinschgau, der als Stausee für die Stromerzeugung genutzt wird. Im Hochsommer tummeln sich hier rund um den berühmten Kirchturm, der aus dem kalten Gebirgswasser ragt, Kitesurfer und Segler sowie ausdauernde Läufer, die am Reschensee-Lauf teilnehmen.

Aktivitäten und Ausflüge

Auf einem 4 Sterne Campingplatz in Südtirol bieten sich viele Freizeitmöglichkeiten. Bei Kulturausflügen oder Naturerlebnissen wird gewandert und geradelt.

Wandern und Radtouren durch das Land in Südtirol

Südtirol verfügt über ein weites Wander- und Radwandernetz. Die Routen sind gut beschildert und bieten entspannte Strecken für Familien bis hin zu Gebirgsfahrten für die sportlichen Besucher. Einige Campinganlagen vermieten Fahrräder oder kooperieren mit den ortsansässigen Fahrradanbietern. Auf einer Tagestour oder bei einem Mehrtagestrip gibt es schöne Routen und Landschaften zu entdecken. Die Vierbeiner können gleich im Fahrradanhänger oder Hundekorb mitfahren.

Sightseeing und Kultur pur erleben in Bozen

Die Atmosphäre der Stadt Bozen lädt zum Schlendern und Entdecken ein. Ob Shopping-Tour oder Museumsbesuch, ob Konzerte oder Sehenswürdigkeiten: Wer nach Südtirol fährt, sollte Bozen einmal erlebt haben. Inmitten hügeliger Weinberge gelegen gilt Bozen als Tor zur Gebirgskette der Dolomiten. Das mittelalterliche Stadtzentrum beherbergt das Archäologiemuseum mit der bekannten Ötzi-Mumie. In der Nähe kann das Schloss Maretsch besichtigt werden sowie der Dom Maria Himmelfahrt. Am Abend laden die Restaurants zum Candlelight-Dinner ein.

Abenteuerliche Ritterspiele in Schluderns im Vinschgau

Ein spannender Tag für die ganze Familie erwartet die Besucher beim legendären Ritterfest in Schluderns. Hier reiten 1.400 Darsteller aus 12 Ländern über die Showlandschaft. Die Besucher dürfen hier auf Kamelen und Ponys reiten und beim Bogenschießen ihr Geschick beweisen. Die Ritterspiele bieten das umfangreichste Programm im ganzen Alpenraum und alle Attraktionen im Gelände sind kostenfrei. Die Karussells und Tiere im Streichelzoo heißen die Besucher willkommen in der Welt der Ritter und Edelleute des Mittelalters.

Beim Tag der Romanik die Mystik Venetiens erleben

Von Burgeis bis nach Tramin können 25 Kulturstätte im Herbst besichtig werden. Im Oktober geht es auf Entdeckungstour mit dem Bus, zu den Schlössern und Burgen rund um den Gardasee. Bei interessanten Abendvorträgen werden die romanischen Bilderwelten an den Portalen der Schlösser erklärt und im Schlosskino Filme für die ganze Familie gezeigt. Die Führungen sind kostenfrei.