Camping mit Kindern am Lago Maggiore

2 Ergebnisse
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Populäre Themen

Top Tipps

  • Urlaub im Campingplatz für Familien am Lago Maggiore ist vor allem während der Sommermonate sehr beliebt. Kinderfreundliche Ferienorte um den See wie Ascona locken mit zahlreichen Angeboten, die bei den Jüngsten hoch im Kurs stehen. So bietet der Schweizer Ort am Nordufer einen abenteuerlichen Spielplatz direkt am Wasser, der die Kleinen Gäste mit einer Minibahn und Elektroautos begeistert.
  • Aber auch in Locarno, der drittgrößten Stadt im Tessin, findet sich eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Familien. Neben tierischen Begegnungen in der Falknerei und beim Lama-Trekking kommen die jungen Gäste hier unter anderem im spektakulären Strandbad mit Rutschen und Kinderbecken auf ihre Kosten.

Aktivitäten und Ausflüge

Egal ob Strand- oder Aktivurlaub, der Lago Maggiore überzeugt mit einem facettenreichen Ferienprogramm für die ganze Familie.

Baden am Lago Maggiore

Der malerische Ort Cannero Riviera an der Westküste ist ein beliebter Anziehungspunkt für Familien. Aufgrund des milden Klimas gedeihen hier Zitrusfrüchte und Oliven ganz ausgezeichnet. Überzeugen kann Cannero Riviera mit seinem schönen Badestrand. Dank der hervorragenden Wasserqualität wurde der Küstenabschnitt mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Spielplätze sind ebenfalls direkt am Ufer zu finden. Ebenfalls an der Westküste punktet Verbania an der Mündung des Borromäischen Golfs mit kleinen, sauberen Sandstränden. Auf der Schweizer Seite lockt das Strandbad von Ascona. Neben einem 600 m langen Strand gibt es hier auch Beachvolleyball- und Spielplätze sowie eine 100 m lange Wasserrutsche.

Wanderungen in der Ferienregion

Südlich des Lago Maggiore lockt der Nationalpark Val Grande mit familienfreundlichen Wanderwegen. In rund eineinhalb Stunden erfahren Familien auf dem Lehrpfad Wasser und Entwaldung in Cicogna Wissenswertes über die regionale Flora und Fauna. Lohnenswert ist auch ein Ausflug in das Schweizer Verszascatal oberhalb des Sees. Eine gemütliche Wanderung startet in dem auf 920 m gelegenen Dorf Sonogno. Von hier geht es zu dem malerischen Frodo-Wasserfall. Mit rund einer Stunde Gehzeit ist die Route auch mit kleineren Kindern gut zu bewältigen.

Hoch hinaus in spektakulären Erlebnisparks

Gleich mehrere Freizeit- und Abenteuerparks befinden sich in direkter Umgebung des Lago Maggiore und lassen Kinderherzen höher schlagen. Der AquadventurePark Lake Maggiore, der sich in Baveno vor der eindrucksvollen Kulisse des Monte-Rosa-Massivs befindet, begeistert Groß und Klein unter anderem mit einer Kletteranlage, aufregenden Wasserrutschen und kurvenreichen Crossbike-Pisten. Und auch der südlich des Sees gelegene Erlebnispark Monte Tamaro in Rivera sorgt mit einer Hochseilanlage, schwankenden Hängebrücken und einer rasanten Sommerrodelbahn für Nervenkitzel.