PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Glamping in Istrien:

5 Ergebnisse

Populäre Themen

ReisedatenGäste
Camping Park Umag

Istrien

2002 Standplätze

275 Mietunterkünfte

Campingplatz Homepage

366 Standplätze

60 Mietunterkünfte

1487 Standplätze

1081 Mietunterkünfte

517 Standplätze

207 Mietunterkünfte

950 Standplätze

415 Mietunterkünfte

1 - 5 von 5 Campingplätzen

Glamping in Istrien steht für einen luxuriösen aber naturverbundenen Urlaub, den Reisende meist direkt an den Stränden der kroatischen Adria verbringen. Dabei übernachtet man in einem angemieteten Zelt, in Mobilheimen oder exquisiten Lodges direkt auf Campingplätzen. Verzichten müssen die Gäste auf nichts: denn die Glampingunterkünfte Istriens überzeugen mit einer sehr weitreichenden Ausstattung, die von der komplett eingerichteten Küche über ein luxuriöses Bad bis hin zu bequemen Sitzecken zum Fernsehschauen reicht.

Die schönsten Glamping-Orte in Istrien

Zu den schönsten Stränden Istriens und somit auch idealen Orten zum Glamping in Kroatien gehört die Westküste der Halbinsel. Hier kann man sich auf einem Campingplatz in der Nähe von Novigrad oder Rovinj einrichten.

Ebenso sind Umag und Poreč ausgezeichnete Reiseziele für's Glamping. Hier warten malerische Kiesstrände auf die Besucher. Mit Blick auf die Adria können sich Reisende hier in einem der Lodgezelte Istriens oder in den Safarizelten niederlassen. Solche luxuriösen Glampingunterkünfte bieten einen umfangreichen Komfort mit vielen hochwertigen Extras. Durch große Panoramafenster hindurch blickt man direkt auf das Meer und kann nur wenige Schritte weiter baden gehen.

Oft werden sogar verschiedene Wassersportarten von Segeln und Kiten über Rudern bis hin zum Surfen angeboten. Als ebenso reizvolle Alternativen kommen die Glampingplätze in Istriens Süden und an der Ostküste in Frage. Dort übernachten Urlauber z. B. in der Nähe des berühmten Hafenortes Pula oder mieten sich bei Labin mit Blick hinüber auf die Insel Cres ein.

Beliebte Glampingplätze in Istrien

Istrien bietet für Luxuscamper viele gut ausgestattete Campingplätze. Sei es direkt am Meer oder eingebettet in Pinienhaine in der Nähe der Urlaubsorte - Reisende erleben beim Glamping Natur pur.

Camping Valkanela

Luxuscamping ist in der Anlage Valkanela angesagt. Diese befindet sich nur wenige Minuten südlich von Poreč. Der Campingplatz in der Ortschaft Vrsar ist kinder- und tierfreundlich, verfügt über schnelles WLAN, einen Hundestrand und Anlegestellen für Boote. Übernachtet wird in einem der eleganten Mobilheime Istriens, die mit einer Holzterrasse, mehr als 30m² Platz im Inneren, zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern bestechen. Zudem ist eine komplett ausgestattete Küche vorhanden.

Lanterna Premium Camping Resort

In der Bucht südlich von Novigrad wartet das Lanterna Premium Camping mit mondänem Flair und traumhaften Aussichten auf die tiefblaue Adria. Was Glamping in Lanterna so besonders macht, sind die vielen Pools, die Strände und die Sport- und Unterhaltungsangebote für Groß und Klein. Luxuscamping in Istrien bedeutet hier, dass Feriengäste in einer der exklusiven Hütten mit Terrasse, Holzdesign, Panoramafenstern, Küche und vielem mehr übernachten.

Camping Stella Maris

Bade- und Ferienparadies und Glampingplatz zugleich ist die Anlage Stella Maris in Umag. Sie liegt unweit des Zentrums. Eingerahmt von einem kleinen Pinienhain, warten hier mehrere Pools und Planschbecken, ein Kinderspielplatz, Animation für Kinder und Strand und Bootsliegeplätze auf die Urlauber. Für die Übernachtung kann man sich luxuriöse Lodgezelte ebenso wie Safarizelte mit Extras wie Terrassen und Küche aussuchen.

Populäre Orte & Ausflugsziele

Wer sich für Städte, Kultur und Geschichte interessiert ist in Pula und Novigrad mit antiker und mittelalterlicher Architektur genau richtig. Naturfans zieht es in den Nationalpark Brijuni.

Pula

Eine der schönsten Städte der kroatischen Halbinsel ist Pula. An der Südspitze Istriens gelegen, begeistert die 60.000-Einwohner-Gemeinde vor allem mit dem berühmten Amphitheater aus der römischen Epoche. Aus der Antike sind des Weiteren der Augustustempel und der Sergierbogen erhalten geblieben. Mehr zu dem Thema erfährt man im Archäologischen Museum. Beeindruckend ist zudem die Architektur, die die Venezianer der Stadt im Mittelalter hinterlassen haben.

Nationalpark Brijuni

Vor der Küste Istriens befindet sich die kleine Inselgruppe Brijuni. Diese erreicht man am besten mit dem Boot von Pula aus. Hier darf man sich auf malerische grüne Landschaften sowie einige Ruinen aus der römischen und byzantinischen Zeit freuen. Beliebt sind kleine Naturausflüge, bei denen man mehr als 250 Vogelarten wie Kormorane, aber auch Hirsche, Rehe und Mufflons sichten kann.

Novigrad

Novigrad im Norden von Istrien begrüßt seine Gäste mit einer italienisch inspirierten Architektur. Dabei lassen sich z. B. die Pfarrkirche des Heiligen Pelagius ebenso besichtigen wie die Stadtmauer mit ihren Zinnen aus dem 13. Jahrhundert. In der Wehranlage sind auch mehrere renaissancistische Türme erhalten geblieben.

Karte
Premium Partner
ADAC Wohnmobilvermietung
Huttopia
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Visit Denmark Logo
Logo Holland Campings.de
Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten