Reiseziele

Lübbenau: Spreewald-Idylle für Natur- und Gurken-Liebhaber

Das brandenburgische Lübbenau in der Niederlausitz ist das perfekte Reiseziel für die Erkundung eines bekannten Naturparadieses – den Spreewald. Die beeindruckende Naturlandschaft mit den Flussverzweigungen der Spree und den zusätzlich angelegten Kanälen lässt sich wunderbar auf einer Wanderung oder auf einem Bootausflug entdecken. In Kombination mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt, dem vielseitigen Kulturprogramm und den kulinarischen Köstlichkeiten lassen sich hier erholsame Tage verbringen.

Naturparadies Spreewald

Ein Aufenthalt in Lübbenau ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Vergnügen. Sobald die Temperaturen steigen, ist das Wasser für Bootsfahrer, Kanuten und Wasserwanderer das belebende Element der Region. Wenn der Spreewald im Frühling erwacht oder der Herbst die Bäume in verschiedenste Farbtöne taucht, lohnt sich ein Streifzug durch die umliegenden Wälder. Gut ausgeschilderte Wanderwege, die größtenteils auch mit dem Fahrrad erkundbar sind, führen durch verschiedene Ortschaften und eine unglaublich faszinierende Naturlandschaft. Selbst im Winter, wenn der Reif auf den Blättern liegt und der Schnee die Felder in Weiß färbt, können Reisende dick eingekuschelt bei einer Kahnfahrt die Natur auf sich wirken lassen. In der Spreewald-Therme wartet anschließend ein umfassendes Wellness-Angebot.

Sehenswürdigkeiten von Lübbenau im historischen Stadtkern

Die Stadt selbst konnte im Verlauf der Jahrhunderte ihren historischen Stadtkern bewahren. Nach der Durchquerung des Torhauses von 1850 gelangen Besucher in die Altstadt von Lübbenau mit dem Marktplatz und der St.-Nikolaikirche aus dem Jahr 1741. Im Torhaus kann der Kieferknochen eines Grönlandwals bewundert werden, zudem befindet sich hier das Spreewaldmuseum, das sich mit der historischen Entwicklung der Region auseinandersetzt. Im Ortsteil Lehde ist das hiesige Freilichtmuseum untergebracht, in dem das Leben der Menschen aus dem 19. Jahrhundert nachempfunden werden kann. Das Schloss Lübbenau, das mittlerweile zum Hotel umfunktioniert wurde, beeindruckt mit seiner Architektur, der Orangerie und dem herrlichen Schlossgarten, der für Interessierte zugänglich ist.

Der Große Spreewaldhafen von Lübbenau ist an sonnigen Tagen das lebendige Zentrum der Stadt, denn von hier aus können legendäre Kahnfahrten durch die schöne Naturlandschaft unternommen werden. Bei den hiesigen Bootsverleih-Unternehmen buchen Aktive selbst ein Boot, Kajak oder Kanu, um auf eigene Faust auf den Wasserstraßen unterwegs zu sein.

Die berühmte Spreewald-Gurke

Die natürlichen Voraussetzungen für das Wachstum einer Gurke sind im Spreewald besonders ausgeprägt und spätestens seit Theodor Fontane um 1870 das Gemüse adelte, erfreut sich die Spreewälder Gurke einer überregionalen Beliebtheit. Die besondere Gewürzmischung und die unterschiedlichsten Varianten sind ein wahrer Gaumenschmaus und wandern gerne als Mitbringsel in die Einkaufstaschen der Urlauber. In Lübbenau selbst, aber auch an vielen Stationen im Spreewald, können die köstlichen Gurken erworben werden.

Camping im Spreewald

Den Spreewald wirklich aktiv erleben – dies ist nicht unbedingt im Hotel der Fall. Viele Reisende entscheiden sich bewusst für das Camping in der schönen Natur, denn die lebendigen Wälder und vor allem die abwechslungsreiche Fauna sorgen für ein unvergessliches Naturerlebnis. Insgesamt sechs Campingplätze im und um den Spreewald stehen zur Auswahl. Allesamt punkten sie durch eine ausgezeichnete Lage und einen hohen Komfort.

Spreewald Caravan-Camping Dammstraße

Der eher kleine und beschauliche Campingplatz Spreewald Caravan-Camping Dammstraße am Ortsrand von Lübbenau liegt auf einer schönen Wiesenfläche und ist von Bäumen umgeben. Ein Kinderspielplatz, sanitäre Einrichtungen und Waschgelegenheiten für Geschirr und Wäsche gehören zum Service des Platzes. Dank des Fahrradverleihs kann der Spreewald auf zwei Rädern erkundet werden. Die 30 Stellplätze sind gerade an den Wochenenden und im Sommer sehr begehrt. Eine rechtzeitige Buchung ist empfehlenswert.

Zum Campingplatz

Spreewald-Natur-Camping Am Schlosspark

Das Spreewald-Natur-Camping Am Schlosspark erfreut sich bei Campern einer unglaublich großen Beliebtheit. Besucher des Campingplatzes vergeben auf PiNCAMP 4,5 Sterne – viel Luft nach oben ist da nicht mehr. Ein Grund dürfte sicherlich die einzigartige Lage zwischen zwei Wasserarmen der Spree sein. Kanufahrer können von hier aus umgehend zum Wasserwandern aufbrechen und selbst der Hafen von Lübbenau ist nur wenige Meter entfernt. 140 Stellplätze und 14 Mietunterkünfte sowie separate Stellplätze für Zelte stehen für die große Auswahl beim Spreewald-Natur-Camping Am Schlosspark. Die modernen Sanitäranlagen, überdachte Kochgelegenheiten, ein Kinderspielplatz, eine Hundedusche, WLAN und ein Brötchenservice lassen kaum einen Wunsch offen.

Zum Campingplatz

Alle Campingplätze im Spreewald findest du bei uns auf einen Blick.

Jetzt entdecken

Text von Riko Wetendorf

Weitere Artikel in Reiseziele