Populäre Orte

Populäre Regionen

Populäre Themen

Besonderheiten beim Camping im Vogelsberg

Bestens ausgebaute Rad- und Wanderwege führen durch den Naturpark Hoher Vogelsberg. Ein perfektes Ausflugsziel für aktive Familien ist der Hoherodskopf bei Schotten mit einer Sommerrodelbahn und einem Baumkronenpfad. Im Sommer ist bei Gästen mit Kindern Camping im Vogelsberg besonders wegen der naturnahen Lage an idyllischen Gewässern wie dem Niddastausee beliebt. An den privaten Stränden der Anlagen ist Wasserspaß garantiert.

Wer einen Urlaub unter freiem Himmel mit einer Kulturreise verbinden möchte, findet auf den Campingplätzen im Vogelsberg beispielsweise in Alsfeld und Grünberg ideale Ausgangspunkte. Beide Städte faszinieren mit historischen Zentren und pittoresken Fachwerkbauten. Nicht zuletzt wegen des im Juli und August stattfindenden Vulkansommer-Kulturfestivals schätzen Urlauber Camping im Vogelsberg. Das familienfreundliche Skigebiet Hoherodskopf lockt im Winter mit optimalen Schneeverhältnissen.

Wetter

Da während der kalten Jahreszeit im Vogelsberg überdurchschnittlich viel Schnee fällt, freuen sich Skifahrer und Langläufer auf ausgezeichnete Pisten- und Loipenverhältnisse. Am Hoherodskopf beträgt die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison von Dezember bis März fast 20 cm.

Von Mai bis Oktober herrscht bestes Wetter zum Radfahren, Wandern und für Ausflüge. In den wärmsten Monaten Juni bis August steigen die Temperaturen auf bis zu 21 Grad Celsius und es scheint für sechs bis sieben Stunden am Tag die Sonne. Dann zieht es Gäste gerne vom Camping im Vogelsberg an die klaren Badeseen.