4 Sterne Camping in Istrien

25 Ergebnisse
1 - 17 von 25 Campingplätzen

Populäre Themen

Ein sonniger Wohlfühlurlaub erwartet die Besucher auf einem der 4 Sterne Campingplätze auf der kroatischen Halbinsel Istrien. Die Campinganlagen zwischen Triest und Rijeka liegen nahe der urigen Felsenküste und an den Stränden. Sie sind eingebettet zwischen dem azurblauen Meer der Kvarner Bucht und romantischen Fischerdörfchen mit mediterraner Atmosphäre. Ob Sightseeing, Wandern oder Wassersport, Istrien ist ein Urlaubserlebnis für die ganze Familie, für Alleinreisende, Gruppenreisen und für Camping mit dem Hund.

Top Tipps

  • 4 Sterne Campingplatz in Istrien am Meer: Von fast jedem Stellplatz den grandiosen Blick auf die Adria mit ihren Inseln genießen, das ermöglicht der terrassenartige Aufbau des Campingplatzes von Vranjča. Und neben den unvergesslichen Ausblicken und Sonnenuntergängen locken Wanderwege durch Pinienwälder und das UNESCO-Weltkulturerbe von Trogir mit dem historischen Zentrum und prähistorischen Fundstätten.
  • Camping mit Luxusgarantie: Die 4 Sterne Campingplätze von Umag ermöglichen mit ausgedehnten Wasserlandschaften und sogar Mobilheimen mit eigenem Pool einen sehr luxuriösen Aufenthalt. Doch bietet die Region noch eine weitere Besonderheit. Der nur etwa elf Kilometer entfernte Ort Brtonigla ist bekannt für herausragende Weine und ein geschmackvolles Olivenöl, wodurch auch kulinarische Höhepunkte gesichert sind. Besonders zu empfehlen sind dabei die Reisezeiten Frühling und Herbst, um die Weine zu verkosten.

Aktivitäten und Ausflüge

Ob Wassersport oder Sightseeing: Wer auf Istriens Campingplätzen seinen Urlaub verbringt, kann sich sowohl auf historische Kulturschätze wie die Altstadt von Pula freuen, als auch auf Segeltörns unter der kroatischen Sonne.

Zu Gast in dem malerischen Fischerdorf Funtana

Inmitten von Weingärten und Olivenhainen liegt das idyllische Fischerdorf Funtana an der zerklüfteten Küste von Istriens Süden. Neben der Hafenatmosphäre und den schönen Badestränden lockt Funtana die Besucher zum Baden und zur Besichtigung der Süßwasserquellen. Hier soll es das beste Eis in Istrien geben und den besten Fisch. Rund um den Ortskern liegen gemütliche Tavernen und servieren kulinarische Köstlichkeiten und kroatische Spezialitäten. Doch auch wer vermeintlich urzeitliche Geräusche vernimmt, braucht sich nicht wundern, denn der Dinopark des Ortes bietet lebensgroße Dinosaurier und ganz viel Familienspaß.

Sportlich geht es zu, über und unter der Wasseroberfläche in Istrien

Istrien ist ein Paradies für Wassersportler. Im glasklaren Wasser tummeln sich die Taucher und Schnorchler. Auf der Wasseroberfläche treiben die Segelboote in der Sonne und an einigen Orten werden Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten. Die erfahrenen Bootssportler finden Mietboote an den Stegen der Küstenregion und können Familie und Hund gleich zum Törn mitnehmen. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Die rot im Meer versinkende Sonne bei einem Kajak-Ausflug in Poreč beobachten, dabei Buchten und Inseln abseits der größten Tageshitze erkunden.

Sightseeing in Pula – die älteste Stadt Istriens

Historische Bauwerke aus der Römerzeit prägen diese schöne Küstenstadt. Die charmante Altstadt mit ihren Cafés und Bars lädt zum Schlendern und Genießen ein. Kleine Boutiquen und gemütliche Restaurants verleihen dieser Stadt ihr besonderes Flair. Beeindruckend ist das Amphitheater Pulas, eine top Sehenswürdigkeit in Kroatiens Süden. Doch auch die Natur kommt nicht zu kurz: Die seltenen Mönchsrobben sind gern gesehene Gäste an den Stränden des Stadtteils Verudela.