Camping in der Uckermark

12 Campingplätze: Daten eingeben und Angebote ansehen

Calendar
Anreise

-

Abreise

-

Guests
powered by ADAC

Camping in der Uckermark

Deshalb solltest du in der Uckermark campen:

  • Über 500 Seen bieten vielfältige Wassersport- und Badeoptionen.
  • Hundebadestellen und familienfreundliche Strände erhöhen den Erholungswert.
  • Idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren in UNESCO-Schutzgebieten.
  • Optimales Klima für Sommerbadegäste und Herbstwanderer.
In der Uckermark, nur eine Autostunde von Berlin entfernt, erwartet Campingfreunde eine idyllische Welt aus über 500 Seen, ideal für Wassersport und Badespaß. Hundebesitzer finden hier spezielle Badestellen, während die familienfreundlichen Strände jedem Urlauber Entspannung bieten. Das weitreichende Netz an Wander- und Radwegen, vorbei an UNESCO-geschützten Naturschönheiten, lädt zu aktiven Entdeckungstouren ein. Mit einem angenehmen Klima für Sommerbaden und Herbstwandern ist die Uckermark ein vielseitiges Reiseziel.
Alle 12 Campingplätze ansehen
  • Beliebte Regionen
  • Beliebte Orte

Camping in der Uckermark

Naturcampingpark Rehberge
Favoriten
Ecocamping
Naturcampingpark Rehberge

Deutschland / Brandenburg / Lychen

ADAC LogoKlassifikation

4.3Fabelhaft(10Bewertungen)

StrandnäheHunde erlaubtKinderfreundlich

Standplätze (60)

Mietunterkünfte (6)

Alle 12 Campingplätze ansehen
Alle 12 Campingplätze ansehen

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze12
Campingplatz Bewertungen50
Durchschnittliche Bewertung4.3

Camping am Meer an der Ostsee

Alle Campingplätze ansehen

Campingurlaub im Mobilheim

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

About Us

PiNCAMP Team

Mehr erfahren

Naturcampingpark Rehberge
Naturcampingpark Rehberge

Nur eine gute Stunde mit dem Auto von Berlin entfernt, eröffnen sich mit der Uckermark einzigartige, geschützte Naturlandschaften. Beim Camping in der Uckermark haben Naturliebhaber, Wassersportler und Familienurlauber die Wahl zwischen über 500 Seen. Für Urlauber, die mit ihrem Vierbeiner unterwegs sind, finden sich auch zahlreiche Hundebadestellen. Aktive freuen sich auf das gut ausgebaute Wander- und Radwegnetze oder Kanäle zum Kanufahren.

Besonderheiten beim Camping in der Uckermark

Von den Campingplätzen in der Uckermark ist es bestimmt nicht weit zu einem der vielen Seen. Am Camping in der Uckermark gibt es sogar private Strände wie am Wurl- oder Wolletzsee. Der Dreetzsee bietet neben einem familienfreundlichen, flach abfallenden Ufer auch einen Hundestrand. Mit dem von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichneten Buchenwald Grumsin, dem Nationalpark Unteres Odertal und dem Naturpark Uckermärkische Seen bietet die Region an der Grenze zu Polen atemberaubende Landschaften.

Auch das Camping in der Uckermark am Oderstrom ist ein perfekter Ausgangspunkt für aktive Ferien. Direkt am Oder-Neiße-Radweg gelegen, lässt sich von hier die Region mit dem Rad erkunden. Darüber hinaus laden 1.000 km gut beschilderte Wege zum Wandern ein.

Wetter

Von Mai bis Oktober ist das Wetter in der Uckermark ideal für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub. Im September und Oktober reisen Wanderer und Radfahrer besonders gerne zum Camping in der Uckermark, da die Temperaturen mit 10 bis 20 Grad Celsius ideal für Outdooraktivitäten ausfallen.

Die beste Reisezeit für Badegäste und Wassersportler ist der Sommer. Im Juli und August erwärmen sich die Seen auf über 20 Grad Celsius. Die durchschnittliche maximale Lufttemperatur erreicht während dieser Monate ebenfalls mit Werten um 24 Grad Celsius ihren Höhepunkt. Allerdings ist während der warmen Jahreszeit in der Uckermark mit dem meisten Niederschlag zu rechnen. Mit entsprechender Regenkleidung wappnen Sie sich gegen die gelegentlichen Schauer.