Buche deinen nächsten Campingurlaub bei PiNCAMP

Mehr erfahren
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in Arcachon:

1 Ergebnis
Arcachon Nature Camping et Locations
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Populäre Themen

  • Camping mit Kindern in Frankreich

  • Camping am Meer in Frankreich

  • Kurcamping in Frankreich

  • Camping mit Kindern in Nouvelle Aquitaine

  • 5 Sterne Camping in Frankreich

Der beliebte Badeort Arcachon in der gleichnamigen Bucht an der französischen Atlantikküste ist der perfekte Ort zum entspannten Camping am Meer. Feine Sandstrände und der Wellengang laden zum Wassersport ein. Hochwertige Unterkünfte versprechen einen komfortablen Aufenthalt. Und Naturliebhaber freuen sich auf die Nähe der Campingplätze zur größten Wanderdüne Europas.

Camping in Arcachon: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Die Bucht von Arcachon ist seit Jahrzehnten ein beliebter Badeort an der Atlantikküste, dementsprechend groß ist die Auswahl der Campingplätze. Die Campingplätze in Arcachon verteilen sich rund um die Bucht und liegen in der Regel in unmittelbarer Nähe des Strandes.

Außerdem ist die Hauptattraktion der Region, die riesige Wanderdüne Dune du Pilat, von den meisten Plätzen gut erreichbar. Direkt an der Düne befinden sich gleich mehrere Campingplätze, darunter die empfehlenswerten Anlagen Pyla Camping und Camping La Forêt.

Das Angebot der Campinganlagen in Arcachon reicht von eher einfachen, naturnahen Campingplätzen bis zum komfortablen 4-Sterne-Camping mit Pool, Restaurant und umfangreichen Freizeit- und Wellness-Einrichtungen. Surfer und Badeurlauber sind beim Camping in Arcachon definitiv am richtigen Ort. Auf vielen Plätzen befinden sich zudem Sportgelände. Familien mit Kindern profitieren vom Kinderspielplatz, Karaoke-Abenden und Kinderanimation für alle Altersstufen.

Die Campingplätze bieten in der Regel Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte. Daneben werden auch verschiedene Mietunterkünfte angeboten, beispielsweise Zeltlodges, Mobilheime, Chalets oder Ferienwohnungen. In der Hauptsaison im Sommer sind die Campingplätze schnell belegt, daher empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung.

Camping in Arcachon mit Hund

Das Mitbringen von Hunden ist auf vielen Campingplätzen in Arcachon gestattet. Allerdings sollte man sich vor der Reise informieren, wie die Regeln auf dem jeweiligen Platz aussehen. In der Hauptsaison herrscht oft Leinenpflicht auf dem Campinggelände. Hunde dürfen auch auf die Wanderdüne Dune du Pilat, sofern sie angeleint sind. Gleiches gilt für die Strände, wobei hier in den Sommermonaten Hunde teilweise überhaupt nicht erlaubt sind.

Die besten Campingplätze in Arcachon

Pyla Camping

Schöner 3-Sterne Campingplatz in direkter Nähe der berühmten Düne von Pilat und mit Zugang zum Strand. Auf dem Gelände befindet sich zudem ein beheizter Swimmingpool mit Planschbecken für Kinder. Zahlreiche Sportaktivitäten wie Paragliding, Fitness und ein Aquagym stehen zur Verfügung, außerdem starten mehrere Fahrradwege auf dem Platz.

Camping Le Marache

Inmitten eines Pinienwaldes auf halber Strecke zwischen dem Ort Arachon und Cap Ferret bietet der Campingplatz Le Marache Ruhe und Erholung in schönster Natur. Die Stellplätze befinden sich in schattiger Lage, direkt auf dem Platz gibt es zudem ein schönes Restaurant mit Bar. Camper können an zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Kajakfahren, Kanu und Fahrradfahren teilnehmen. In der Hauptsaison veranstaltet das Animationsteam regelmäßig Themenabende und andere Unterhaltungsangebote.

Arcachon Nature Camping et Location

Nur einen kurzen Fußmarsch von Arcachon und den Stränden entfernt liegt dieser wunderschöne Naturcampingplatz im Herzen eines alten Pinienwalds. Neben den Stellplätzen für Zelte und Reisemobile werden auch einige hübsche Mietunterkünfte mit jeweils eigener Terrasse angeboten, in denen man den Campingurlaub mitten im Grünen verbringt. Gäste können Fahrräder ausleihen, in der Hauptsaison wird zudem ein Animationsprogramm angeboten.

Die schönsten Reiseziele in der Bucht von Arcachon

Die Bucht von Arcachon ist nicht nur für Naturliebhaber ein tolles Reiseziel. Auch Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten, denn auf den Sandbänken im Bassin d'Arcachon werden Austern gezüchtet, die weit über Frankreich hinaus bekannt sind. Daneben warten wunderschöne, teils menschenleere Strände, ausgedehnte Salzwiesen und die hübschen kleinen Hafenstädte und Dörfer der Austernzüchter auf die Besucher.

Düne von Pilat

Die Dune du Pilat ist die Hauptattraktion in der Bucht von Arcachon. Fast 3 Kilometer lang und an der Spitze über 100 Meter hoch ist die Düne die höchste Wanderdüne Europas und ein beeindruckender Anblick. Der Ausflug auf den Gipfelkamm der Düne wird mit einem wahnsinnig tollen Ausblick über die Bucht von Arcachon belohnt. Außerdem herrschen hier perfekte Verhältnisse für Gleitschirm- und Drachenflieger.

Sandbank von Arguin

Die beeindruckende Sandbank von Arguin liegt vor der Küste und schützt die Düne von Pilat vor den rauen Wellen des Atlantiks. Das Gebiet steht unter Naturschutz, da hier zahlreiche Vögel brüten. Außerdem finden sich hier auch die Austernparks, die bei Ebbe aus dem Wasser ragen. In der Hauptsaison kann man von der Düne ein Boot zur Sandbank nehmen und die tolle Kulisse vor Ort genießen.

Ile aux Oiseaux (Vogelinsel)

Die unter Naturschutz stehende Vogelinsel in der Bucht von Arcachon ist ein wahres Paradies für Vogelbeobachter. Besucher können ganzjährig über 150 verschiedene Vogelarten sehen, die in den Salzwiesen der Insel brüten. Das bekannteste Fotomotiv auf der Insel sind wohl die beiden „Cabanes Tchanquées“, Pfahlbauten auf Stelzen, die man bei einer Bootsfahrt aus der Nähe bewundern kann.

Halbinsel Lège-Cap Ferret

Die malerische Halbinsel Cap Ferret liegt zwischen dem Atlantik und der Bucht von Arcachon und ist die Heimat der Austernzüchter der Region. Markantester Punkt der Halbinsel ist der 52 Meter hohe Leuchtturm von Cap Ferret, den man auch besichtigen kann. In den zahlreichen Ortschaften sollte man unbedingt einmal Austern kosten.

Vogelschutzgebiet von Le Teich

Im Südosten der Bucht von Arcachon liegt das Vogelschutzgebiet in der Nähe der Ortschaft Le Teich. In dieser urwüchsigen Landschaft aus Lagunen, Rörichtfeldern, Salzwassersümpfen und kleinen Wäldchen leben zahlreiche Wildvögel wie Kraniche, Stelzenläufer oder Regenpfeifer. Besucher können dieses Paradies auf einem etwa 6 Kilometer langen Rundweg erkunden.

Maison de l’huître (Austernmuseum)

Austernliebhaber und solche, die es noch werden wollen, sollten unbedingt die Stadt Gujan-Mestras besuchen, die als Austernhauptstadt der Bucht von Arcachon gilt. Direkt nebenan im Hafenstädtchen Port de Larros findet sich zudem das Austernmuseum, in dem Besucher zahlreiche spannende Hintergrundinformationen über die lokale Spezialität erfahren.

Beste Reisezeit für einen Campingurlaub in Arcachon

Camping in Arcachon ist auf den meisten Plätzen von April bis Ende September möglich. Vor allem im Hochsommer lädt das Wetter in der Bucht zum Baden ein. Im Juli und August kann es bis zu 25 °C warm werden, bis zu 9 Stunden pro Tag verwöhnt dann die Sonne die Urlauber. Auch die Temperaturen des Wassers sind sehr angenehm, es erwärmt sich im Sommer auf bis zu 21 °C.

Der Winter in der Bucht von Arcachon ist recht mild, wobei die Temperaturen im Dezember und Januar bei mindestens 3 °C liegen. Baden ist dann natürlich kein Vergnügen, da die Wassertemperatur auf bis zu 8 °C sinkt. Außerdem ist es ziemlich regnerisch und es kann an bis zu 17 Tagen pro Monat regnen. Die Sonne lässt sich im Winter meist nur noch an 2 bis 6 Stunden am Tag blicken.

Aktivitäten und Ausflüge

Die zahlreichen Naturschönheiten in der Bucht geben tolle Ausflugsziele für Fahrradfahrer oder Spaziergänger ab. Auch der Hauptort Arcachon mit seinem mondänen Villenviertel aus dem 19. Jahrhundert ist ein beliebtes Ziel für Besucher der Region.

Stadtspaziergang durch Arcachon und die Winterstadt

Arcachon ist der Hauptort in der Bucht und liegt an einer ausgedehnten Strandpromenade. Sehenswert sind das Ausgehviertel Le Moulleau, das mit mit feinem Sandstrand lockt, der zum Schwimmen und Surfen einlädt. Am schönsten ist aber die Winterstadt (Ville d’Hiver d’Arcachon), in der Besucher zahlreiche prächtige Villen und die Kirche Notre Dame bewundern können. Von hier aus hat man auch einen schönen Ausblick auf den Parc Mauresque, der dank Spielplatz und mehrerer Bouleplätze ein schöner Treffpunkt für die ganze Familie ist.

Fahrradausflüge

Die gesamte Innenstadt von Arcachon lässt sich auch hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Darüber hinaus gibt es in der Bucht aber über 220 Kilometer an Radwegen, die die kleinen Ortschaften an der Küste miteinander verbinden. Bei Fahrradausflügen entlang der Atlantikküste lernt man eine ganz neue Seite der Region kennen. Viele Campingplätze bieten direkt vor Ort den Verleih von Fahrrädern und E-Bikes an.

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten