Camping in Waging am See

3 Ergebnisse
1 - 3 von 3 Campingplätzen

Populäre Themen

Bereits vor unserer Zeitrechnung bildeten sich aufgrund der einzigartigen Lage, des angenehmen Klimas und des fruchtbaren Bodens erste Gemeinden auf dem Gebiet von Waging am See. Heutzutage zählt der Ort knapp 7.000 Einwohner und ist bei Campern sehr beliebt. Dies liegt nicht nur an den zahlreich verfügbaren, wundervoll gestalteten Campingplätzen, sondern auch an der Schönheit der Natur.

Besonderheiten zum Camping in Waging am See

Wer sich für einen Urlaub in Waging am See im Voralpenland entscheidet, sollte definitiv die Campingvariante wählen. Der Service, der Komfort sowie das Ambiente sind einmalig und ideal für eine erholsame Zeit. Die meisten der Campingplätze in Waging am See befinden sich unmittelbar am Ufer des Sees. Die Gäste können direkt nach dem Aufstehen erst einmal ein erfrischendes Bad im See nehmen, sich danach kulinarisch verwöhnen lassen und gestärkt in den Tag starten. Selbstverständlich sind die Angebote auf die Bedürfnisse der gesamten Familie abgestimmt. Die Nächte können auf einem klassischen Stellplatz in einem Zeltplatz oder Wohnmobil verbracht werden. Alternativ gibt es auf dem Campingareal Mietwohnwagen oder wie beim Strandcamping Waging am See auch ein Schlaffass, das sicherlich eine Besonderheit darstellt.

Campingplätze in Waging am See sind direkt in Ufernähe gelegen und den Gästen stehen dort unzählige Angebote und Services sowie Superkomfort zur Verfügung. So können Aktivurlauber nicht nur schwimmen im beliebten Badesee, sondern ebenfalls ein Tretboot ausleihen oder segeln. Abseits des Wassers befindet sich eine große Freilaufwiese sowie ein Hindernis-Parcours mit Fitnessgeräten. Zudem verfügen viele Campingplätze über Spielplätze und einen Badestrand für Kinder. Geschulte Animateure sorgen für spannende Abwechslung bei den Kleinen. Für Vierbeiner gibt es wiederum extra Hundebadestrände. Bei der Buchung sollte nicht nur die Anreise und Abreise übermittelt werden, sondern auch welche Tiere auf dem Campingareal vertreten sein werden.

Camping Schwanenplatz und Strandcamping Waging

Im sogenannten Rupertiwinkel mit Waging am See und Taching am See gibt es gleich mehrere Campingplätze, auf denen sich herrliche Tage verleben lassen. Camping Schwanenplatz ist ein ADAC Superplatz mit einem Blick auf das Wasser. Hier gibt es für jeden Gast einen passenden Stellplatz. Die Anlage zeichnet sich durch einen hervorragenden Service, Mietkabinen (Sanitär), einem umfassenden Freizeitangebot und Kinderfreundlichkeit aus. Für Superkomfort steht auch das Strandcamping Waging, der ebenfalls auf Pincamp in der Kategorie ADAC Superplatz geführt wird. Das Campingareal ist aufwendig gestaltet und eines der schönsten Oberbayerns. Alternativen sind das Camping Tettenhausen oder der Ferienpark Hainz am See.

Gastronomie

Für Gourmets und Feinschmecker ist Bayern und besonders die Region Waging am See das reinste Paradies. Ob es sich um kleine Sacks wie beispielsweise Obatzter, ein Aufstrich aus Camembert oder anderem Weichkäse mit fein gehackten Zwiebeln und Gewürzen, Brezel mit Weißwurst oder eine kräftige Schweinshaxe handelt, ist dabei nebensächlich, denn die kulinarischen Schlemmereien werden nahezu an jeder Ecke angeboten. Auf einigen Campingplätzen findet sich meist ein kleiner Imbiss sowie ein Restaurant und selbstverständlich lassen sich innerorts viele weitere einladende Lokale und Biergärten entdecken. Hungrig sollte niemand beim Camping in Waging am See zu Bett gehen.

Alle bayrischen Spezialitäten aufzuzählen, würde natürlich den Rahmen sprengen. Zu den Köstlichkeiten, die von Urlaubern unbedingt probiert werden sollten, zählen vor allem Leberkäse und Bier. Ersterer wird von den einheimischen Metzgern nach traditionellem Rezept zubereitet und genießt einen unbestrittenen Ruf als eine der beliebtesten Fleischwaren Bayerns. Ebenso gelten die lokalen Biersorten als Delikatessen unter den Gerstensäften, was laut Volksmund mit dem Brauwasser des Waginger Sees begründet wird.

Ansonsten erfreuen sich auch viele Fischspezialitäten großer Beliebtheit, was in erster Linie mit dem großen Fischbestand im See zusammenhängt. Hier sind nämlich Karpfen, Hechte, Aale, Zander, Weißfische, Döbel, Rotaugen und viele weitere Fische zu Hause, die bevorzugt auf den Tellern der Gäste landen und ein wahrer Gaumenschmaus sind. Das Strandkurhaus Waging am See ist eine Empfehlung für ein passendes Wirtshaus mit Seeblick. Ebenso könnte die Wahl auch auf das Restaurant „Bergwirt“ in Taching am See fallen.

Wetter

Entscheidende Faktoren bei der Reiseplanung sind selbstverständlich die Jahreszeit und das jeweilige Wetter. Vorzugsweise möchten die meisten Urlauber natürlich dann verreisen, wenn Sonne und warme Temperaturen am Badestrand zum Schwimmen einladen, weshalb der Campingurlaub am Waginger See idealerweise zwischen Juni und August stattfinden sollte. Was die Wassertemperatur am Badesee betrifft, so herrscht in der Hauptsaison bzw. im Sommer eine durchgehende Temperatur zwischen 20 und 24°C. Außerdem ist das Wetter in Waging am See relativ mild und in den Sommermonaten fällt sehr wenig Regen. Im Ort und am Seeufer weht stets eine frische und angenehme Brise.

Top Sehenswürdigkeiten

  • Vogelmuseum: Über 300 verschiedene europäische Vogelarten und darüber hinaus Rotluchse, Wölfe und Bären können beobachtet werden.
  • Schlossberg von Tettelham: Vom mittelalterlichen Schloss können nur noch der Burgstall und einige Mauerreste betrachtet werden, doch die Aussicht vom Schlossberg ist traumhaft.
  • Historischer Marktplatz: Das Marktleben ist zwar mittlerweile modern, aber dennoch können viele Details aus vergangener Zeit entdeckt werden.

Aktivitäten und Ausflüge

Natur aktiv erleben

Urlauber, die gerne etwas Bergluft schnuppern möchten, haben in Waging am See die Wahl zwischen mehreren abwechslungsreich gestalten Wanderwege im Alpenvorland und Chiemgau. Um nach einem anstrengenden Tag zu entspannen, bietet sich auch in Waging am See ein Besuch in der Sauna an. Danach sind sowohl Körper als auch Geist erfrischt und bereit für einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer. Wer dagegen lieber allein sein möchte, kann sich einfach mit seiner Angel an das Ufer des Waginger Sees setzen und beim Fische fangen zur Ruhe kommen.

Auf dem Wasser

Camping am Waginger See hat weit mehr zu bieten als nur Badespaß und Erholung. Abhängig davon, ob die Reisenden es lieber gemütlich haben oder Bewegung bevorzugen, haben sie die Wahl zwischen sportlichen Aktivitäten und ruhigen Ausflügen. Dazu gehören beispielsweise Wasserski und Tretboot fahren oder der Besuch eines Museums mit anschließendem Wellness-Programm. Wer ohnehin gerne im Wasser aktiv ist, aber dennoch lieber festen Boden unter den Füßen hat, wird den Campingurlaub in Waging am See lieben. Das Segeln gehört hier nicht nur zu den Standardaktivitäten der Einheimischen, sondern wird vor allem gerne von den Besuchern vom Camping Schwanenplatz, dem Ferienpark Hainz am See und dem Strandcamping in Anspruch genommen. Ob es sich dabei um erfahrene Segler oder Anfänger handelt, spielt keine Rolle, denn die ortsansässigen Bootsschulen bieten sowohl Kurse als auch Rundfahrten mit Segelbooten an.

Ebenso beliebt, jedoch etwas anstrengender und zeitaufwendiger, ist das Wind-Surfen. Für interessierte Sportler werden ebenfalls Schulungen in den verschiedensten Varianten angeboten. Ausflüge in die Region sind absolut empfehlenswert. Das Voralpenland, der Chiemsee, das Chiemgau mit Taching-Tengling am Tachinger See, der Rupertiwinkel und viele Städte Oberbayerns beeindrucken durch wunderschöne Naturlandschaft und ihre kulturelle Vielfalt.

Events

Juni - Juli

  • Waginger Filmtage: Von der letzten Juni-Woche bis erste Juli-Woche, werden zwei Wochen lang beliebte Filme in einem Open-Air Kino aufgeführt. Dabei können die Zuschauer nicht nur den Höhepunkten der Filme entgegen fiebern, sondern auf der Wiese auch den Mondschein in einer lauen Sommernacht genießen.

Juli

  • Waginger Marktfest: Bei diesem beliebten Volksfest treffen sich Künstler, Musiker und Gaukler aller Art und unterhalten die begeisterte Menge. Sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen wird stets eine wundervolle Show geboten.

  • Waginger Fischerfest: Wie der Name bereits andeutet, geht es bei diesem Event hauptsächlich um die Fischerei. Am dritten Wochenende des Monats werden die Gäste neben den leckersten fangfrischen Fischgerichten mit Musik und lokalen Bierspezialitäten verwöhnt. Es lässt sich also ideal mit dem Camping in Waging am See verbinden.

September

  • Waginger See Triathlon: Zu Beginn des Monats treten die Athleten bei diesem Sportevent in drei verschiedenen Disziplinen gegeneinander an und bieten sich atemberaubende Zweikämpfe. Die Stimmung ist jedes Mal aufs Neue mitreißend.