Besonderheiten zum Camping in Villeneuve-Loubet

Die Campingplätze in Villeneuve-Loubet liegen in der Nähe des Plage de la Batterie. Der Sand hier ist sauber und das Wasser kristallklar. Die Besucher legen Wert auf einen respektvollen Umgang und Rücksichtnahme. Ideal für Camper mit Kindern und FKK-Fans.

Aktivurlauber sollten sich einen Ausflug zum Fluss Loup nicht entgehen lassen. In steilen Canyons rauscht der Fluss hinab, bildet Wasserfälle und bietet zum Beispiel in der Schlucht von Gorges hervorragende Möglichkeiten zum Klettern.

Schließlich ist der Park Vaugrenier etwas für Naturliebhaber und Tierfreunde. Ausgeschilderte Pfade eignen sich für Wanderungen und die Beobachtung von Vögeln. Kinder finden hier einen ausgedehnten Spielplatz mit Klettermöglichkeiten vor.

Beste Reisezeit

Beim Camping in Villeneuve-Loubet profitieren die Gäste von einem warmen Mittelmeerklima. Im Sommer steigt die Lufttemperatur auf bis zu 27 Grad an, während der Regen sich auf einen Tag pro Monat beschränkt. Die Wassertemperatur von bis zu 26 Grad lockt Badegäste ins Meer.

Wer zum Segeln und Wandern herkommt, ist auch in den Übergangsmonaten April, Mai und Oktober gut mit einem Aufenthalt beraten. Die Lufttemperaturen steigen dann auf 17 bis 21 Grad an, während es an maximal sechs Tagen im Monat regnet. Das Wasser weist immerhin noch eine Temperatur von bis zu 22 Grad auf.

Die Wintermonate sind mild mit mindestens fünf Grad im Januar. Es bleibt weiterhin trocken mit sechs Regentagen pro Monat und auch das Wasser ist mit 13 bis 17 Grad noch mäßig warm.