Populäre Themen

Besonderheiten zum Camping in Bibione

An dem rund 5 km westlich des Stadtzentrums von San Michele al Tagliamento angesiedelten Ortsteil Bibione Pineda trifft das Süßwasser der malerischen Lagune auf das Salzwasser des Meeres. Beim Camping in Bibione Pineda stehen nicht nur Stellplätze für Wohnwagen zur Verfügung, beim Glamping übernachten Gäste in voll eingerichteten Unterkünften aus Holz. Diesen Luxus gönnen sich Familien ebenso gerne wie Gäste mit Hund oder Paare. Für Familien ist Camping in Bibione Pineda ideal: Die Gehzeit zu dem langen, feinen Sandstrand beträgt nur wenige Minuten. Außerdem liegt die große Erlebniswelt Luna Park Adriatico nicht weit entfernt, wo 65 Attraktionen vergnügte Stunden garantieren. Als Ausflugsziel für Naturliebhaber bietet sich das Valgrande zwischen Caorle und Bibione an. Dieses Fischzuchtgebiet ist ein einzigartiges Naturparadies, in dem wild lebende Pferde und seltene Pflanzen zu sehen sind.

Beste Reisezeit

Wenn ab Mai die Temperaturen auf 20 Grad Celsius und mehr steigen, zieht es Wanderer, Radfahrer und Kulturinteressierte zum Camping nach Bibione. Während der Wintermonate hingegen sinken die Temperaturen auf unter 10 Grad, daher schließen die Campingplätze zu dieser Jahreszeit. Im Juni startet an der Adriaküste Italiens die Badesaison. Dann erwärmt sich das Wasser auf mehr als 20 Grad Celsius, wobei der Höchstwert meistens im August erreicht wird. Von Mai bis September zeigt sich die Sonne für sieben bis neun Stunden pro Tag. Ideale Bedingungen also, um den Tag am Traumstrand zu verbringen.