4 Sterne Camping in der Bretagne

29 Ergebnisse
1 - 17 von 29 Campingplätzen

Populäre Themen

Die französische Küste bezaubert die Besucher beim 4 Sterne Camping in der Bretagne: Der Atlantik liegt hier direkt vor der Tür des Campingmobils, und die Anlagen sind eingebettet in die bretonischen Felsbuchten. Die meisten Campingplätze liegen im Küstengebiet und bieten einen direkten Zugang zum Meer in der Nähe idyllischer Fischerorte mit Hafenromantik. Das waldreiche Inland und die Sehenswürdigkeiten der Bretagne laden zum Wandern und Mountainbiken ein.

Top Tipps

  • Auf Familien warten in der Bretagne viele kinderfreundliche Campingplätze, die bestens ausgestattet sind und viele Extras bieten. Manche von ihnen verfügen über Spielplätze und Schwimmbäder oder sogar über luxuriöse Erlebnislandschaften. Einige Campinganlagen punkten auch mit einem interessanten Animationsprogramm für Jugendliche sowie Betreuungsmöglichkeiten. Zum Ausgleich gibt es Fitnesskurse und Sportplätze für die Eltern bis hin zum Wellnessangebot und zum Surfkurs. So ermöglicht der Campingurlaub Spaß und Erholung für die ganze Familie. Auch Hunde sind auf einigen Plätzen willkommene Gäste. Hier gilt es, sich vor der Reise über die Gegebenheiten des Platzes zu informieren.
  • Beim Camping am Meer auf einem 4 Sterne Campingplatz in der Bretagne finden die Wassersportler zahlreiche Freizeitmöglichkeiten auf und unter der Wasseroberfläche. Ob Surfen oder Tauchen, Angeln oder Segeln: Entlang der gesamten Küste bieten Anlagen die passende Ausrüstung sowie Kurse an. Andere Besucher verbringen lieber einen entspannten Tag am Strand. Vor allem für Kleinkinder und Babys ist dabei der richtige Sonnenschutzfaktor sowie eine Kopfbedeckung zu empfehlen.
  • In der Bretagne gibt es einige Reiterhöfe, die Ausflüge zu Pferd durch die Natur anbieten. Die romantischen Ausritte sollten nur mit ortskundigen Begleitern durchgeführt werden, und es ist ratsam, lange Hosen sowie Reitbekleidung und einen Reithelm zu tragen. Vor der Reise sollten sich Urlauber frühzeitig nach den regionalen Angeboten erkundigen, um sich direkt vor Ort anzumelden.

Aktivitäten und Ausflüge

Wandertouren durch die bretonische Landschaft und die reizenden Fischerdörfchen sind beliebt bei Urlaubern, die urige Natur und Kultur lieben. Die beschaulichen Städtchen laden dabei stets zum Entspannen und Genießen ein. Ob Sightseeing oder Sport, Wandern oder Wellness: In der Bretagne kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.

Zu Gast bei Asterix und Obelix im bretonischen Gallien

Für den Ausflug mit der Familie sind die Fischerorte Erquy und Carnac ein echtes Abenteuer. Hier sind vor allem die riesigen Hinkelsteine entdeckenswert für alle Asterix- und Obelix-Fans. Auch der Parc du Radôme, ein bekannter Freizeitpark in Pleumeur-Bodou, präsentiert die Geschichten der amüsanten Comicserie und ihre Charaktere. Ein Besuch in den originellen gallischen Dörfern ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Ein Kuschel-Idefix aus dem Souvenirladen findet hier schnell seinen Weg in den Kinderrucksack.

Auf einer Wandertour zum legendären Klosterberg Mont-Saint-Michel

Der Felsen des Mont-Saint-Michel mit dem berühmten Bergkloster liegt in der Normandie an der Grenze zur Bretagne. Die Gezeiteninsel kann bei Ebbe durch das Watt erwandert werden. Bei Flut bietet sich die Überfahrt mit einem der Boote an. Hinter dem Mont-Saint-Michel liegt die faszinierende Naturlandschaft der Smaragdküste, die ein Paradies für Urlauber mit Fernglas und Kameraausrüstung bietet. Der Mont-Saint-Michel ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten an der bretonischen Küste und ein spannendes Tagesziel.

## Events Die kulinarischen und kulturellen Schätze der Bretagne werden auf musikalischen Volksfesten und urigen Fischmärkten präsentiert. Sagenumwobene Burgen, Kathedralen und alte Herrenhäuser wollen entdeckt werden. ### Mai - Mont-Saint-Michel-Marathon: 5.000 Läufer aus 30 Nationen starten zum Marathon um den berühmten Klosterberg. Der Lauf beginnt in Cancale und führt durch die Meeresbucht bis zum Mont-Saint-Michel. ### Juni - Astropolis: Das legendäre Open-Air-Festival präsentiert die Weltstars der elektronischen Musik bei Clisson und Brest. ### Juli - Kann al Loar: Das Festival in Landerneau bietet Klangkünstlern der bretonischen Musik eine Bühne. - La Grande Troménie: In Locronan findet diese traditionelle Prozession mit bretonischen Trachtengruppen statt. - Fêtes historiques de Vannes: Das historische Festival lässt das Mittelalter in der Stadt Vannes aufleben. ### August - Tro Breizh: Die Sommer-Etappe der traditionellen Bretagne-Wallfahrt in Tréguier lädt zum Mitwandern ein.