Reiseziele

Waren an der Müritz – Camping und Wasserwandern

Camping in heimischen Gefilden steht ohnehin hoch im Kurs bei Reisenden in Deutschland. Dabei ist Mecklenburg-Vorpommern mit der herrlichen Ostseeküste und den unzähligen Seen im Landesinneren ein besonders lohnendes Ziel. Camping in Waren an der Müritz vereint dabei viele Aktivitäten, die Urlauber so sehr schätzen: Die beschaulichen Sandstrände am Ufer für den Badespaß, Kanu- und Bootsausflüge, Angeln und eine wunderschöne Naturlandschaft in der Umgebung.

Wir haben mehrere Campingplätze rund um die Müritz im Angebot.

Jetzt entdecken

Die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritz

undefined

Mit 1.117 natürlichen Seen ist die Mecklenburgische Seenplatte das größte vernetzte Wassersportrevier Europas. Der Müritz-Nationalpark bildet dabei das Herzstück und wird inzwischen als UNESCO-Weltnaturerbe als besonders schützenswert betrachtet. Die vielfältige Flora und Fauna der Region ist sicherlich einer der Hauptgründe, warum Menschen hier so gerne ihren Urlaub verbringen. In Kombination mit den anliegenden Städten wie Waren an der Müritz, Plau am See und Rechlin lassen sich hier unbeschwerte Tage verleben.

undefined

Die Müritz ist der größte Binnensee Deutschlands. Der Bodensee ist zwar größer, aber seine Ufer muss man hierzulande mit der Schweiz und Österreich teilen. Als Bestandteil der Müritz-Elde-Wasserstraße können vor allem Kanuten und Bootsreisende die Vielfalt der Gewässer in vollen Zügen genießen. Da kommt es natürlich gerade recht, dass sich rund um die Müritz und die angrenzenden Gewässer eine komplexes Geflecht an Campingplätzen gebildet hat. Wasserwandern gewinnt dadurch erheblich an Qualität.

Heilbad Waren an der Müritz

undefined

Waren gilt als Wohlfühlort an der Müritz. Im Heilbad lässt sich wunderbar auf historischen Spuren wandeln. Die schöne Altstadt mit den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, den kleinen Geschäften, den imposanten Kirchen St. Marien und St. Georgen, dem alten und neuen Rathaus sowie dem Neuen Markt lädt zum ausgiebigen Erkunden ein. Im örtlichen Stadthafen von Waren können Boote gemietet werden oder du lässt dich auf einer der angebotenen Touren auf die Müritz entführen. Das NaturErlebnisZentrum Müritzeum und der Schaugarten am Tiefwarensee ergänzen das kulturelle Angebot einer wirklich sehenswerten Stadt.

Camping in Waren an der Müritz & Umgebung

undefined

Rund um die Müritz und die umliegenden Gewässer gibt es eine Vielzahl von Campingplätzen, die sich direkt am Ufer des Sees befinden und gut erreichbar sind. Für Radreisende und Wasserwanderer lohnt es sich, eine Tour rund um die Müritz zu machen, da sich die Plätze am Ufer aneinanderreihen. Im Norden bei Waren locken der Campingpark Kamerun und der Campingplatz Ecktannen, im Südosten der Campingplatz Bolter Ufer und im Südwesten bei Röbel der Campingplatz Pappelbucht.

Führt der Weg dann auf den Gewässern der Mecklenburger Seenplatte in Richtung Westen, sind das Naturcamping Malchow oder das Camping am See bei Alt-Schwerin eine gute Adresse. In Richtung Osten kannst du den Campingplatz am Leppinsee oder das Naturcamping zum Hexenwäldchen ansteuern.

Campingpark Kamerun als ADAC-Tipp

undefined

Foto: Campingpark Kamerun

Der Campingpark Kamerun fällt schon allein aufgrund seines Namens ins Auge. Am Nordufer der Müritz in der unmittelbaren Umgebung der schönen Stadt Waren gelegen, ist es vor allem die „Kamerun-Lodge“ mit afrikanischem Flair, die für die Namensgebung verantwortlich sein könnte. Der Platz ist als ADAC-Tipp mit seinen 4,5 von 5 Sternen nur knapp am Ehrentitel ADAC Superplatz vorbeigeschrammt. Neben seiner herrlichen Lage direkt am See punktet vor allem das vielseitige Angebot bei den Inspekteuren und Campern. Die eigenen Bootsliegeplätze, ein Fahrradverleih, eine Hundeauslaufwiese und ein Hundestrand, der Kanu- und Kajakverleih, Kinderanimation in den Sommermonaten, eine Motorbootvermietung, eine Surf- und Segelschule sowie eine Showbühne und vieles, vieles mehr stehen für beste Unterhaltung und Abwechslung im Campingpark Kamerun. Hinzu kommt ein umfassender Service bei der Versorgung und moderne sanitäre Einrichtungen, so dass eigentlich keine Wünsche offenbleiben dürften. Bei den Campern erhält der Platz deshalb auch vier von fünf möglichen Sternen bei den Bewertungen.

Zum Campingplatz

undefined

Foto: Campingpark Kamerun

Campingplatz Ecktannen bei Waren an der Müritz

undefined

Foto: Campingplatz Ecktannen

Nur 3,5 Kilometer von Waren entfernt ist der Campingplatz Ecktannen eine wunderbare Gelegenheit seinen Urlaub zu verbringen. Die eigene Badebucht am Ufer der Müritz und vor allem seine ganzjährige Öffnung macht den Platz zu einem attraktiven Reiseziel in Mecklenburg-Vorpommern. Es stehen insgesamt 400 Standplätze zur Verfügung, die natürlich eingebettet unter Laub- und Nadelwäldern trotz der Größe sehr viel Ruhe versprechen. Die modernen sanitären Einrichtungen, der umfassende Service bei der Versorgung der Wohnmobile sowie eine eigene Gaststätte und ein kleiner Lebensmittelladen auf dem Gelände versprechen einen sorglosen Aufenthalt auf dem Campingplatz Ecktannen. Langeweile dürfte angesichts von Kinderspielplätzen, einem Fahrradverleih, einem eigenen Badestrand, Beachvolleyball, Boule und Minigolf keinesfalls bei den Gästen aufkommen. Diese belohnen den Platz mit 4,5 von 5 Sternen bei den Bewertungen auf PiNCAMP.

Zum Campingplatz</a

undefined

Foto: Campingplatz Ecktannen>

Text von Riko Wetendorf

Weitere Artikel in Reiseziele