Buche deinen nächsten Campingurlaub bei PiNCAMP

Mehr erfahren
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in Flandern:

43 Ergebnisse
Camping De Gavers
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
Zur Homepage
1 - 17 von 43 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Bredene

  • Gent

  • Antwerpen

  • Westkapelle

  • Blankenberge

  • Westende

Flandern bildet den flämischen Teil Belgiens und liegt im Norden des Landes. Hier befinden sich einige der schönsten Nordseestrände Europas, die sich zum Camping am Meer eignen. Insbesondere Seebäder wie Zeebrügge, De Panne und Oostende bieten gute Voraussetzungen für diese Urlaubsart. Kulturgeschichtlich sind die gotischen Altstädte von Gent, Brügge und Antwerpen sehenswert. Nationalparks wie Hoge Kempen faszinieren mit Heidelandschaften und Kiefernwäldern.

Besonderheiten beim Camping in Flandern

Die Campingplätze in Flandern verteilen sich auf ein vergleichsweise großes Gebiet, das landschaftlich zwischen Kiefernwäldern, den Auen an der Maas und den Dünen der Nordsee wechseln. Beliebt sind vor allem Aufenthalte an der Küste. Über 70 km lang erstrecken sich die sauberen Strände zwischen De Panne und Knokke-Heist. Hier befinden sich einige der besten Seebäder mit mondänem Flair in Belgien.

Im Hinterland kann man sich ausgiebigen Radtouren widmen oder bei einem Roadtrip die historischen Städte des Landstrichs besuchen. Sehenswert sind vor allem die gotischen Zentren von Gent und Antwerpen. Beide Gemeinden sind im Übrigen für ihre exzellente Kulinarik bekannt. Die Region Limburg gilt wiederum als Fahrradparadies.

Beste Reisezeit

Zum Camping in Flandern sind die Monate von Mai bis Oktober gut geeignet. Vor allem im Hochsommer liegen die Temperaturen an der frischen Luft bei etwa 23 Grad Celsius. Im Hinterland – in der Region Limburg beispielsweise – fällt in diesem Zeitraum relativ wenig Regen. An der Küste muss dagegen mit etwas mehr Niederschlag gerechnet werden. Im Juni und September liegen die Werte bei etwa 17 Grad Celsius.

Die Badesaison umfasst allem voran die Monate Juli, August und September. In der Nordsee herrschen dann zwischen 17 und 18 Grad Celsius. Die Lufttemperaturen liegen bei etwa 20 Grad Celsius. Wassersportler zieht es außerdem gerne von April bis Juni sowie im trockenen September nach Oostende und in die Umgebung.

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten