• Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in Quiberon:

3 Ergebnisse

Bretagne

Camping Do Mi Si La Mi
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
Zur Homepage
1 - 3 von 3 Campingplätzen

Populäre Themen

  • Camping mit Kindern in Frankreich

  • Camping mit Kindern in der Bretagne

  • Camping am Meer in Frankreich

  • 4 Sterne Camping in der Bretagne

  • 5 Sterne Camping in Frankreich

Mit ihrer spektakulären wilden Küstenlinie und vielen feinen Sandstränden ist die Halbinsel Quiberon in der Südbretagne vor allem bei Strandurlaubern beliebt. Camping in Quiberon bietet Besuchern aber mehr als nur Meeresluft und Sonnenbaden. An der Küste finden sich zahlreiche Megalith-Standorte, Radwege durchziehen die Insel und Aktivurlauber können sich bei Wanderungen und Wassersport vergnügen. Auch Camping mit der ganzen Familie ist hier problemlos möglich: In den Sommermonaten gibt es zahlreiche Veranstaltungen für Kinder.

Camping in Quiberon: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Die Campingplätze in Quiberon liegen überwiegend an der Ostküste und eignen sich hervorragend für einen Ausflug zum Meer. Neben dem Sonnenbaden ist hier das Segeln, Katamaranfahren, Surfen und Stehpaddeln möglich. Beliebte Strände sind der Grande Plage in Stadtnähe, der Strand Fort Neuf mit wunderschönem Blick auf die Bucht von Quiberon sowie der Aerodome Strand, der auch einen Skatepark beherbergt. Die Strände verfügen über einen Rettungsdienst, WCs und Duschen.

Familien mit Kindern werden zusätzlich vom Schwimmbad Neptilude begeistert sein. Hier gibt es Planschbecken, Sportbecken, ein Spa mit Sauna sowie die Möglichkeit, an Kursen und Spielen teilzunehmen. Wer die Umgebung erkunden möchte, kann ein Fahrrad oder Motorrad mieten. Ein Ausflug zum Schloss Turpault lohnt sich für Naturfreunde, die von dort die 8km lange Westküste befahren und die Landschaft betrachten können.

Campingplätze in Quiberon

Hier eine Auswahl der beliebtesten Campingplätze auf der Halbinsel Quiberon.

Camping Conguel

Toller 4-Sterne-Campingplatz an der Südspitze von Quiberon und nur 10 Meter vom Strand entfernt. Neben den Stellplätzen für Wohnmobile können Camper auch in gepflegten Mobilheimen übernachten. Auf dem Platz befindet sich ein Restaurant, ein Kinderspielplatz sowie ein Swimmingpool mit Wasserrutschen. In der Hauptsaison werden Kinderanimation und ein Unterhaltungsprogramm angeboten.

Camping Municipial du Goviro

Einfacher aber hübscher Campingplatz im Grünen rund 1 km vom Stadtzentrum von Quiberon entfernt und mit direktem Zugang zum Strand. Alle Stellplätze haben Stromanschluss und Wasseranschluss und befinden sich im Halbschatten. Für Wohnmobile gibt es einen eigenen Servicebereich, Haustiere sind erlaubt.

Flower Camping le Bois d'Amour

Komfortabler Familiencampingplatz mit beheiztem Hallenschwimmbad und nur einen Katzensprung vom Strand von Goviro entfernt. Wellness-Freunde werden sich über das Thalasso-Therapiezentrum in der Nähe freuen. Neben Stellplätzen werden auch Mietunterkünfte, Zeltbungalows, Lodges und Mobilhomes angeboten. Kinderclub und ein tägliches Freizeitprogramm sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

So klappt die Anreise nach Quiberon

Je nachdem, wo man in Deutschland startet ergibt sich eine andere Route bei der Anreise in die Bretagne. Camper aus Norddeutschland fahren am besten über die Niederlande, Belgien und dann die Normandie. Bei einem Start in Frankfurt oder München führt die Route über Metz, Paris und dann Le Mans.

Der Weg nach Quiberon führt in Frankreich zunächst über Rennes und von dort aus in das Département Morbihan. Quiberon befindet sich auf einer Halbinsel im Süden der Provinz und ist über die D768 erreichbar.

Tipp: Die Bretagne ist die einzige große Region in Frankreich in der keine Mautgebühren fällig werden. Allerdings führt der Weg mit dem Reisemobil zunächst durch Gebiete, in denen man Gebühren für die Benutzung der Autobahnen entrichten muss.

Die schönsten Reiseziele rund um Quiberon

Côte Sauvage

Die wilde Küste der Côte Sauvage befindet sich auf der Westseite der Halbinsel, die dem Atlantik zugewandt ist. Die Landschaft ist von eindrucksvollen Felsformationen, Klippen, Grotten und Riffen geprägt und bietet zu jeder Jahreszeit ein eindrucksvolles Panorama. An der Küste führt eine Straße mit etlichen Parkplätzen entlang. Einen tollen Ausblick über die ganze Küste bietet der Aussichtspunkt Pointe du Percho. Von dort kann man bei gutem Wetter auch die Inseln Groix und Belle-Ile sehen.

Belle-Île

Belle-Île, die schöne Insel, ist die größte Insel der Bretagne und für ihre farbenfrohen Hafenstädte und eine spektakuläre, zerklüftete Steilküste bekannt. Belle-Île befindet sich etwas südlich von Quiberon eignet sich perfekt für einen Tagesausflug oder sogar für eine Verlängerung des Campingurlaubs an. Die Autofähre nach Belle-Île startet im Hafen von Quiberon- Port Maria. Die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde und endet in Le Palais, dem Hauptort der Belle Ile.

Megalithe von Carnac

Das Stätdchen Carnac mit seinen weltbekannten Steinreihen ist ebenfalls gut im Rahmen eines Tagesausflugs von Quiberon erreichbar. Die geheimnisumwitterten Menhire ziehen sich über rund 4 km, besonders beliebt ist der Komplex von Kermario östlich der Stadt. Von Oktober bis März ist der Eintritt frei, ansonsten muss man an einer kostenpflichtigen Führung teilnehmen. Parkplätze gibt es bei den Anlagen von Ménec und Kermario.

Wetter und beste Reisezeit für den Campingurlaub in Quiberon

Camping in Quiberon lohnt sich besonders in den Sommermonaten Juli, August und September. Hier gibt es Maximaltemperaturen von 20°C und bis zu 7 Sonnenstunden pro Tag. Die Wassertemperatur steigt im August auf bis zu 16°C an. Der Regen ist auf 8-10 Tage pro Monat beschränkt.

Zum Wandern, Fahrradfahren und Segeln eignen sich auch die Monate Mai, Juni und Oktober mit Maximaltemperaturen von 15-18°C und Niederschlägen an maximal 11-13 Tagen pro Monat. Dagegen sind der Spätherbst, Winter und Frühling regenreich mit bis zu 18 Tagen pro Monat im Januar. Die Temperaturen sind generell mild und erreichen mit 4°C im Januar ihren Tiefpunkt.

Ausflüge und Aktivitäten in Quiberon

Stadtbummel in Quiberon

Der quirlige Badeort Quiberon ist eine Touristenhochburg und nicht nur für den großen Strand bekannt. Bei einem Stadtbummel kommen auch Feinschmecker voll auf ihre Kosten, die sich in den zahlreichen Restaurants mit Fisch und Meeresfrüchten verwöhnen lassen können. Tipp: Unbedingt die Niniches probieren – diese Pralinenspezialität ist eine kulinarische Besonderheit der Halbinsel.

Wandern an der wilden Küste

Quiberon bietet zahlreiche schöne Fahrradwege und Küstenwege. Eine der schönsten Touren verläuft entlang der felsigen Atlantikküste über rund 7 km von Beg en aud im Norden der Halbinsel bis zum Städtchen Quiberon. Dabei passieren die Wanderer den beeindruckenden Pointe du Percho mit dem gewaltigen Felsentor Arche du Port Blanc. Über die Halbinsel sind auch zahlreiche Megalithe verstreut, etwa bei den Megalithanlagen von Kerbourgnec unweit von Saint-Pierre-Quiberon.

Wassersportaktivitäten

Quiberon bietet sich auch hervorragend für Wassersportler an. Aufgrund der stetigen Meeresbrise an der Atlantikküste bietet die Gegend beste Voraussetzungen für alle Wassersportarten, die Wind benötigen, etwa Segeln, Surfen oder Kitesurfen. Strandfischen, Fahrten mit dem Meerwasserkajak und Bootsfahrten sind ebenfalls möglich. Etliche Wassersportschulen bieten Kurse und Touren an.

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten