Camping auf Hvar

4 Ergebnisse
1 - 4 von 4 Campingplätzen

Populäre Orte

Populäre Regionen

Populäre Themen

Bei Besuchern äußerst beliebt, gilt Hvar vor der Küste von Dalmatien als eine der attraktivsten Inseln im Mittelmeerraum. Überall auf dem Eiland sind traumhafte Buchten zu finden, die teils von Kiefernwäldern umgeben sind. Familien fühlen sich auf den Campingplätzen im Norden besonders wohl, da es hier einige Sandstrände gibt. Auf diversen Campingplätze auf Hvar sind auch Hundebesitzer herzlich willkommen.

Besonderheiten zum Camping auf Hvar

Auf den Campingplätzen auf Hvar fühlen sich Singles, Paare wie auch Familien bestens aufgehoben. Für Freunde des hüllenlosen Badens steht bei Vrboska sogar ein FKK-Platz zur Auswahl. Wer einen Strand- mit einem Kultururlaub verbinden möchte, ist mit den Campings auf Hvar nahe der Inselhauptstadt bestens bedient: In nur wenigen Fahrminuten reisen Urlauber in das Zentrum von Hvar, das unter anderem wegen seiner mächtigen Festungsanlagen bekannt ist. Aktivurlauber und Familien fühlen sich auf Campingplätzen ganz im Osten in der Nähe von Sucuraj wohl. Mehrere Sandstrände vor Ort laden zum Entspannen und Spielen ein. Außerdem begeistert die Ostküste mit optimalen Bedingungen zum Segeln und Surfen.

Die Campinganlagen sind in der Regel mit mehreren Parzellen für Fahrzeuge versehen. Alternativ können sich Gäste aber auch für die Buchung von einem Mobilheim entscheiden, die sich in Kroatien einer wachsenden Beliebtheit erfreuen. Empfehlenswerte Plätze auf der Insel und nahen Festland sind das Autocamping Mala Milna bei Jelsa, das Camp Vira, das Camping Mlaska (Sucuraj) und Grebisce.

Campingplätze auf Hvar und dem umliegenden Festland

Kroatien und insbesondere die Küste von Dalmatien ist für einen Sommerurlaub besonders reizvoll. Immer mehr Camper entdecken die Region für sich und nehmen selbst die Anreise mit der Fähre in Kauf, um schöne Insel Hvar erleben zu dürfen. Die Anlagen auf dem Eiland und dem nahe liegenden Festland präsentieren sich sehr modern und unheimlich freundlich.

Camp Grebisce

Das Camp Grebišće direkt am Meer bietet von seinen Parzellen einen traumhaften Blick aufs Meer. Im Schatten von Laubbäumen und Pinien lassen sich auf dem Gelände wunderbare Tage verleben. Der kleine Sandstrand ist schnell erreicht und einem Sprung ins kühle Nass steht nichts mehr im Wege. Camp Grebisce erhält von seinen Gästen vier von fünf möglichen Sternen.

Camp Vira

Das Camp Vira in Dalmation ist eine sehr gepflegte Anlage, die über schöne Standplätze im Schatten von Pinien mit herrlichen Ausblick auf die Bucht verfügt. Wer ohne eigenes Fahrzeug anreist, ist in den Mobilheimen auf dem Gelände ein gern gesehener Gast.

Alternativ können sich Camper auch für einen Urlaub im Autocamping Mala Milna bei Jelsa oder dem Camping Mlaska entscheiden, die sehr empfehlenswerte Anlagen sind.

Wetter

Mit mehr als 2.700 Sonnenstunden im Durchschnitt zählt Hvar zu den freundlichsten und wetterbeständigsten Inseln im Mittelmeer. Das ganzjährig milde Klima sorgt dafür, dass Oliven, Lavendel und Wein hier in Kroatien ausgezeichnet gedeihen. Selbst in den kältesten Monaten Januar und Februar sinkt die Temperatur selten unter 10 Grad Celsius. Mit Schnee ist überhaupt nur alle 10 Jahre zu rechnen.

Von Mai bis November herrschen beim Camping auf der Insel Hvar ideale Bedingungen für Ferien im Freien. Im Hochsommer erreichen die Temperaturen sogar bis zu 27 Grad. Dann planschen auch Kleinkinder gerne stundenlang im Wasser: So erwärmt sich das Meer von Juni bis Oktober auf über 20 Grad.