Camping in Nordbrabant

67 Ergebnisse
1 - 17 von 67 Campingplätzen

Populäre Orte

Besonderheiten beim Camping in Nordbrabant

Abseits der bekannten Küstenorte der Niederlande bietet der Nordbrabant ein traumhaftes Rückzugsgebiet, in dem man sich in aller Ruhe in die Natur begeben kann. In De Biesbosch lohnt sich beispielsweise ein Ausflug durch die malerischen Feuchtgebiete. Darüber hinaus verlocken weite Heidelandschaften zu Ausritten und Radtouren. Zudem bietet Nordbrabant einige Waldstücke für Wandertouren.

Von einem der Campingplätze in Nordbrabant aus lohnt sich ein Abstecher mit der Familie zum Freizeitpark De Efteling. Die Anlage sorgt mit etlichen Märchenwelten und Achterbahnen für reichlich Unterhaltung. Insgesamt gibt es 36 Attraktionen in dem Park. Ein schönes Naturschutzgebiet ist der Wald Mastbos nur wenige Kilometer von Breda entfernt.

Beste Reisezeit

Die Campingplätze von Nordbrabant öffnen meist zwischen April und Oktober für Urlauber. Im Frühjahr sind die Temperaturen mit zwischen 13 und 17 Grad Celsius noch relativ frisch. Warm angezogen, kann man sich hier auf eine spannende Radtour begeben oder über die weiten Heidelandschaften wandern. Von Juni bis September steigen die Temperaturen deutlich an. Im Hochsommer erwarten die Besucher bis zu 23 Grad Celsius. Die Monate Juni und September sind von durchschnittlich 17 Grad Celsius am Tag geprägt. Auch der Oktober eignet sich mit etwa 15 Grad Celsius und vergleichsweise wenig Regen für aktive Freizeitbeschäftigung an frischer Luft im Nordbrabant.