Camping in Winterberg

2 Ergebnisse
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Populäre Themen

Nordöstlich des Rothaargebirges gelegen begeistern die Campingplätze in Winterberg mit einem abwechslungsreichen Ferienprogramm für Familien und Aktive. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad lässt sich das Hochsauerland mit tiefen Wäldern am besten erkunden. Die tierfreundlichen Anlagen sind auch ideal für Camping mit Hund. Da Camping in Winterberg auch während der kalten Jahreszeit möglich ist, werden die gepflegten Plätze auch von Wintersportlern gerne gebucht.

Besonderheiten zum Camping in Winterberg

Beim Camping in Winterberg erreichen Sie das Zentrum des malerischen Ortes zu Fuß innerhalb weniger Minuten. Ein im Norden des Ortes gelegener Platz Camping Vossmecke in Niedersfeld befindet sich direkt an dem beliebten Wanderweg Rothaarsteig. Auch die Bike Arena mit spektakulären Hindernisse liegt praktisch vor der Haustür. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang zur beeindruckenden St. Georg Springschanze. Von der Aussichtsplattform an der Schanze ist der Blick auf den Kahlen Asten unvergesslich.

Auch das südlich des Zentrums gelegene Campingpark Hochsauerland in Winterberg hat das ganze Jahr über geöffnet. In unmittelbarer Nähe laden die modernen Lifte des Winterberg Skiliftkarusells zum Skifahren ein. Zwei Kinderländer bieten Spaß für die Jüngsten. Rund 200 km Langlaufloipen führen durch das glitzernde Winterwunderland. Während der warmen Jahreszeit sorgt die Sommerrodelbahn für vergnügte Stunden bei Familien.

Alternativen in der Region sind der Wohnmobilpark in Neuastenberg und der Campingplatz Ahretal in Züschen. Sie allesamt überzeugen mit ihrer Gesamtausstattung und ihrem umfassenden Service. Auf ausgewählten Campingplätzen stehen neben den klassischen Stellplätzen auch Skihütten für Übernachtungen zur Verfügung. Die Buchung der Unterkünfte kann online oder an der Rezeption vor Ort vorgenommen werden.

Campingplätze in und um Winterberg

Die Campingplätze im bekannten Skigebiet sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die idyllischen Stellplätze sind Ausgangspunkt vieler Aktivitäten. Im Sommer locken die Vielzahl von Wanderwegen und im Winter natürlich die Skipiste in der Ferienwelt.

Camping Vossmecke

Das Camping Vossmecke in Niedersfeld ist ein wunderschön angelegter Terrassencampingplatz mit angrenzendem Wald. Die ganzjährig geöffnete Anlage wird allerdings von Dauercampern geprägt und bietet nur wenige Stellplätze für Gäste. Eine rechtzeitige Buchung gerade in den Hochzeiten wird beim Camping Vossmecke empfohlen. Der Skilift zum Einstieg in das Skigebiet befindet sich ebenso in der unmittelbaren Nachbarschaft wie die ersten Loipen von unterschiedlicher Länge für Langläufer. Im Sommer gibt es hier mehrere Bademöglichkeiten am See.

Campingpark Hochsauerland

Der Campingpark Hochsauerland ist das ganze Jahr über ein lohnendes Ziel für Camper, die gerne im Sauerland unterwegs sind. Vor allem in der kalten Jahreszeit ist die Gesamtausstattung mit Skikindergarten, Skischule und Zugang zum Skilift wirklich ein Genuss. Wohnmobile erhalten im Campingpark Hochsauerland separate Stellplätze mit schöner Aussicht. Besonders geschätzt werden im Sommer die Kurmöglichkeiten und die aufwendige gärtnerische Gestaltung des Platzes. Der Familiencampingplatz mit Babywickelraum, Rodelhang in der Nähe, Trocknungsmöglichkeiten und Kurangeboten wird mit vier von fünf Sternen von seinen Gästen bewertet.

Wer mit seinem Wohnmobil oder Zelt keinen Platz auf den genannten Anlagen findet, kann auf den Wohnmobilpark in Neuastenberg und der Campingplatz Ahretal in Züschen ausweichen.

Beste Reisezeit

Dank der Höhenlage auf rund 670 m ist es auch an heißen Tagen beim Wandern in Winterbergs Wäldern angenehm kühl. Da die Niederschlagsmengen von Juni bis September am höchsten sind, sollte beim Camping in Winterberg an Regenbekleidung gedacht werden. Dafür scheint in diesen Monaten aber auch am häufigsten die Sonne.

Wenn Ende November die Temperaturen während der Nachtstunden auf unter 0 Grad sinken, werden die 28 Pisten des Skikarrusells präpariert. Pünktlich zum Saisonstart Anfang Dezember freuen sich Skifahrer auf perfekte Schneeverhältnisse. Im größten Skigebiet des Sauerlandes schließt bei entsprechenden Wetterbedingungen der Skibetrieb erst im April.