PiNCAMPSuche
Suche
FavoritenFavoriten
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
FavoritenFavoriten
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping Mon Perin

Favoriten
Camping Mon Perin1/17
Camping Mon Perin
Camping Mon Perin
Camping Mon Perin
Camping Mon Perin
Camping Mon Perin

Alle Fotos

ADAC Klassifikation
3.9 Gut(62 Bewertungen)
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet

ADAC Tipp
ADAC Tipp
ADAC Campcard
ADAC Campcard

Herzstück dieses komfortablen Platzes ist die außergewöhnliche Badelandschaft kombiniert mit einem archäologischen Lehrpfad.

Besondere Angebote

Agility-Parcours für Hunde. Open-Air-Kino am Strand. Selbstverteidigungskurse. Frisch vom 'Acker': Bio-Obst und Gemüse zum Selbsternten. Ladestation für Elektro-Pkw.
Camping Mon Perin

Verfügbare Unterkünfte

Deine Reisedaten

13.08.2022 - 13.08.2022 | 2 Gäste
  • Alle Unterkünfte (0)Alle (0)
  • Standplätze (0)Standplätze (0)
  • Mietunterkünfte (0)Mietunterkünfte (0)

Für die gewählten Reisedaten haben wir von diesem Campingplatz derzeit keine Angebote vorliegen.

Für die gewählten Reisedaten haben wir von diesem Campingplatz derzeit keine Angebote vorliegen.

Platzinfos

Atmosphäre

LageSchön gelegen

Schwimmbadam Platz

GeräuschkulisseNachts ruhig

Unterkünfte

Standplätze für Urlauber700
(davon 670 parzelliert)

Mietunterkünfte202

Plätze für Dauercamper200

ADAC Suchnummer: HR1220

Diese Campingplatz-Suchnummer findest du auch in der ADAC Camping App, im ADAC Camping- und Stellplatzführer Buch und in der dazugehörigen Planungslandkarte.

Aufenthalt

Betriebszeit 202215.04. - 03.10.

Sprache an der RezeptionDeutsch, Englisch

Abmessungen

Campingplatz Gesamtfläche35 ha

Parzellengröße80 - 150 m²

Höhe über NN30 m

Umgebung

Nächstgelegene OrtsmitteBale (in 6 km)

Öffentliche Haltestelle6 km

Anbindungautobahnnaher Campingplatz

Gelände

In zwei separate Bereiche unterteiltes, lang gestrecktes Gelände. Teils terrassiert, teils auch geneigt, mit verschiedenartigen Laubbäumen und Pinien.

Zugang zum Wasser

Kilometerlange, teils schroffe Felsküste mit Liegemöglichkeiten auf Plateaus und einigen längeren Kiesbuchten sowie kleineren Liegewiesen. Separate Strandabschnitte für Gäste mit Hund.

Angebot & Ausstattung

ZielgruppenZielgruppen

  • Campingplatz für Bootssportler
  • Campingplatz für Reitsportler

Baden & WellnessBaden & Wellness

  • Beauty-Abteilung
  • Beheizbares Freibad
  • Freibad
  • Freibad (in 50 m)
  • Planschbecken
  • Platz direkt am Strand (Meer)
  • Whirlpool

KinderKinder

  • Animation für Kinder
  • Babywickelraum
  • Kinderspielplatz
  • Planschbecken
  • Sanitärbereich für Kinder

HundeHunde

  • Hunde erlaubt
  • Hundedusche

SportSport

  • Beachvolleyball
  • Bootsslip
  • Bootssteg mit Liegeplätzen
  • Bootsverleih
  • Fahrradverleih
  • Geführte Ausritte
  • Mehrzwecksportfeld
  • Minigolf
  • Ponyreiten
  • Segelkurse
  • Sportprogramm
  • Tauchkurse

Essen, Trinken, EinkaufenEssen, Trinken, Einkaufen

  • Brötchenservice
  • Gaststätte oder Restaurant (in 50 m)
  • Gaststätte oder Restaurant
  • Imbiss
  • Kiosk
  • Lebensmittelladen
  • Lebensmittelladen (in 50 m)
  • Imbiss (in 50 m)
  • Supermarkt (in 6 km)
  • Camping- und Freizeitartikelladen (in 50 m)
  • Camping- und Freizeitartikelladen

SanitärSanitär

  • Duschen mit Kaltwasser
  • Duschen mit Warmwasser
  • Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
  • Geschirrspülbecken
  • Sanitärbereich für Kinder
  • Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste
  • Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
  • Sitztoiletten
  • Stehtoiletten

Versorgung und Entsorgung für WohnmobileVersorgung und Entsorgung für Wohnmobile

  • Entleerung von Abwassertanks
  • Wäschetrockner
  • Wäschewaschbecken
  • Waschmaschine(n)
  • Vollständige Versorgung und Entsorgung für Wohnmobile

InternetInternet

  • WLAN auf dem gesamten Platzgelände
  • WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants

UnterhaltungUnterhaltung

  • Animation für Kinder
  • Unterhaltungsprogramm

MietunterkünfteMietunterkünfte

  • 202 Miet-Mobilheime

StandplatzStandplatz

  • Abwasser- und Frischwasseranschlüsse
  • CEE-Steckdosen (16 Ampere)

BarrierefreiheitBarrierefreiheit

  • Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste
  • Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer

Preise

ADAC Campcard-Rabatt

ADAC Campcard-Rabatt auf Standplätze

ZeitraumRabatt %Pro Nacht

15.04.2022 - 27.05.2022

(-15%)

Ab 20EUR

Ab 17EUR

25.09.2022 - 03.10.2022

(-15%)

Ab 20EUR

Ab 17EUR

Preise Sommer-Hauptsaison 2022

Einzelpreise pro Nacht

Pro Person

12,50 EUR

Pro Kind

bis 4 Jahre
Inklusive

Pro Kind

5 bis 12 Jahre
7,00 EUR

Pro Standplatz

32,00 - 50,00 EUR

Weitere Kosten

Freibad

Inklusive

Müllgebühr

Inklusive

Strom

Inklusive

Warmdusche

Inklusive

WLAN (WiFi)

Inklusive

Stromanschlusskosten

Inklusive

Hund pro Nacht

6,00 EUR

Kurtaxe pro Nacht

1,10 EUR

Kurtaxe Kinder pro Nacht

0,60 EUR

ADAC-Vergleichspreis pro Nacht

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung in der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss. Enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, Standplatzgebühr für ein Auto und einen Caravan, Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

66,80 EUR - 84,80 EUR

Zahlungsmöglichkeiten

    checklist icon
    Barzahlung
    checklist icon
    Maestro
    checklist icon
    Mastercard
    checklist icon
    Visa

Reservierungsgebühr

20,00 EUR


Karte

Adresse

Camping Mon Perin

San Pol 1

52211 Bale

Istrien

Kroatien

Campingplatz Homepage

info@monperin.hr

+385528940021

GPS-Koordinaten

Breitengrad 45° 1' 11" N (45.01996)

Längengrad 13° 43' 23" E (13.723195)

Anfahrtsweg

Weiter nach Bale, beschildert.


Weitere Infos über Camping Mon Perin

Direkte Wasserlage und ein buntes Freizeitprogramm, betreute Kinderaktivitäten und ein eigener Landwirtschaftsbetrieb mit vielen frischen Köstlichkeiten: Dies und mehr machen den idyllisch gelegenen Platz Camping Mon Perin in Istrien (Kroatien) zu einem idealen Ziel für Aktivurlauber, Familien und Genussmenschen.

Modernes Flair und zahlreiche Serviceleistungen

Gelegen in der malerischen Landschaft Istrien, verfolgt das Ferienareal Camping Mon Perin ein sehr kinderfreundliches Konzept auf einer Fläche von zwölf Hektar. Dabei legt es Wert auf Nachhaltigkeit und versprüht eine entspannte und authentische Atmosphäre. Großzügig verteilen sich die rund 700 Stellplätze sowie die 93 Mobilheime und die festen Unterkünfte auf dem Campingplatz in der kroatischen Gespanschaft Bale. Die Parzellen für Wohnmobile beziehungsweise Wohnwagen messen in der Regel um die 150 Quadratmeter und bieten einen Wasser- sowie einen Stromanschluss.

Wertvollen Schatten vor der heißen Sonne spenden eigens angepflanzte Bäume. Besonders beliebt sind die Parzellen mit direktem Blick auf das kristallklare, glitzernde Wasser. Selbstverständlich können auch Gäste ohne eigenes Wohnmobil auf dem Campingplatz den Urlaub verbringen, denn die Ferienanlage verfügt über Mobilheime der unterschiedlichen Größe. Die Kleinsten messen 24 Quadratmeter, die großzügige Luxury Villa You&Me begeistert hingegen mit 62 Quadratmetern Wohnfläche und einer halb so großen herrlichen Terrasse beziehungsweise Veranda. In der Regel befindet sich dort ein Küchenbereich mit Mikrowellenofen und Tiefkühlfach. Als Schlafmöglichkeit dienen Einzel- oder Mehrbetten. Alle, die das gewisse Etwas wünschen oder für die es ein bisschen mehr Luxus sein darf, finden an den Apartments und den Villen sicherlich gefallen. Diese bieten teilweise einen Privatpool und sind in jedem Fall, genau wie die Mobilheime, mit einem Essen- und Küchenbereich ausgestattet. Eine genaue Unterkunftsübersicht gibt es auf dem Campingplatz. Für die Buchung ist ein genaues Anreisedatum beziehungsweise Abreisedatum notwendig, um sich rechtzeitig ein Platz zu sichern. Eine spontane Anfrage an der Rezeption dürfte vergeblich sein. Die Kosten setzen sich aus Anzahl der Teilnehmer pro Nacht, Kaution und Endreinigung zusammen.

Gutes Essen gehört natürlich zu jedem Urlaub dazu, weshalb der Camping Mon Perin auch über attraktive Gastronomieangebote verfügt. Unter den drei Restaurants findet sich das Mol Picio, das mit einer umfassenden Speisekarte und köstlichen Grillgerichten aufwartet. Die Frische der Gerichte ist schon beim ersten Bissen spürbar – aus gutem Grund: der Campingplatz unterhält einen eigenen großen Obst- und Gemüsegarten auf einer Fläche von 8,4 Hektar.

Wohlfühlambiente am Adriatischen Meer

Ruhige, naturbelassene Ecken, die ideal zum Ausspannen und Erholen geeignet sind, aber auch lebhafte Bereiche mit lautem Kinderlachen und jeder Menge Unterhaltungsangeboten zeichnen das Camping Mon Perin aus. Vor allem in der Hauptsaison kommt eine unverwechselbare Stimmung auf, geprägt durch das bunte Freizeitprogramm im Kinderclub und die aufblasbaren Wasser-Spielelemente direkt in der Badebucht. Der hauseigene Fahrradverleih ermöglicht es Reisenden, zu ausgedehnten Radtouren zu starten. Bis in die Stadt Rovinj sind es vom Campingplatz nur knapp 20 km. Hier befinden sich unter anderem ein sehenswertes Heimatkundemuseum sowie eine attraktive Altstadt. Mit einem landestypischen Gericht in einem der Hafenrestaurants an der Promenade geht ein gelungener Ausflug zu Ende.


Campingplatz Klassifikation

ADAC Klassifikation
Sanitär
Platz
Versorgung
Freizeit
Baden

Camper-Bewertungen

Jetzt bewerten

Durchschnittliche Camper-Bewertung

62 Bewertungen

Was andere Camper sagen

Laura schriebvor 22 Tagen

Mini Parzellen, unfreundliches Personal, nichts für Fußgänger und Hunde

Wir haben für eine Woche eine Comfort Parzelle in „20-250 Metern“ vom Meer gebucht. Außerdem haben wir darum gebeten, in der Nähe des Hundestrandes stehen zu können. Als wir dann ankamen, war der Check-In total unfreundlich, abweisend und nicht hilfsbereit. Egal, wir haben uns dann auf den ca. 2 Kilometer langen Weg zur Parzelle gemacht, wo dann eine Überraschung wartete: unser 6,99m langes und 2,35m breites Wohnmobil passte nicht auf die Parzelle, da diese winzig war und mittig mit Bäumen besetzt war (wie fast alles was wir gesehen haben). Der Hundestrand war zwar in der Nähe, aber „Nähe“ war zum Draufschauen von oben, wenn man zum Strand wollte musste man ca. 700 Meter zurück in die andere Richtung rechts rüber gehen, um dann runterzugehen, links abzubiegen und 700 Meter zurückzulaufen. Fernab jeglicher Infrastruktur des Platzes. Wir sind dann zurück zur Rezeption und haben um eine größere Parzelle gebeten, zumal wir die Größe unseres Wohnmobils bei der Buchung angegeben haben. Dann haben wir eine Parzelle bekommen die von der Größe her passte, von der Lage katastrophal war, und während wir uns einrichteten kam ein Ehepaar, das die Parzelle ebenfalls gebucht hatte. Man hat den Platz zweimal vergeben. Wir wieder zurück zur Rezeption. Es hieß dort, man könne uns nichts anderes anbieten und wenn wir abreisen müssen wir den vollen Reisepreis für die Woche bezahlen. Die Unverschämtheit überhaupt. Ich könnte mich sonst gerne an ADAC Pincamp wenden. Hätte ich gerne gemacht, aber sowohl Telekom, als auch Vodafone waren komplett ohne Netz, man konnte also gar nicht telefonieren! Ich musste dann erst auffordern, die Polizei zu rufen, da man mir meinen Reisepass nicht aushändigen wollte. Und erst dann kam die Chefin und da wir nach 5 (!) Stunden hin und her total entnervt und gestresst waren, haben wir zugestimmt, einen Tag zu bezahlen und abzureisen. Absolut keine Empfehlung! Der Hunde Agility Parcours war übrigens an der Rezeption und es handelte sich um einen Sand/Schotterplatz mit ein paar alten Hölzern und Metallen. Für Hunde gefährliche und der weite Weg im Sommer nicht zuzumuten.
Isa schriebvor 4 Monaten

Tolle Anlage direkt am Meer

Wir waren in den Osterferien bei noch kühlem Wetter hier. Der Wasserspielplatz war nicht geöffnet ( sinnvollerweise) aber Bar, Restaurant ( sehr gutes Essen!!!) und Minigolf. Die Sanitäranlagen wurden den ganzen Tag gereinigt und waren super sauber. leider war aber das Wasser kalt. In der Familiendusche und am Geschirrwaschbecken gibt es warmes Wasser.
Michaela schriebvor einem Jahr

Schöner Platz mit Einschränkungen

Wir waren vom 11.-25.09.2021 Gast in einem Mobilheim Villa-Prestige bei Camping Mon Perin. Check in war ab 15.00 Uhr angegeben. Wir haben um 13.00 Uhr eingescheckt (in der vom Platz 2 km entfernten Rezeption!!) dort sprach man an dem Tag deutsch (später nur noch in englisch) man sagte uns wir sollten bis 15.00 Uhr wegen der Reinigungsarbeiten warten, gab uns aber schon den Schlüssel. Um 15.00 Uhr fuhren wir zu unserer Villa, diese war noch nicht gereinigt und sehr verdreckt, also wieder zur Rezeption, letztendlich mussten wir bis 17.30 Uhr warten um endlich unsere Villa zu beziehen, an der Rezeption kam nur ein „sorry“ aber nichtmal ein Gutschein für ein „Wartegetränk“ an der Standbar. Der Platz ist schön gelegen, die öffentlichen Dusch- und WC-Anlagen immer sehr sauber. Leider waren während unseres Aufenthalts viele negative Kleinigkeiten, wenn wir das vorher gewußt hätten, hätten wir einen anderen Platz gebucht. - das Paleo Schwimmbad geht am 26.09. in Winterpause, so auf der Homepage, leider wurden ab 20.09. schon 60 % der Liegen um den Pool herum eingesammelt und lautstark mit einem Kärcher gereinigt, ebenso war die Poolbar und das Poolrestaurant während unseres Aufenthalts nur 3 x geöffnet, obwohl auf unseren ausgehändigten Unterlagen auf der Öffnungszeiten-Liste 10.00 - 18.00 Uhr stand, täglich!! - In der zweiten Woche war ebenfalls die Beach-Bar bereits ab 19.00 Uhr geschlossen - wie auf der Homepage beschrieben, fand nach einer Woche ein Handtuchwechsel statt, aber KEIN Bettwäschewechsel - das Mobilheim Villa Prestige war schon sehr abgewohnt, die Löcher in den Fliegengittern waren mit Pflaster zugeklebt, unter dem Sofa waren noch Hunde-Trockenfutter-Leckerlies, die Duschkabinen hatten Stockflecken und waren sehr verkalkt, teils hing das Fugenband lose herunter, an einer Armatur war ein Ring gebrochen und hatte scharfe Kanten, ebenso lief das Wasser in allen Waschbecken sehr langsam ab - die „Day-Beds“ am Strand für 250 Kuna am Tag waren ein Witz, total verdreckt, da wollte man sich nicht für umsonst drauflegen!!! - in der Anlage waren sehr viele Hunde zu Gast, viele Hundebesitzer haben die Haufen ihrer Tiere nicht weggemacht, dafür kann der Betreiber nichts, aber das Reinigungspersonal hätte die Hundehalter ermahnen können - es gibt verschiedene Strandabschnitte, Hundestrand, FKK-Strand, normaler Strand, da vielen Hundebesitzern der Weg zum Hundestrand zu weit war, haben sie sie einfach mit zum normalen Strand genommen, die Tiere haben natürlich auch hier ihre Geschäfte verrichtet, das war ekelig, angefordertes Security-Personal kam nicht. Wir sind dann zum Poolbereich und dort musste man sich wie schon oben erwähnt von Reinigungsarbeiten an den Liegen belästigen lassen. Erholung war hier nicht möglich. - ebenso fand Strauch- und Heckenschnitt mit lautem, elektrischem Gerät statt, dieses hätte man doch auch ab 03.10. wenn der Platz in Winterpause geht machen können - das für Mittwochs angekündigte, kostenfreie Obst- u. Gemüsepaket konnte man sich 4 km entfernt auf der anderen Seite des Platzes abholen - der Supermarkt hatte kaum noch Ware (auf unsere Nachfrage, erklärte man, dass der Park ja bald in Winterpause geht und keine neuen Lebensmittel mehr kommen), also mussten wir für alles immer 8 km fahren um uns mit Wasser etc. zu versorgen, einzig die Bäckersfrau war jeden Tag da und hatte frische Teigwaren - wir waren mehrfach an der Rezeption, aber man sprach wie schon erwähnt nur noch englisch und irgendwann hat man keine Lust mehr - man merkte, dass sich der Park schon auf die ab 03.10. bevorstehende Winterpause vorbereitete Beim Auschecken haben wir auch nochmal auf mehreres hingewiesen, aber irgendwie wollte man uns nicht verstehen. Es wäre schön gewesen, wenn man uns einen Preisnachlass gegeben hätte. Es war zwar günstiger als in der Hauptsaison, aber für das was uns und auch den anderen Gästen geboten wurde, viel zu teuer!!! Hier waren während unseres Aufenthaltes keine 4,5 Sterne zu finden!!!
Markus schriebvor einem Jahr

Ganz miserabler Platz. Unfreundlich, überteuert und überlaufen.

Wir sind gestern angekommen und echt komplett frustriertet. Gebucht haben wir einen platz direkt am Meer und bekommen haben wir einen im Wald. Überall liegt Abfall herum, alles ist sehr ungepflegt. Gebucht habe ich den Platz von Sonntag bis Mittwoch oder Donnerstag. Die Rezeption sagte mir das ist alles kein Problem, können wir so machen. Heute war ich bei der Rezeption und sagte ich will am Mittwoch abreisen, daraufhin wird mir gesagt ich muss aber bis Donnerstag zahlen. Auf meine Mail angesprochen, wussten sie auf einmal von nichts mehr und wurden Pampig. Die Toilettenanlagen sind viel zu wenige und viel zu weit von den Stellplätzen entfernt. Man geht Teilwiese einen Kilometer bis zum Sanitär und Abwaschbereich. Die Toilettenanlagen sind verdreckt und teilweise heruntergekommen. Genau das selbe gilt auch für die Duschen. Ekelhaft. Wir nutzen lieber die eigene Dusche und Toilette für die restliche Zeit. Das gute an dem Platz ist dass wir im Bereich Zone A Platz 97 sind und es dort ruhig ist. Das wars dann aber schon. Der Platz ist viel zu teuer und die versprochene Nachsaison Rabatte für ADAC Campcard oder Acsicard Inhaber gibts erst ab 7 Nächten. Lachhaft. Uns sehen die hier nie nie wieder.
Dany schriebvor einem Jahr

frisches kostenloses Gemüse ist der Hit

Wir waren 2 Wochen auf dem Campingplatz Anfang August, Die Massen verlaufen sich, lediglich der Saniträbereich leidet etwas darunter. Leider gibt es einige Camper, die es mit der Reinlichkeit im Sanitärbereich nicht so "genau" nehmen, da konnten auch die fleissigen Reinigungskräfte nichts ausrichten. Es waren auch zu wenige Sanitäranlagen für die Hauptsaison. Bäckersfrau sehr freundlich sowie alle Angestellten, wir bekamen immer nette Auskunft. Unser Stellplatz war sehr groß und wir waren postiv überrascht. Teilweise im Schatten aber auch schön sonnig für uns und unserem Hund ideal. Auch das kostenlose Gemüse und Obst an 2 Tagen in der Woche fanden wir klasse, da wir sehr gerne Gemüse essen. Aber auch die Auswahl an dem Gemüsestand und dem Minimarkt war für uns vollkommen ausreichend und Preis-Leistung vollkommen in Ordnung. Wer es billiger mag, sollte halt dann zu Lidl fahren. Essen fanden wir auch gut und preislich in Ordnung, uns hat es geschmeckt und die Portionen waren reichlich. CP ist sehr weitläufig, aber das hat uns nichts ausgemacht, da wir gerne laufen(auch unseren Hund) geschuldet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können den CP weiterempfehlen. Kleine Anmerkung hätte ich noch bezgl. der kroatischen Pfandflaschen. Die die Camper für die Sammler immer bereitgelget haben. Wirft immer einen unaufgeräumten Eindruck hervor. Das fanden anscheinend auch die Mitarbeiter des CP und haben sie in den Restmüll geworfen. Könnte man da nicht einen gesonderten Container aufstellen für die Pfandflaschen und das Pfand dann an Bedürftige oder Organisationen spenden?
Katha K. schriebvor einem Jahr

Ein richtig schöner, natürlicher weitläufiger Campingplatz

Ich hab mich noch nie so wohl gefühlt, sind jetzt drei Wochen da und könnte noch langer bleiben. Es ist ein sehr schöner natürlicher Platz. Selbst jetzt, da er voll ist, verläuft es sich ubd man hat nie das Gefühl es ist überfüllt. Auch Sanitärbereicj ist super und die Putzhelfer sehr fleißig. Nächstes Jahr ist schon wieder gebucht😊
Martina schriebvor einem Jahr

In Internet hoch angepriesen, leider in der Realität nicht so schön

Stellplatz okay, aber den Frühbucherrabatt trotz Bestätigung im April, nicht bekommen. Sanitäranlagen in der Hauptsaison viel zu wenig. Leerung der Müllcontainer sollte deutlich verbessert werden. Schlechte Ausschilderung auf dem Platz, so dass viele orientierungslos ihren Stellplatz suchten. Kein hilfreiches Personal auf dem Platz, Keine Shop für Campingzubehör auf dem Platz. Rezeption, welche man mit dem Fahrrad anfahren muss, da zu Fuß viel zu weit weg von Platz, in der Hauptsaison völlig unterbesetzt. Lange Wartezeiten sind also vorprogrammiert. Restaurant okay, aber das Angebot hat mich doch sehr an Italien erinnert. Schade, aber in Kroatien erwarte ich eine andere Küche, deren Angebot nicht hauptsächlich aus Pizza besteht.
Oliver schriebvor 2 Jahren

Camping in der Natur und direkt am Meer mit perfekten Stellplätzen

Wie soll man einen Campingplatz im Corona Jahr 2020 bewerten? Wir hatten diesmal sehr früh gebucht und uns einen Stellplatz in der 1. Reihe direkt am Meer gebucht. Man konnte auch Wünsche äußern. Wir sind eher Einzelgänger und für uns allein und wollen nicht so an Hauptverkehrswegen und dem Zentrum vom Platz campen. Wir hatten den perfekten Stellplatz, den man sich dort wünschen konnte. Direkt am Meer außerhalb des Zentrums vom Platz (wobei es da so ein richtiges Zentrum, wie man es sich sonst vorstellt nicht gibt). Die Uferpromenade war nur ein kleiner geschotterter Weg, ohne viel Fußgänger aufkommen. Wir konnten jeden Abend den Sonnenuntergang über dem Meer vom Stellplatz aus beobachten. Die Platzgröße war RIESIG. Auf anderen Plätzen hätten sie da 3 draus gemacht! Schön im Schatten, mit direktem Wasser- und Stromanschluss. Abends war es mehr als ruhig, was nicht an der Corona bedingten geringen Auslastung des Platzes lag. Vor uns war auch direkt eine Dusche zum Salzwasser abspülen. Wer Ruhe sucht und riesige Plätze ist in MonPerin super aufgehoben. Der Campingplatz besteht aus 2 (wahrscheinliche zusammengelegten) Campingplätzen, die territorial recht weit auseinander lagen. 7 min mit dem Fahrrad. Zwischen den beiden Plätzen liegt das Paleo Bad, was für Camper kostenlos ist. Wir waren nur 1 x dort. Da der Strand entweder sehr scharfkantige Felsen (teilweise mit Zugängen) oder große Kiesel hat ist das Bad eine Alternative für Familien mit kleinen Kindern. Für uns war es nicht interessant. Wie gesagt, am Strand musste man ganz schön "steigen" . Der Einstieg war bei uns vorm Stellplatz immer eine Herausforderung. Auf unserem Platz Area Colona (der 2. heißt San Polo) gab es eine Tauschschule, einen kleinen Laden, 1 Obststand, 1 Stand für Strandartikel, Jeden Früh einen Fischhändler 1 Bar und 2 Restaurants, wobei eines durch Corona geschlossen war. Wir waren mehrmals im Restaurant. Es war preiswert und sehr lecker. Außer man sucht gehobene Küche. Der Laden ging für keine Dinge. Ich bin immer nach Bale gefahren (15 min mit dem Auto) da gab es bessere Auswahl. Um in einen größeren Supermarkt zu kommen muss man schon 30 min fahren. Ich lieb aber die kleinen Konsums. Dort gab es einen Fleischer mit sensationellem Fleisch!!! Siehe meine Bilder. Da kam ein 1,2 kg Steak, was mega abgehangen und zart war, umgerechnet nur 12 €!!!. Um den Platz herum gibt es nur Natur. Der eine liebt es der andere hasst es. Wir liebten es. Um Trubel zu haben muss man rausfahren. Nach Pula waren es ungefähr 40 min. Lieder gab es Campingausstattung (wir brauchten andere Heringe) nur 1 h entfernt. Der Platz war gefühlt nur zu 50 % ausgelastet. Die Bäder bei uns waren sauber und ordentlich, allerdings möchte ich nicht wissen, wie es in der normalen Saison zugeht, da sie doch recht wenig sind. Was mich etwas gestört hat, das die Toiletten direkt an den Waschbecken für das Geschirr sind und man hört alles... . Das Meer kann man unterschiedlich bewerten, je nach dem was man für eine Sichtweise hat. Wer von den Campingplätzen an der italienischen Adria, rund um Venedig kommt, findet es mega sauber und wer wie wir auch schon auf den Inseln Kroatiens, oder Dalmatien war, ist enttäuscht. In Summe würden wir den Platz auch Freunden empfehlen.
Nadine schriebvor 2 Jahren

Entspannter Urlaub mit der ganzen Familie

Wir waren Ende Juni, Anfang Juli für zwei Wochen mit unseren Kindern (5&2) auf dem Platz. Am Anfang war das Wasser zum duschen hin nicht wirklich heiß, nach einer neuen Gaslieferung war das aber kein Thema mehr. Wir fanden den Platz Aufgrund von Corona sehr leer und es war alles sehr ruhig und entspannt. Lecker essen im Bereich SanPolo im Restaurant mit super Sonnenuntergang und an der BeachBar. Supermarkt empfanden wir als zu teuer. Bäcker hatte leider um 9.30 Uhr schon fast keine Auswahl mehr an Gebäck. Meer mit kostenlosen Aquapark top. Schwimmbad könnte mehr Liegen gebrauchen und vielleicht noch 1-2 kleine Wasserrutschen, dann wäre es Perfekt. Wir kommen nächstes Jahr wieder.
Andreas schriebvor 2 Jahren

Guter Campingplatz.

Das war ein super Urlaub. Wir waren letztes Jahr hier. Und dieses Jahr haben wir uns auch nicht entäuscht.
Alle Bewertungen anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Campinglatz Camping Mon Perin

Liegt der Camping Mon Perin am Meer?

Ja, Camping Mon Perin ist ein Platz direkt am Strand (Meer).

Sind Hunde auf dem Campingplatz Camping Mon Perin erlaubt?

Ja, Haustiere sind auf dem Campingplatz erlaubt.

Hat der Campingplatz Camping Mon Perin einen Pool?

Premium Partner
Huttopia Logo
Yelloh Village logo
Ardoer Logo
LCEU Leadingcampings 2020
Logo Holland Campings.de
Club del Sol Logo
Logo Hart-van-Limburg
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt, sowie Öffnungs- und Klickraten misst und Empfängerprofile anlegt, um den Newsletter besser auf meine Interessen abzustimmen. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten